Montag, 01.05. - Sonntag, 07.05.2017

Wb 01 2017 Nr862

Die Wunderlandwoche bei Instagram: youtu.be/76p10EgVAeA

Vor dem G20-Gipfel in Hamburg rüstet auch die Knuffinger Polizei präventiv auf. Damit beim Personal niemand nasse Füße bekommt, wurden sogar die Seitenfenster zugemauert. Hier haben wir das beliebte Männerspielzeug gerade auf dem Weg in die Lackiererei vor die Linse bekommen.

Wb 02 2017 Nr862

Apropos Männerspielzeug: Am Wochenende fand in Hamburg der 828. Hafengeburtstag statt. Zu diesem Anlass ist es schon liebe Tradition geworden, dass die Mitglieder der IG Mikromodell mit ihren Hightech-Schiffen auf unserer Nord-Ost-See für mächtig Betrieb sorgen.

Wb 03 2017 Nr862

Es gab beispielsweise diesen Fischkutter zu bewundern, der leider unsere Fischbestände komplett weggefischt hat.

Wb 04 2017 Nr862

Das beeindruckendste Schauspiel aber war zweifellos das Schlepperballett, das es nun auch in Miniatur zu bewundern gab. Die neuen und unglaublich vorbildgetreuen Fairplay-Schlepper mussten sich vor ihren großen Geschwistern draußen definitiv nicht verstecken.

Wb 05 2017 Nr862

Und damit nicht genug: das staunende Publikum wurde sogar noch Zeuge der Entführung einer ganzen Werft!
Die Bilder vom Hafengeburtstag wurden uns freundlicherweise von Sascha zur Verfügung gestellt. Noch viel mehr zum Hafengeburtstag und der IG Mikromodell finden Sie auf seinem Blog.

Wb 06 2017 Nr862

Unsere Modellbauer haben die Schiffsfahrten über unruhige See direkt als Inspiration für eine neue kleine Szene genutzt. Der Strahl wird sich im Betrieb später drehen, um die Illusion noch überzeugender zu machen.

Wb 07 2017 Nr862

Schon vor einigen Wochen berichteten wir davon, dass Michel unzählige Dachterrassen für Venedig baut. Nun hat Fatih die wunderbare Aufgabe, all diese noch zu vegetationieren.

Wb 08 2017 Nr862

Die Kürbisszenen, die vorletzte Wochen zu sehen waren, haben nun auch in Knuffingen Platz gefunden. Nur hatte irgendjemand seinen Nachwuchs einen Moment aus den Augen gelassen…

Wb 09 2017 Nr862

Gibt es unter Ihnen, werte Leser, jemanden, der sich mit Reitplätzen (nicht für Ponys) auskennt? Hier errichtet die Krass & Paum GmbH gerade einen neuen, doch gibt es noch etwas Unsicherheit, was die Positionierung, Abstände und Reihenfolge der Hürden angeht. Das soll kein Turnier darstellen, sondern nur ein „Trainingsgelände“ sein. Wenn Sie da mehr wissen, oder jemanden kennen, der das tut, schreiben Sie gerne in die Kommentare. Danke!

Wb 10 2017 Nr862

Der Tisch für den Venedig-Abschnitt ist fertig! Schön zu erkennen, dass wir zunehmend mit Modulen für ganze Häuserblöcke arbeiten, weil dies die Wartungsfreundlichkeit erhöht. Aber zum ersten Mal kann man sich jetzt eine Vorstellung von den Dimensionen des neuen Bauabschnitts machen.

Wb 11 2017 Nr862

Wenn man genauer hinsieht, entdeckt man schon eine Vielzahl installierter MiWuLight-Platinen, welche später die Beleuchtung kontrollieren. Die neueste Generation dieser Eigenentwicklung nutzt übrigens einen ARM-Prozessor um nicht nur Licht zu steuern, sondern auch mehr Protokolle zu unterstützen und sogar auch Sound spielen zu können. Diese kamen auch beim Vesuv schon zum Einsatz.

Wb 12 2017 Nr862

Bei Damian auf dem Tisch lag heute dieses seltsame Gebilde. Neugierig wurden wir insbesondere wegen des Antriebs am rechten Ende. Nun wollen wir Sie nicht auf die gleiche Folter spannen, die wir selbst lange erdulden mussten: Dies ist ein Teil der neuen Startrampe für Cape Canaveral und die Mechanik soll später unter anderem dafür sorgen, dass die Arme mit Versorgungsleitungen sich vor dem Stadt von der Trägerrakete lösen.

Wb 13 2017 Nr862

Häufig monierten Besucher zu recht, dass die Lifte an den Ski-Pisten im Österreich-Abschnitt keine österreichischen, sondern deutsche Modelle seien. Das mag daran liegen, dass dieser Abschnitt ursprünglich Bayern darstellen sollte und erst durch politische Kungelei später zu Österreich wurde. Aber weil wir Besucher, denen unmöglichste Details auffallen, lieben, entsteht bei Arne eine ganz neue Mechanik für die Seilbahn. Ganz links ist auch der neue Antrieb zu sehen.

Wb 14 2017 Nr862

Und natürlich darf zum Abschluss nicht ein weiteres der neuen Dioramen von Bobby fehlen!

Wir wünschen stets frischen Fisch!