Montag, 18.01. - Sonntag, 24.01.2016

Diese Woche holen wir mal ein altes Thema wieder hoch und schauen uns die aktuellen Ideen an.

Wb 01 Kw 03 2016 Nr 795

Schauen wir allerdings als erstes auf die aktuelle Wetterlage. Man kann sagen, dass es in Hamburg gerade ein wenig diesig ist. Man sieht ja noch die andere Straßenseite.

Wb 02 Kw 03 2016 Nr 795

Nachdem der Bereich Abruzzen landschaftlich fast ausgestaltet ist, wird auch schon damit begonnen, Details einzubauen.

Wb 03 Kw 03 2016 Nr 795

Auch in den Bergen werden regelmäßig die Wiesen gemäht. Hier noch in Handarbeit mit Sense und Rechen. Aber in dieser Szene versteckt sich noch mehr ...

Wb 04 Kw 03 2016 Nr 795

... denn Manuel hat eine kleine Geschichte als Vorbild für diese Szene genutzt. Kennen Sie den Brandner Kaspar?

Wb 05 Kw 03 2016 Nr 795

In den letzten Wochen stellten mir Gäste immer wieder die Frage, warum wir die Anlage aus Holz bauen. Das würde doch brennen, wenn irgendwo ein Feuer entsteht. Grundsätzlich ist das richtig, aber durch die weiße Brandschutzfarbe ist es möglich, die Brandschutzklasse B1 (schwer entflammbar) zu erreichen. Aus diesem Grund werden alle Holzteile des Spantenbaus mit dieser Farbe ausgestattet.

Wb 06 Kw 03 2016 Nr 795

Werfen wir einen kurzen Blick in die Modellbauwerkstatt. Dieses Fahrzeug ist Ihnen bestimmt aus dem Wochenbericht 792 bekannt. Die Lackierung dieses Feuerwehrfahrzeuges ist ein echte Herausforderung, denn es müssen diverse Lackschichten aufgebracht werden und zwischen den Vorgängen die nicht zu lackierenden Bereiche abgeklebt werden.

Wb 07 Kw 03 2016 Nr 795

Für den Vesuv wird gerade an einem neuen Testaufbau gearbeitet. Nachdem wir den Sand leider zu den Akten legen mussten, arbeitet Stefan gerade an einer Fließbandtechnik, die es ermöglicht, leichte Kurven herzustellen.

Wb 08 Kw 03 2016 Nr 795

Das wirklich Spannende daran ist allerdings die Beleuchtungstechnik für jedes Element des Fließbandes. Denn hier wird gerade mit einer induktiven Stromübertragung experimentiert. Hierdurch würden störanfällige Schleifkontakte entfallen und uns die Arbeit sehr vereinfacht.

Wb 09 Kw 03 2016 Nr 795

Ein weiteres Projekt, das derzeit bei Stefan steht, ist diese Mechanik mit einem Motor und einer Glasplatte. Alles Komponenten für eine weitere Knopfdruckaktion im Bereich Rom.

Wb 10 Kw 03 2016 Nr 795

Aber nicht nur an der Anlage wird gebaut, auch in der Elektronikwerkstatt wird umgebaut, denn es werden zusätzliche Arbeitsplätze für die KollegInnen benötigt, die das Team verstärken.

Wir wünschen eine angenehme Woche.