Cap San Diego

Schiffsüberwachung Skandinavien - Bericht für Schiff Nr. 15

Capsandiego 9
DatenblattSchiffsname
Cap San DiegoCap San Diego
DatenblattSchiff Nr.
Cap San Diego15
DatenblattSchiffstyp
Cap San DiegoStückgutfrachter
DatenblattStapellauf
Cap San DiegoDezember 2008
DatenblattBauzeit
Cap San Diegoca. 150 Stunden
DatenblattLänge
Cap San Diego1600 mm
DatenblattHöhe
Cap San Diego425 mm
DatenblattBreite
Cap San Diego215 mm
DatenblattTiefgang
Cap San Diego85 mm
DatenblattProzessoren
Cap San Diegoumfangreiche Funktion dank Miwula-Schiffssteuerung
DatenblattSpannung
Cap San Diego12 Volt
DatenblattAkku
Cap San Diego700 mAh, NiMh
DatenblattErbauer
Cap San DiegoModellwerft Döscher und Holger Ballasch
DatenblattRumpf
Cap San DiegoGFK (1 Schale)
DatenblattBeschreibung
Cap San DiegoGebaut 1962 war die Cap San Diego zwischen Hamburg und Südamerika bis 1986 im Einsatz. 1986 erwarb der Hamburger Senat den letzten "Weissen Schwan" der Südsee und bewahrt es so vor dem Schmelzofen. Unsere Cap San Diego ist mit der neuen Schiffssteuerung ausgestattet und kann vom Leitstand aus gefahren werden.
DatenblattFunktion
Cap San Diego4x Anlegehilfen / 1x Radar / alle Lichtzeichen
DatenblattAntrieb
Cap San Diego1 Antriebsschraube über E-Motor; 1 Bugstrahlruder / 1x Heckstrahlruder über E-Motor; 1 Ruder über Servo