Montag, 27.03. - Sonntag, 02.04.2017

Wb 01 2017 Nr857

Puuh, da liegt mal wieder eine aufregende Woche hinter uns. Das Wunderland erstrahlt in beeindruckend präsenter Osterdekoration, weshalb Knuffingen Airport direkt Staatsbesuch bekam.

Immer wieder stellt man fest, dass die Anlage im Wunderland doch unübliche Dimensionen hat. So auch hier: kürzlich wurden 500 neue Weichenantriebe beschafft, von denen ungefähr die Hälfte hier zu sehen ist.

Wb 02 2017 Nr857

Leider sind Gleise im Wunderland Verschleißartikel. Deshalb ist Sisyphos seit Jahren damit beschäftigt, Gleisstrecken zu erneuern, nur um nach drei Jahren dasselbe wieder zu tun. Doch bevor ein zu pessimistisches Bild entsteht: gelegentlich werden auch neue Abschnitte gebaut, die ganz neue Strecken verlangen und Abwechslung bringen. Das Gemeine dabei: Nach drei Jahren …

Wb 03 2017 Nr857

Wie Sie wissen, versuchen wir, wo nur möglich, die Realität zu plagiieren, ohne dabei Sätze zu bilden, die mit Kommas, oft unnötig, überladen sind. Dazu gehört auch, dass gerade im Weichenbereich oder bei nasser Oberleitung am Pantografen immer wieder Lichtbogen entstehen. In diesem Fall konnten wir die Realität sogar noch übertreffen. Obwohl unsere Züge mit abgesenktem Stromabnehmer fahren, blitzen diese jetzt trotzdem! Wenn Sie genau hinsehen, sehen Sie die kleine LED in der Mitte der Schleiffläche. Ob wir das nun flächendeckend einführen entscheidet sich je nachdem wie die Tests ausfallen.

Wb 04 2017 Nr857

Auch der Begrünungszug ist wieder unterwegs. Die letzten weißen Flecken in Mitteldeutschland verschwinden und langsam kommt auch Knuffingen in den Genuss der landschaftlichen Frischzellenkur. Bilder davon zeigen wir Ihnen dann beim nächsten Mal.

Wb 05 2017 Nr857

Man sieht es der alten Dame nicht an, aber Jenna ist unser absolutes Hightech-Schiff. Sie hat schon alle Komponenten eingebaut, welche unsere Schiffe für die neue Schiffsteuerung fit machen sollen. Dazu gehören sowohl die Stromversorgung als auch die Steuerelektronik.

Wb 06 2017 Nr857

Insbesondere hat sie einen neuen Funkempfänger erhalten. Bislang wurden die Schiffe ja noch per klassischer Fernsteuerung manövriert und stegtouchiert. Testweise hat das hier schon der Computer per Funksender übernommen. Diese Funktionalität war in Gerrits Carsystem-Software schon vor langer, langer, langer Zeit vorbereitet worden und kommt jetzt wieder zum Einsatz. Der Computer erhält die Steuerbefehle momentan noch per Bluetooth von Daniels Gamepad, womit der Fortschritt in der Bedienung im Vergleich zur jetzigen Fernsteuerung dann eigentlich doch wieder überschaubar ist...

Wb 07 2017 Nr857

Schichtwechsel in Knuffingen: Nach 16 Jahren an der Kelle hat Hans-Jonas, der vorn in Knuffingen die Raser rauswinkende Verkehrspolizist, einen lahmen Arm bekommen. Über Funk verständigte er einen Kollegen, dem jetzt die nächste 47.000-Stunden-Schicht winkt.

Wb 08 2017 Nr857

Auch an anderer Stelle wird alles unternommen, um die Verkehrssicherheit auf der Anlage zu erhöhen. Die Stadt Knuffingen wird in den nächsten Wochen ihr gesamtes Budget für Kunstbauten in 80 Meter neue Leitplanken investieren. Und Sie dürfen deshalb die nächsten Tage, Monate, Jahre Christian ausgiebig beim Löten beobachten.

Wb 09 2017 Nr857

Preisfrage für Wunderlandkenner: Was sehen Sie hier? (Auflösung: Ein Ersatzschlitten für das Katapult am Flughafen, für den Fall, dass dieser mal verunfallt.)

Wb 10 2017 Nr857

Eigentlich schade, dass dieses schicke Bauteil nicht zu sehen ist und bei der Namensgebung von den Eltern gemobbt wurde. Es wird oben auf die im vorigen Bild gezeigte Platte montiert und schimpft sich Schlitzschließeröffnungschieber.

Wb 11 2017 Nr857

Keine große Überraschung, aber wir lösen natürlich trotzdem auf. Dem Staatstaxi entsteigt natürlich Frank-Walter Steinmeier. Es gab sonst einfach niemanden mit derart cooler Brille.

Wir wünschen eine flotte Woche!