Montag, 26.06. - Sonntag, 02.07.2017

Die Wunderland-Woche bei Instagram ist zurück

Wb 01 Kw 26 2017 Nr870

Der Vorgänger dieses Hauses hat es als notorischer Brandherd zu einiger Bekanntheit in Knuffingen gebracht. Und der Neubau wird seinem Vorgänger alle Ehre machen.

Wb 02 Kw 26 2017 Nr870

Aber es hat eine Neuigkeit aufzuweisen. Denn mit Nebel zu arbeiten, ist immer eine „Sauerei“. Damit letztere sich allerdings etwas kanalisiert, wurde diese Auffangform eingebaut, um das Innenleben hinter den Fenstern vor Tropfen zu schützen.

Wb 03 Kw 26 2017 Nr870

Jedes Gebäude im kleinen Venedig hat ein Vorbild, nach dem es gestaltet wird. Allerdings ist wie immer der Platz ein Problem, deshalb wird an manchen Stellen ein Stockwerk oder eine Fensterreihe reduziert, wie hier schön zu sehen.

Wb 04 Kw 26 2017 Nr870

Jedes Gebäude im kleinen Venedig hat ein Vorbild, nach dem es gestaltet wird. Allerdings ist wie immer der Platz ein Problem, deshalb wird an manchen Stellen ein Stockwerk oder eine Fensterreihe reduziert, wie hier schön zu sehen.

Wb 05 Kw 26 2017 Nr870

Bislang hinter Vorhängen verborgen, kommen die Licht- und Bahnrechner jetzt hinter Plexiglasscheiben. Das macht dem Leitstand die Arbeit leichter, denn so sind die Rechner beim An- und Herunterfahren der Anlage einfacher zugänglich.

Wb 06 Kw 26 2017 Nr870

Nachdem er sein Großprojekt Dachterrassen abgeschlossen hatte, suchte Michel neue Herausforderungen. Er musste nicht weit suchen: Jetzt macht er Schornsteine. Links im Bild gibt es Schornsteine in Tüten!

Wb 07 Kw 26 2017 Nr870

Ein Foto für Filmkenner: Was macht wohl der Typ mit der Bundeslade im Lager?

Wb 08 Kw 26 2017 Nr870

Hmm, was wird wohl hier konstruiert?

Wb 09 Kw 26 2017 Nr870

Die ersten Touristen sind in Venedig unterwegs!

Wb 10 Kw 26 2017 Nr870

Das Wunderland ist ein Organismus und in ständiger Raumteilung begriffen. Gelegentlich entstehen auch Mutationen, dann vereinigen sich Räume manchmal wieder. Alles fließt. Hare, hare.

Wb 11 Kw 26 2017 Nr870

Mal ein seltener Anblick: Auf dem Dachboden entsteht ein neuer Beinahe-Reinraum. Darin finden die Batterien für die Notstromversorgung ein neues Domizil.

Wir wünschen eine schöne Woche!