Hamburg Dungeon - Geschichte, Spannung, Spaß

Das "Hamburg Dungeon" ist im selben Haus wie das Miniatur Wunderland. Die interaktive Ausstellung, die die Besucher schonungslos einbezieht, zeigt in mehr als 10 Shows und 2 Fahrattraktionen mit professionellen Schauspielern und Filmen die dunklen Seiten der Hamburger Geschichte, vom Großen Brand 1842 bis zu Klaus Störtebeker und seinen Piraten... Lernen Sie auf spannenden 3000qm Hamburgs Vergangenheit kennen!
Die Show, die den erfolgreichen Themenpark "London Dungeon" zum Vorbild hat, ist nichts für schwache Nerven und wackelige Beine: Die Zeitreise startet mit einer Fahrt in einem altertümlichen, wackeligen Fahrstuhl. Wer diese waghalsige Tour hinter sich gebracht hat, erlebt nun unter anderem die Schrecken von Pest, Folter und Inquisition, aber auch den großen Brand von 1842 und die Exekution von Störtebeker. Die Besucher nehmen im Hamburg Dungeon aktiv an diesen gruseligen Ereignissen teil. Bei der Sturmflut von 1717 können die Besucher live erleben, wie es gewesen sein könnte, wenn Wind und Regen nachlassen und sie in einem Boot durch die überfluteten Straßen treiben. Am Ende warten gruselige Moorleichen, die die Flut aufgespült hat und ein freier Fall…

Allgemeines

Hamburg Dungeon

Kehrwieder 2
22457 Hamburg
01805 66690140 (0,14€/min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/min)


Öffnungszeiten
Täglich 10:00 bis 18:00 (letzter Einlass 17:00)
Juli & August 10-19:00 (letzter Einlass 18:00)
Der letzte Einlass gewährleistet einen vollständigen Rundgang.
Wir empfehlen das Hamburg Dungeon erst ab 10 Jahre.
Kinder unter 15 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen die Attraktion besuchen. 

Ticketbuchung