Elbphilharmonie & HafenCity

Ein Miniatur-Mammutprojekt: Die Elbphilharmonie als architektonisches Highlight in der an anspruchsvoller Architektur nicht gerade armen HafenCity Hamburg.

Hamburg HafenCity Elbphi Uebersicht Nacht 3 Verkleinert
Frontaler Blick auf die Elbphilharmonie, das Restaurant Kehrwieder Spitze und das Columbus Haus.

Im Jahr 2007 wurde in Hamburg damit begonnen die Elbphilharmonie zu bauen. Klar, dass dieses markante Konzerthaus und Teile der HafenCity früher oder später auch bei uns auf der Anlage vertreten sein sollten. Es dauerte allerdings noch bis zum 14. November 2012, bis wir offiziell den ersten Spatenstich setzten, um mit dem Bau dieses Miniatur-Mammutprojektes zu starten.

22 Mitarbeiter haben fast Vollzeit an der 6 m² großen Fläche gebaut, welche in den bereits vorhandenen Hamburg-Abschnitt integriert wurde. Anhand der echten Baupläne der Elbphilharmonie und auch anderen Gebäuden in der Hafencity, ist es unseren Modellbauern und Technikern gelungen eine originalgetreue Abbildung zu schaffen.

In dem folgenden Video berichten wir über den kompletten Bauprozess, gehen auf Herausforderungen ein und blicken auf einige besondere Meilensteine zurück:

Zahlen & Fakten Mini-Elbphilharmonie

  • Maßstab: ca. 1:130
  • Höhe: 82 cm
  • Länge: 83 - 96 cm
  • LEDs: 2.500 Stück

Zahlen & Fakten zur Mini-HafenCity

Im Vergleich:Bauzeit
Miniatur-Elbphilharmoniemaximal 364 Tage
Original-Elbphilharmonieungefähr 10 Jahre
Im Vergleich:Kosten
Miniatur-Elbphilharmoniemaximal 200.000 €
Original-Elbphilharmoniemindestens 700.000.000 €
Im Vergleich:Höhe
Miniatur-Elbphilharmonie820 mm
Original-Elbphilharmonie110.000 mm
Im Vergleich:Wohnungspreise
Miniatur-Elbphilharmonie154.000 € pro m²
Original-Elbphilharmonieca. 21.000 € pro m²