Montag, 13.01. - Sonntag, 19.01.2014

Schritt für Schritt geht es in Italien voran, aber nicht nur an dem neuen Abschnitt wird gearbeitet. Auch auf der bestehenden Anlage wird im Moment renoviert und erneuert!

Wb 01 Kw 03 Nr 690

Bevor die Modellbauer mit dem Ausgestalten des Italienabschnitts beginnen können müssen zahlreiche Test gemacht werden, wie die Besonderheiten des Landes auch im Wunderland erlebbar werden. Hier wurde zum Beispiel ausprobiert, wie sich die trockene, verbrannte Erde am besten darstellen lässt. Am besten getroffen wurde diese mit den Farben und Materialien auf der linken großen Platte. Diese dient dann als Vorlage für die Gestaltung einiger Gebiete des neuen Abschnitts.

Wb 02 Kw 03 Nr 690

Das Grundgerüst für den Gleiswendel im zukünftigen Venedig wurde in der letzten Woche aus langen Gewindestangen aufgebaut.

Wb 03 Kw 03 Nr 690

Mehrere Seen in Knuffingen und Österreich dienen unseren Mitarbeitern als Trittflächen um auf die Anlage zu gelangen. Da einige der Seen aber nun schon 13 Jahre alt sind, stehen hier in nächster Zeit Renovierungsarbeiten an. Der erste See in Knuffingen wurde letzte Woche schon erneuert und mit zusätzlichen Stützen versehen. In diesem Zuge wird auch das Ufer neu ausgestaltet.

Wb 04 Kw 03 Nr 690

Hier ist zum Beispiel ein neuer Kinderspielplatz mit zahlreichen Klettergeräten entstanden, der zu einem beliebten Ausflugsziel für Knuffinger Familien geworden ist.

Wb 05 Kw 03 Nr 690

Auch diese junge Familie verbringt das Wochenende am See. Während die schwangere Mutter einer Freundin von ihrem Leben mit den Fünflingen erzählt, versucht der Vater seine Rasselbande für ein Foto zu positionieren.

Wb 06 Kw 03 Nr 690

Durch einen Sichtschutz abgeschirmt entsteht hier am Seeufer in nächster Zeit noch ein FKK Badebereich. So wird nach und nach das komplette Gebiet um den See herum neu gestaltet.