Montag, 25. März 2013 – Sonntag, 31. März 2013

Aufgrund des Ostermontages erscheint der neue Wochenbericht etwas verspätet. Als kleine Entschädigung haben wir ein paar mehr Fotos von den aktuellen Neuigkeiten aus dem Miniatur Wunderland für Sie vorbereitet. Viel Spaß beim Lesen!

Wb 01 Kw 13 2013 Nr 648

Diese Wand dürften viele kennen. Vor wenigen Wochen saßen dahinter noch die Modellbauer und konnten von Besuchern bei ihrer Arbeit beobachtet werden. Nun dient diese Wand als Staubschutzwand für den aktuellen Italien-Bauabschnitt.

Wb 02 Kw 13 2013 Nr 648

Da – bis auf ein paar Spanten – noch nichts zu sehen ist, haben sich die Modellbauer ein paar Hinweistafeln einfallen lassen. Diese zeigen, was auf der Fläche in den nächsten Monaten und Jahren entstehen wird. Wenn man von dem Tunnel im 3. Boden am Schweiz-Abschnitt vorbei läuft, startet der Italien-Abschnitt mit Pompeji ...

Wb 03 Kw 13 2013 Nr 648

... zieht sich über die Amalfiküste nach ...

Wb 04 Kw 13 2013 Nr 648

... Venedig. Hier verlässt die Anlage diesen Bereich und setzt sich dann ...

Wb 05 Kw 13 2013 Nr 648

... im alten Bistro-Bereich fort. Direkt am Gang soll dann Rom entstehen und im hinteren Bereich ...

Wb 06 Kw 13 2013 Nr 648

... Cinque Terre. In einem späteren Wochenbericht werden wir Ihnen zeigen, wie die einzelnen Abschnitte genau aussehen sollen.

Wb 07 Kw 13 2013 Nr 648

Damit die weiteren Flächen, auf denen noch nicht gebaut wird, nicht leer stehen, haben wir dort alle Sonderausstellungen stehen, die wir in den letzten Jahren gebaut haben.

Wb 08 Kw 13 2013 Nr 648

Hier stehen das erste Mal die Ausstellungen "Die Geschichte unserer Zivilisation" und "Die geteilte Stadt" (Berlin 1945 bis 1990 – eine bebilderte Geschichte der deutschen Teilung und Wiedervereinigung) zusammen und zeigen so die Entwicklung der Zivilisation mit ihren Höhen und Tiefen.

Wb 09 Kw 13 2013 Nr 648

In der Modellbauabteilung sind in den letzten Wochen weitere Gebäude für die HafenCity entstanden. Hierbei handelt es sich um ein Wohngebäude.

Wb 10 Kw 13 2013 Nr 648

Das wichtigste an diesem Gebäude ist wohl die Dachterrasse: freie Sicht auf die Elbe. Hier möchte man doch glatt einziehen.

Wb 11 Kw 13 2013 Nr 648

In der letzten Woche wurde auch fleißig weiter am kleinsten Garten der Welt (anlässlich der igs 2013) gearbeitet. Für diesen Garten müssen tausende von kleinen Blumen ...

Wb 12 Kw 13 2013 Nr 648

... auf die vorgesehenen Beete geklebt und ausgerichtet werden. Aber nicht nur die unzähligen Blumen werden ein Highlight sein, sondern auch ...

Wb 13 Kw 13 2013 Nr 648

... die Ausgestaltung und Details der Fläche.

Wb 14 Kw 13 2013 Nr 648

Hier haben sich die Modellbauer so einiges einfallen lassen, ...

Wb 15 Kw 13 2013 Nr 648

... was einen Garten ausmacht. Ob nun umfunktionierte Werkzeuge ...

Wb 16 Kw 13 2013 Nr 648

... oder Designelemente – es wird eine Menge zu sehen geben.