Montag 29. Oktober – Sonntag 4. November 2012

In dieser Woche beginnen wir auf der Baustelle im 3. Boden.

Wb 01 Kw 44 2012 Nr 627

Hier entstehen die neuen Büros und Arbeitsbereiche für die Techniker und Modellbauer.

Wb 02 Kw 44 2012 Nr 627

Auch im Bereich unseres alten Bistro tut sich so einiges, denn hier ist Rückbau angesagt. Da dieser immer sehr viel Dreck erzeugt, hängen hier vorerst diese Vorhänge.

Wb 03 Kw 44 2012 Nr 627

Das Modell der China-Shipping-Agency hat in den letzten Wochen noch ein paar wichtige Details von den Modellbauern erhalten, ...

Wb 04 Kw 44 2012 Nr 627

... denn ohne die Flaggenmasten, die Lüftung und den Fahrkorb für die Fensterputzer wäre dieses Modell nicht vollständig. Allerdings gibt es auf den beiden Fotos auch einen großen Fehler, können Sie den entdecken :-)?

Wb 05 Kw 44 2012 Nr 627

In den nächsten Wochen wird uns eine kleine Großbaustelle sehr beschäftigen. Dafür wurde dieses Modul mit Spundwänden angefertigt, das bald seinen großen Auftritt haben wird.

Wb 06 Kw 44 2012 Nr 627

Vor knapp einem Monat waren wir schon einmal in diesem Bereich und berichteten über einen Einbruch in die Modellanlage. Nun ist dieses kleine Loch zu einer größeren Baustelle geworden, denn hier wird - zur Sicherheit der Anlage und der Bahnfahrer - eine Klappe mit Verstärkungen eingebaut, so dass auch die größeren Kollegen dort arbeiten können.

Wb 07 Kw 44 2012 Nr 627

Weitere Kuriositäten des Büroalltages entstehen derzeit bei unseren Technikern. In welchem Kontext die Figuren mit der Kaffeemaschine stehen, ...

Wb 08 Kw 44 2012 Nr 627

... können wir allerdings erst nächste Woche erklären.

Wb 09 Kw 44 2012 Nr 627

Dieser Kontext erklärt sich wohl von selbst und gilt sicherlich als Aggressionsabbau.

Wb 10 Kw 44 2012 Nr 627

Der Moderator Oli White reist für die YouTube-Serie „OMG“ um den Globus, um die aktuellen Weltrekordhalter zu besuchen und ihre Geschichten zu erzählen: Vergangene Woche war er auch im Miniatur Wunderland – schließlich sind wir die Rekordhalter des längsten Modelleisenbahnzuges weltweit! Oli White bemalte zusammen mit Sonja eine Figur, die am Ende so aussah wie er selbst. Gar nicht fassen konnte der Moderator, wie Sonja ein derart winziges Stück Plastik so detailliert bemalen kann!