Montag, 15.12. - Sonntag, 21.12.2014

Weihnachten steht vor der Tür und somit versuchen die Wunderländer noch einige Arbeiten abzuschließen. Was uns bislang jedoch noch nicht gelungen ist: weihnachtliche Schneeflöckchen auf die Stadt rieseln zu lassen! Aber die Vorfreude auf Weihnachten lassen wir uns dadurch nicht nehmen. Hier kommt erst einmal der vorletzte Wochenbericht für dieses Jahr! Frohes Fest wünschen wir allen Lesern!

Wb 01 Kw 51 Nr 738

Die aus Apulien (Italien) bekannten Trulli-Häuser mehren sich bei uns auf der Anlage. Nach und nach werden neben den beiden Häuschen im Bild weitere eingesetzt und so langsam ergibt sich das typische Landschaftsbild.

Wb 02 Kw 51 Nr 738

In Italien wurden vor dem Jahreswechsel noch einige Gleisbetten geschottert. Auf dem Bild sind sehr schön die feuchten frisch bearbeiteten Bereiche zu erkennen.

Wb 03 Kw 51 Nr 738

Manchmal müssen wir spontan umdisponieren. Hier soll ein Berg ein wenig verschoben werden, um die Enge besser darstellen zu können. Dafür wurde nun mit Pappe der mögliche Straßenverlauf entworfen und auch eine Plattform auf der...

Wb 04 Kw 51 Nr 738

... diese schöne Felsenkirche in Matera zu platzieren.

Wb 05 Kw 51 Nr 738

Hier entsteht eine Keramikwerkstatt. Diese wird voraussichtlich in einen Berg eingearbeitet. Die Suche wird sich jedoch lohnen, denn die Werkstatt wird mit schöner Beleuchtung und liebevollen Details erstrahlen.

Wb 06 Kw 51 Nr 738

Bislang fuhr eine der eindrucksvollsten Bahnen im Wunderland auf dem Dreileitersystem. Da diese in Zukunft von Österreich über die Schweiz nach Italien fahren soll und in Italien ausschließlich das Zweileitersystem verwendet wird, war es Zeit für eine Umrüstung. Nun ist die Schiene frei, wenn auch noch nicht gerostet, für eine Fahrt bis nach Italien!

Wb 07 Kw 51 Nr 738

Viele haben unsere Aktionen um Olympia mitbekommen. Diese Woche kamen unser Bürgermeister Olaf Scholz und weitere Senatoren persönlich in die Europa Passage, um ihr Figürchen in unser Olympiastadion zu setzen. Die 50.000 Plätze sind mittlerweile fast ausverkauft. Also wer noch schnell ein Plätzchen ergattern möchte, sollte schnell in die Europa Passage an der Alster kommen. Wir freuen uns über den großen Zuspruch!