Schlossbrand

Das Schloss Löwenstein über der Stadt Knuffingen ist nicht nur Prachtbau und Wahrzeichen der Stadt, sondern auch eines der beliebtesten Ziele von Brandstiftern.

Die besorgniserregende Bestandsaufnahme zeigt: Mehrmals pro Stunde geht das Schloss in Flammen auf - und das Tag für Tag!

Knuffingen Schloss Feuerweh
Auf einem Plateau oberhalb von Knuffingen liegt das Schloss Löwenstein mit seinem ausgedehnten Park. Häufiger kommt es hier zu kleinen Bränden, die jedoch von der aus Knuffingen anrückenden Feuerwehr in kurzer Zeit gelöscht werden können.

Hoch über der Stadt Knuffingen thront das Schloss Löwenstein. Das Gebäude aus der Neorenaissance ist ein reines Phantasieprodukt - mehrere Teile des Vollmer Bausatzes "Baden-Baden" bilden den Grundstock. Der Garten vor dem Schloss kommt jedoch aus einer anderen Epoche. Vorbild hierfür waren verschiedene Barockgärten. Das Schloss Löwenstein gehört fraglos zu den prachtvollsten Bauten des Wunderlandes.

Umso besorgniserregender ist die Brandmisere im Schloss: Brandstifter scheinen es auf den Prachtbau abgesehen zu haben. Mehrmals pro Stunde geht das Schloss in Flammen auf. Der exzellenten Arbeit der Knuffinger Feuerwehr ist es jedoch zu verdanken, dass noch kein Feuer dem Schloss nachhaltige Schäden zufügen konnte. Bisher hat es jeder Knuffinger Löschzug rechtzeitig den Schlossberg hoch geschafft. Sogar der alte historische Löschzug aus den 70er Jahren kam gerade noch rechtzeitig an.

Ohne Wartezeit ins Wunderland: