Land für Ideen – Das Konzept hinter Utopia 2009

Im Wahljahr 2009 hört man von allen Parteien etliche Slogans und Forderungen. Zudem kann man durch die ausführliche Lektüre der Wahlprogramme tiefer in die Seele der jeweiligen Partei eintauchen. Aber was würde es eigentlich konkret für Deutschland bedeuten, wenn eine Partei frei gestalten könnte? Wie würde das ideale Land der jeweiligen Partei aussehen?

Diese Frage haben wir intensiv diskutiert. Die Meinungen innerhalb des Teams gingen so weit auseinander, dass am Ende nur Ratlosigkeit blieb. Daher haben wir allen Mitte Juni im Bundestag vertretenen Parteien einen Quadratmeter Land zur Verfügung gestellen. In einem Brief an die Parteizentralen forderten wir die Parteien auf, uns bis zum 01. Juli eine Skizze Ihres Utopia zukommen zu lassen. Alle Parteien hatten zugesagt und wir konnten mit dem Bau beginnen.

Vom 9. September bis zum 13. Dezember sind die sechs “Idealländer” für alle unsere Besucher in Form einer Sonderausstellung zugänglich.

Die beschreibenden Texte auf den folgenden Seiten wurden uns von den beteiligten Parteien freundlicherweise zur Verfügung gestellt. 

Eine chronologische Geschichte der Sonderausstellung mit Texten, Fotos und Videos finden Sie in unserem Utopia-Blog.

 

PDF-Download

utopia-begleitheft.pdf

Begleitheft zur Sonderausstellung Land für Ideen – Utopia 2009

1.4 M