Jahressatz 2008- 12 Pins mit dem Thema: Hamburg

Limitierte Auflage: 600 Stück

Alle Käufer des Jahressatzes entscheiden über die Verwendung des Geldes. Die Auflage der Pins ist 2000 Stück, davon sind je 600 Stück im exklusiven Jahressatz verpackt. Je 1400 Stück gibt es einzeln. Die Abrechnung finden Sie unten bei jedem Pin, dort sind die Jahressätze enthalten.

Im Jahressatz befindet sich ein 13. Bonuspin

Bestand: ausverkauft

Pin #1 - Januar 2008 - Nordseeküste

Pin: Nordseeküste

Zugunsten: Deutsches Kinderhilfswerk (DKHW), offizieller Partner von u.a. "Der grüne Punkt" und "Super RTL"

Limitierte Auflage: 2000 Stück

2,5 Mio. Kinder unter 15 Jahren leben heute in Deutschland in Armut. Das heißt für eines der reichsten Länder der Erde, jedes 6. Kind! Laut der PISA Studie hängt der Bildungsgrad maßgeblich von der sozialen Herkunft ab. Kinder aus armen Verhältnissen haben oftmals:

- Keine Bücher zu Hause

- Keine oder nicht ausreichende Lehrmittel

- Keine Versorgung mit warmen Mahlzeiten

- Kein Nachhilfeunterricht bei Lernschwierigkeiten

- Wenig bis keine Zuwendungen von den Eltern

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen, hierbei steht die Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen im Vordergrund.

Weitere Infos unter www.dkhw.de

Bestand: Seit 24.03.2008 ausverkauft :o)

Abrechnung

1. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  1788 Stück. Betrag: 5185,20 €     2. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  57 Stück. Betrag: 165,30 €
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  78 Stück. Betrag: 226,20 €           4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  77 Stück. Betrag: 223,30 €

Pin #2 - Februar 2008 - Landungsbrücken

Pin: Landungsbrücken

Zugunsten: SOS Kinderdorf

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Die SOS Kinderdörfer kümmern sich weltweit um das Wohl von Kindern, in den Dörfern wird Waisen- und bedürftigen Kindern ein Aufwachsen in einer Familie ermöglicht. Sie bekommen Obdach, Nahrung, Bildung und medizinische Versorgung.

Weitere Infos unter www.sos-kinderdoerfer.de

Bestand: Seit 21.03.2008 ausverkauft :o)  


Abrechnung

1. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  1788 Stück. Betrag: 5185,20 €
2. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  57 Stück. Betrag: 165,30 €
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  78 Stück. Betrag: 226,20 €           4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  77 Stück. Betrag: 223,30 €

Pin #3 - März 2008 - G-Move

Pin: G-Move

Zugunsten: Kinderhospiz "Löwenherz" in Syke

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Das Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen hält acht Plätze für schwerstkranke Kinder, sowie deren Eltern und Geschwister bereit. Bis zu 150 Familien können hier jährlich zu Gast sein. Aufgenommen werden Kinder mit tödlich verlaufenden Krankheiten, bei denen eine Heilung nach dem heutigen Stand der Medizin ausgeschlossen ist. Das wichtigste Ziel des Vereins ist es, den Betrieb des Kinderhospizes zu sichern. Zu den Aufgaben gehört es auch, das Thema "Sterben von Kindern" in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und betroffene Eltern und Geschwister zu unterstützen.

Weiter Infos unter www.kinderhospiz-loewenherz.de

Bestand: Seit 30.05.2008 ausverkauft :o) -


Abrechnung

1. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  1365 Stück. Betrag: 3958,50 €
2. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  480 Stück. Betrag: 1392,00 €
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  78 Stück. Betrag: 226,20 €           4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  77 Stück. Betrag: 223,30 €

Pin #4 - April 2008 - Floßbewohner

Pin: Floßbewohner

Zugunsten: Ärzte ohne Grenzen

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Ärzte ohne Grenzen ist eine private medizinische Nothilfeorganisation, deren Grundprinzipien in ihrer Charta festgelegt sind. Zu den Aufgaben von „Ärzte ohne Grenzen“ gehört es, allen Opfern Hilfe zu gewähren, ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft oder ihrer politischen und religiösen Überzeugungen. Ärzte ohne Grenzen ist neutral und unparteiisch und arbeitet frei von bürokratischen Zwängen. Um diese Unabhängigkeit zu bewahren, finanziert sich Ärzte ohne Grenzen mindestens zur Hälfte aus privaten Spenden.

Weitere Infos unter www.aerzte-ohne-grenzen.de

Bestand: Seit 30.05.2008 ausverkauft :o)


Abrechnung

1. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 2. Quartal gestartet
2. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  988 Stück. Betrag: 2865,20 €
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  701 Stück. Betrag: 2032,90 €       4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 311 Stück. Betrag: 901,90 €   

1. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 202 Stück. Betrag: 585,80 €

Pin #5 - Mai 2008 - Herbertstrasse

Pin: Herbertstraße

Aufgrund der durch den Zyklon verursachten Katastrophe in Myanmar haben wir uns entschieden, den Mai-Pinverkauf an Aktion Deutschland hilft zu spenden. Die bereits überwiesenen Gelder für die Arche bleiben selbstverständlich erhalten und werden mit in den Monat Juli übertragen.

Zugunsten: "Aktion Deutschland hilft" - Zyklon Birma / Myanmar

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Aktion Deutschland Hilft ist ein Zusammenschluss deutscher Hilfsorganisationen, die im Falle großer Katastrophen und Notsituationen im Ausland gemeinsam schnelle und effektive Hilfe leisten. Die beteiligten Organisationen führen ihre langjährige Erfahrung in der humanitären Auslandshilfe zusammen, um so die bisherige erfolgreiche Arbeit noch zu optimieren

Weitere Infos unter www.aktion-deutschland-hilft.de

Bestand: Ausverkauft :o)


Abrechnung

1. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 2. Quartal gestartet
2. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  711 Stück. Betrag: 2061,90 €
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  576 Stück. Betrag: 1640,70 €       4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  511 Stück. Betrag: 1481,90 €

Pin #6 - Juni 2008 - Küste

Pin: Küste

Zugunsten: Mildred Scheel Stiftung - Deutsche Krebshilfe

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Die Stiftung wurde 1974 von Mildred Scheel, der Gattin des damaligen Präsidenten gegründet. Anlass war die Tatsache, dass Jahr für Jahr 420.000 Menschen in Deutschland an Krebs erkranken, darunter auch zunehmend Kinder unter 15 Jahren. Ziel der Stiftung ist es, den Betroffenen und deren Angehörigen zu helfen und die Prävention, Früherkennung, Diagnose und Therapie zu verbessern. Die Stiftung wird ausschliesslich durch Spenden finanziert und erhält keine öffentlichen Gelder.

Weitere Infos unter www.krebshilfe.de

Bestand: seit 16.11.2008 ausverkauft :o)


Abrechnung

1. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 2. Quartal gestartet
2. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  467 Stück. Betrag: 1354,30 €
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  1359 Stück. Betrag: 3941,10 €     4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen:  174 Stück. Betrag: 504,60 €

Pin #7 - Juli 2008 - Bambule

Pin: Bambule

Zugunsten: "Die Arche" e.V.

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Das Kinder- und Jugendzentrum "Die Arche" wurde 1995 in Berlin gegründet. Seit Januar gibt es sie auch in Hamburg. Träger des Zentrums ist das "Christliche Kinder- und Jugendwerk e.V.". Ziel des Vereins ist es, Kinder von der Strasse zu holen, sinnvolle Freizeitmöglichkeiten zu bieten und gegen soziale Defizite zu agieren, sowie Kinder wieder ins Zentrum der Gesellschaft zu stellen.

Weitere Infos unter: www.kinderprojekt-arche.de

Bestand: seit 24.10.2008 ausverkauft :o)


Abrechnung

1. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 3. Quartal gestartet.
2. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 3. Quartal gestartet.
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 1618 Stück. Betrag: 4692,20 €      4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 382 Stück. Betrag: 1107,80 €

Pin # 8 - August 2008 - Brand im Finanzamt

Pin: Brand im Finanzamt

Zugunsten: "Kindersuchthilfe"

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Die Deutsche Kindersuchthilfe will Kinder und Jugendliche vor Suchtgefahren bewahren, sie mit christlichen Grundwerten bekannt machen und ihnen dabei helfen, für sich ein suchtmittelfreies Leben zu gestalten.

Weitere Informationen unter: www.kindersuchthilfe.de

Bestand: seit 28.12.2008 ausverkauft :o)


Abrechnung

1. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 3. Quartal gestartet.
2. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 3. Quartal gestartet.
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 1193 Stück. Betrag: 3459,70 €      4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 807 Stück. Betrag: 2340,30 €

Pin # 9 - September 2008 - Fernsehturm

Pin: Fernsehturm

Zugunsten: "Weihnachtsinsel-Seevogelprojekt"

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Im Seevogelprojekt auf der Weihnachtsinsel wird die Biologie und die Ökologie von mehreren stark bedrohten Seevogelarten erforscht, um eine wissenschaftliche Grundlage für deren Schutz zu schaffen – denn nur mit Kenntnissen über die Bedrohungen und Bedürfnisse der Vögel ist ein effektiver Schutz möglich. Das Projekt wird seit 2004 unter der Leitung von Dr. Janos Hennicke von der Universität Hamburg durchgeführt. Um das Verhalten der Tiere auf See zu untersuchen, werden die Seevögel mit miniaturisierten Datenspeichern und Satellitensendern ausgerüstet. Mit Hilfe dieser Hightech-Geräte lässt sich z.B. feststellen, wo die Jagdgebiete der Vögel liegen, wie viel Zeit sie dort verbringen, und wie tief sie tauchen müssen, um Nahrung zu erbeuten. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Patenschaft für ein Tier zu übernehmen, d.h. einen Satellitensender zu finanzieren, dem Tier einen Namen zu geben und seine Beutezüge quasi online zu verfolgen. Sie als Pin-Satz-Käufer würden den Namen des Vogels festlegen

Bestand: Ausverkauft :o)


Abrechnung

1. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 3. Quartal gestartet.
2. Quartal 2008: Der Verkauf dieses Pins ist erst im 3. Quartal gestartet.
3. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 559 Stück. Betrag: 1621,10 €        4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 303 Stück. Betrag: 878,70 €

1. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 118 Stück. Betrag 342,20 €
2. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 171 Stück. Betrag 495,90 €
3. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 259 Stück. Betrag 751,10 €
4. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 329 Stück. Betrag 954,10 €

1. und 2. Quartal 2010: verkaufte Pins inkl. Boxen: 261 Stück. Betrag 756,9 €

Pin #10 - Oktober 2008 - Windspiele

Pin: Windspiel

Zugunsten: Die Deutsche Rettungsflugwacht oder Björn-Steiger-Stiftung

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Die DRF entstand aus der Björn-Steiger-Stiftung und betreibt Rettungshubschrauber in ganz Deutschland und im Verbund mit dem Team DRF in Europa. Ohne Fördermitglieder und Spenden ist dies nicht finanzierbar, da ca. ein viertel der Kosten nur auf diesem Weg bestritten werden müssen. Ein Rettungshubschrauber kostet ca. 4-5 Mio. Euro und aufgrund Europäischer Bestimmungen müssen die älteren Modelle bis 2009 ersetzt werden.
Die Björn-Steiger-Stiftung zeichnet sich dafür verantwortlich, dass es in Deutschland überhaupt ein Rettungswesen gibt. Rettungswagen mit Funk und medizinischer Betreuung, Notrufsäulen und viele Innovationen gehen auf die BSS zurück ohne die unsere Unfallstatistik viel schlechter ausfallen würde.
Weitere Infos unter: www.drf.de

Bestand: ausverkauft :o)


Abrechnung

1. Quartal 2008: erscheint erst am 1.10.2008
2. Quartal 2008: erscheint erst am 1.10.2008
3. Quartal 2008: erscheint erst am 1.10.2008
4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 1040 Stück. Betrag: 3061,00 €

1. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 209 Stück. Betrag: 606,10 €
2. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 89 Stück. Betrag: 258,10 €
3. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 196 Stück. Betrag: 568,40 €
4. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 16 Stück. Betrag: 46,40 €

1. und 2. Quartal 2010: verkaufte Pins inkl. Boxen: 450 Stück. Betrag: 1305 €

Pin #11 - November 2008 - Michel

Pin: "Michel

Zugunsten: WWF – Deutschland (World WIDE FUND FOR NATURE)

Limitierte Auflage: 2000 Stück

In einer Zeit, in der die Klimadiskussion immer stärker wird, erinnern wir uns immer gerne, dass es großartige Institutionen gibt, die in diesem Bereich Tolles leisten.
Weitere Infos unter: www.wwf.de

Bestand: Seit Juli ausverkauft


Abrechnung

1. Quartal 2008: erscheint erst am 1.11.2008
2. Quartal 2008: erscheint erst am 1.11.2008
3. Quartal 2008: erscheint erst am 1.11.2008
4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 1168 Stück. Betrag: 3387,20 €

1. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 274 Stück. Betrag 794,60 €
2. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 558 Stück. Betrag: 1618,20 €

Pin #12 - Dezember 2008 - Smart-Kunst

Pin: Smart-Kunst

Zugunsten: Hinz und Kunzt

Limitierte Auflage: 2000 Stück

Bestand: 358 Stück

Die Idee ist einfach: Obdachlose verkaufen auf der Straße ein Magazin. Statt Almosen zu empfangen, verkaufen sie ein Produkt, das alle Menschen anspricht und miteinander ins Gespräch bringt. Hinz & Kunzt hat der Obdachlosigkeit ein Gesicht verliehen und sorgt dafür, dass sich Obdachlose und Wohnungsbesitzer wieder Auge in Auge gegenüber treten können. Viele Wege führen in die Obdachlosigkeit, aber leider nur wenige wieder zurück. Hinz & Kunzt macht auf das Thema aufmerksam – immer wieder – und will dem Einzelnen helfen, den Teufelskreis aus Wohnungs- und Arbeitslosigkeit, Sucht und Einsamkeit zu durchbrechen.
Weitere Infos unter: www.hinzundkunzt.de

Bestand: ausverkauft


Abrechnung

1. Quartal 2008: erscheint erst am 1.12.2008
2. Quartal 2008: erscheint erst am 1.12.2008
3. Quartal 2008: erscheint erst am 1.12.2008
4. Quartal 2008: verkaufte Pins inkl. Boxen: 587 Stück. Betrag: 1702,30 €

1. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 111 Stück. Betrag 321,90 €
2. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 189 Stück. Betrag: 548,10 €
3. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 10 Stück. Betrag: 29,00 €
3. Quartal 2009: verkaufte Pins inkl. Boxen: 62 Stück. Betrag: 179,80 €

1. und 2. Quartal 2010: verkaufte Pins inkl. Boxen: 683 Stück. Betrag 1980,70 €

In unserem Onlineshop können Sie die Wohlfahrtspins einzeln oder im Set erwerben. Klicken Sie hier um PINS für einen guten Zweck zu erwerben...