Montag, 14.03. - Sonntag 20.03.2016

Die ersten Bilder der florisierten Toskana sind da!

Wb 01 Kw 11 2016 Nr 803

Lange Zeit präsentierte sich der Rom-Abschnitt den Besuchern als große leere Fläche. Doch nun wurde neben dem riesigen Bahnhof Roma Termini der erste Häuserblock eingesetzt. Viele Gebäude für Rom wurden zunächst „auf Halde“ gebaut und werden nun nach und nach ihren Bestimmungsort finden.
Die ganz große Neuigkeit dieser Woche liegt allerdings dahinter:803

Wb 02 Kw 11 2016 Nr 803

In den letzten drei Wochen hat Sönke die Hügel der Toskana mit deren charakteristischer Vegetation bepflanzt: Zypressen, Pinienbäume, weiches Gras und natürlich reihenweise Rebstöcke.

Wb 03 Kw 11 2016 Nr 803

Während die Nachbildungen von Rom und anderen Städte sehr dicht besiedelt sind, liegt der Reiz des Toskanateils vor allem im Landschaftsbild. Als nächster Schritt folgt noch die Ausgestaltung mit Figuren und Fahrzeugen und dann ist auch dieser Teil der Italienwelt fertig und kann bereist80 werden.

Wb 04 Kw 11 2016 Nr 803

Der Toskana-Abschnitt ist vergleichsweise klein, doch durch seine ganz eigene Landschaft unverkennbar und soll auch als Gegenpol zum urbanen Rom dienen, das direkt davor liegt.

Wb 05 Kw 11 2016 Nr 803

Manche der verwendeten Farben scheinen das Ergebnis eines längeren Findungsprozesses zu sein...

Wb 06 Kw 11 2016 Nr 803

Direkt daneben läuft das Finale der Weltmeisterschaft der Landschaftsgipser. Felix und Liez haben sich dabei für ein kooperatives Duell entschieden und während Liez sich immer weiter in die Ecke gipst, trägt Felix auf die fertig ausgetrockneten Stellen Farbe und Sand auf. Spannend mitanzusehen ist es trotzdem.

Wb 07 Kw 11 2016 Nr 803

Während des Gipsens entstehen ganz eigene, leider auch sehr vergängliche Bilder, wie das dieser Kirche „im Schnee“. Deren Statiker hätte sich vermutlich auch nie ausmalen lassen, was da einmal auf sie zukommt.

Wir wünschen eine schöne Woche und noch schönere Feiertage! Sollte sich Ihr Wetter nicht so mitfreuen wollen, gibt es da in der Hamburger Speicherstadt eine ganz tolle und überdachte Freizeitattraktion...