Montag, 06.07. - Sonntag, 12.07.2015

Diese Woche zeigen wir Ihnen ein paar neue Bilder aus dem Italien-Bauabschnitt und aus den Werkstätten.

Wb 01 Kw 28 2015 Nr767

Der Italien-Abschnitt hat sich zum Großteil wieder unter Planen versteckt.

Wb 02 Kw 28 2015 Nr767

Dafür ist allerdings nicht das Hamburger Schmuddelwetter verantwortlich, sondern eher der Baustaub aus den anderen Arbeitsbereichen.

Wb 03 Kw 28 2015 Nr767

Unter der Plane sind trotzdem weitere Fortschritte zu sehen, denn auf einem Großteil der offenliegenden Gleistrassen sind schon die Oberleitungen montiert.

Wb 04 Kw 28 2015 Nr767

Auf der anderen Seite des Bauabschnittes ist man gerade dabei, alles für den Aufbau des Berges rund um die Gleiswendel vorzubereiten.

Wb 05 Kw 28 2015 Nr767

Im letzten Wochenbericht haben wir Ihnen das Gestell für die Oberleitungen schon einmal gezeigt. Hierbei geht es darum, dass im Falle eines Service, die gesamte Oberleitung leicht zu entfernen ist. Im Hintergrund sieht man die Straßen für die Modellautos.

Wb 06 Kw 28 2015 Nr767

Gerhard überprüft noch einmal die Höhenunterschiede, damit auch später alle Fahrzeuge dort aufgestellt werden können.

Wb 07 Kw 28 2015 Nr767

Im Bereich Rom ist auch schon ein weiteres fertiges Modell zu sehen. Hierbei handelt es sich um die Villa Borghese.

Wb 08 Kw 28 2015 Nr767

Der vierte Schattenbahnhof ist jetzt im Bereich Rom / Monaco eingebaut worden. Jetzt fehlt nur noch der letzte Schattenbahnhof und dann kann auch hier damit begonnen werden, über das Gerüst einen Berg zu bauen.

Wb 09 Kw 28 2015 Nr767

In der Modellbauwerkstatt wird derzeit an den römischen Kaiserforen gearbeitet.

Wb 10 Kw 28 2015 Nr767

Die Bauteile für dieses Modell wurden zuerst gezeichnet und dann auf der CNC-Fräse angefertigt.

Wb 11 Kw 28 2015 Nr767

Schon das Zeichnen am Computer ist bereits sehr aufwendig, besonders dann, wenn die Steine in der Fassade nicht symmetrisch sind.

Wb 12 Kw 28 2015 Nr767

Nach dem Fräsen ist noch sehr viel Handarbeit gefragt, da die Einzelteile aneinander angepasst und zusammengebaut werden müssen.

Wb 13 Kw 28 2015 Nr767

Danach werden die Modelle mit Farbe und etlichen anderen Hilfsmitteln gealtert.