Montag, 09.10. - Sonntag, 15.10.2017

Wb 01 Kw 41 2017 Nr885

Als allererstes wollen wir das Rätsel der vergangenen Woche auflösen. Einige von Euch lagen da schon ziemlich richtig mit ihrer Vermutung. Livio De Marchi ist ein privilegierter Venezianer und handwerklich begnadeter Holzschnitzer. Diesen Ferrari, einen F50, schuf er aus Pinienholz. Da kann man schon mal den Gondolieri mit einem 4,7-Liter-V12 Konkurrenz machen.

Wb 02 Kw 41 2017 Nr885

Gastons Hundertwasserkirche wurde letzte Woche nach Österreich verlegt und kann dort in seiner ganzen Schönheit bewundert werden.

Wb 03 Kw 41 2017 Nr885

Wenn man genau hinschaut, kann man ganz viele tolle Szenen und Details entdecken. Dafür lohnt sich auf jeden Fall das Mitbringen eines Fernglases, um solche und andere Dinge auf der Anlage entdecken zu können.

Wb 04 Kw 41 2017 Nr885

Jeder Modellbauer hat seine eigene Art, sich und seine Vorlieben, in die Anlage zu integrieren. So zum Beispiel bei Gaston, das St. Pauli Plakat, im Schaukasten neben der Kirche.

Wb 05 Kw 41 2017 Nr885

In letzter Zeit konnte man eine ganz ungewöhnliche Maschine, im Modellbau, arbeiten hören. Jutta näht gerade die neuen Vorhänge, die überall an der Anlage, gegen die alten ausgetauscht werden.

Wb 06 Kw 41 2017 Nr885

Diese hängt Jutta dann gleich an die Anlage, hier unter Cape Canaveral, damit alles wieder schick angezogen aussieht.

Wb 07 Kw 41 2017 Nr885

Bei Manu ist heute Waschtag…also in dem Haus, an dem er arbeitet. Leider fehlt eine klitze Kleinigkeit: Wäscheleinen. Bevor er sich auf eine große Diskussion, mit den ansässigen Hausfrauen einlässt, schnappt er sich lieber seine Bohrmaschine und legt los.

Wb 08 Kw 41 2017 Nr885

Als Erstes müssen stabile Anker, an der Hauswand, befestigt werden.

Wb 09 Kw 41 2017 Nr885

Daran werden dann die Wäscheleinen angebracht.

Wb 10 Kw 41 2017 Nr885

Anschließend können die ungeduldigen Hausfrauen endlich die Wäsche aufhängen und neue Ladungen ansetzen.

Wb 11 Kw 41 2017 Nr885

In der Venedig Baustelle sieht es derzeit ziemlich leer aus. Grund dafür sind die Vorarbeiten für die Wasserflächen. Zuerst wird dafür der Tisch abgeschliffen, damit der Kontaktkleber für die Wasserbecken besser hält.

Wb 12 Kw 41 2017 Nr885

Dann müssen Manu und Fatih den Tisch, auf den trillionstel Millimeter genau, ausrichten.

Wb 13 Kw 41 2017 Nr885

Dies macht man mit herkömmlichen Dingen oder …

Wb 14 Kw 41 2017 Nr885

…wie auf der Baustelle, mit einem Lasermessgerät.

Wb 15 Kw 41 2017 Nr885

Wenn die Höhe noch nicht stimmt, muss hier und da nochmal gedreht, gestellt und….

Wb 16 Kw 41 2017 Nr885

…kontrolliert werden! Das Wasser soll am Ende ja in Venedig bleiben und nicht direkt zurück nach Hamburg fließen.

Wb 17 Kw 41 2017 Nr885

Auch unsere Mitarbeiter schlagen sich nicht nur mit technischen Problemen herum.

In diesem Sinne, haltet die Augen auf und habt eine schöne Woche!