Montag 22. Oktober – Sonntag 28. Oktober 2012

In unseren Werkstätten wird fleißig für die Wunderland-HafenCity gebaut.  Sogar einige Knopfdruck-Aktionen nehmen langsam Form an. Freuen Sie sich in dieser Woche außerdem auf geheimnisvolle Särge und halbe Portionen.

Wb 01 Kw 43 2012 Nr 626

Im Büroalltag erlebt man ja so einiges – Kurioses, Aggressionsabbau, Müdigkeitsanfälle. All das wird es durch große Fenster eines Bürogebäudes in der HafenCity per Knopfdruck zu sehen geben: Irgendwas muss den Kollegen auf der rechten Seite furchtbar aufgeregt haben, denn …

Wb 02 Kw 43 2012 Nr 626

… er lässt seine Wut an der Tastatur aus. Sein Nachbar lässt sich nicht beirren: Seelenruhig hält er ein Nickerchen auf der Schreibtischplatte.

Wb 03 Kw 43 2012 Nr 626

Dieser Kollege hat das Prinzip eines Kopierers nicht ganz begriffen oder ihm war einfach kalt.

Wb 04 Kw 43 2012 Nr 626

Grundlage für den Bau der HafenCity ist natürlich die Platte. Auch mit dieser geht es weiter voran: Vorne in Rot sind bereits die Kaimauern zu erkennen.

Wb 05 Kw 43 2012 Nr 626

Das tut ja schon beim Zusehen weh, ist aber leider nötig: Für neue Personenzüge wurden in der letzten Woche unzählige Figuren in der Mitte „durchgeknipst“. In den Wunderlandzügen gibt es für die Passagiere leider nicht genügend Beinfreiheit. Damit sie sitzend in die Abteile passen, ist diese Maßnahme unvermeidbar.

Wb 06 Kw 43 2012 Nr 626

Elke bemalt hier kunstvoll einige Särge in der Variante „Eiche rustikal“. Wofür wir diese letztendlich brauchen, bleibt noch im Verborgenen.

Wb 07 Kw 43 2012 Nr 626

Alle Erdbeeren fliegen hoch: Unser roter Ballon von letzter Woche hat mittlerweile den Weg auf die Anlage geschafft. Er ist so schön geworden, dass er jetzt erst einmal im Grün des Skandinavien-Abschnitts hängt.