Montag, 29.06. - Sonntag, 05.07.2015

Eine wirklich heiße Woche liegt hinter uns, aber Danke der Klimatisierung des Wunderlandes war das Arbeiten in den Räumen sehr angenehm.

Wb 01 Kw 27 2015 Nr766

Am Sonntag wurde bekannt gegeben, dass die Hamburger Speicherstadt und das Kontorhausviertel nun zum UNESCO-Welterbe gehören. Mal schauen, wie lange es dauert, bis die Ausstellungsfläche des Wunderlandes auch diesen Titel verliehen bekommt.

Wb 02 Kw 27 2015 Nr766

Der Bau von Schattenbahnhöfen nimmt kein Ende. In diesem Fall hier musste der Schattenbahnhof zur besseren Montage der Einspeisungen umgedreht werden.

Wb 03 Kw 27 2015 Nr766

Für diesen kleinen Kraftakt sind dann auch gleich 18 helfende Hände nötig.

Wb 04 Kw 27 2015 Nr766

Im letzten Wochenbericht war an dieser Stelle nur ein Strandcafé zu sehen, aber ohne Strand. Der ist nun aufgeschüttet und noch mit ein paar Steinen gestaltet worden.

Wb 05 Kw 27 2015 Nr766

Seitlich von den Strand Café wurde noch eine Steganlage aufgebaut.

Wb 06 Kw 27 2015 Nr766

In den Bergen unseres Italien-Abschnitts sind in den Bergen so einige interessante Bauten entstanden. Hier wurde wirklich nahezu alles in den Berg gebaut, wie zum Beispiel Wohnungen, ein Café oder wie in diesem Fall ein Gotteshaus.

Wb 07 Kw 27 2015 Nr766
Wb 08 Kw 27 2015 Nr766

In der Werkstatt wird gerade an einer Idee gebaut, denn hier entsteht ein Gestell, um die Oberleitung vom Bahnhof Rom entfernen zu können. Das erleichtert die Wartung und im Falle einer Störung das Arbeiten und die Oberleitungen werden auch nicht verbogen.