Montag, 13.02. - Sonntag, 19.02.2012

Im Österreich Abschnitt wurde weiter an der Erneuerung der Anlage gearbeitet.

Wb 01 Kw 07 2012 Nr590

Im Österreich Abschnitt wurde weiter an der Begrünung der Anlage gearbeitet und viele Bäume gesetzt, was einem schon das Gefühl vermitteln kann…

Wb 02 Kw 07 2012 Nr590

…vor einem neuen Bauabschnitt zu stehen. In den nächsten Tagen und Wochen wird nun noch weiter an den Gebäuden und an der Detaillierung gearbeitet.

Wb 03 Kw 07 2012 Nr590

Auch an dem neuen Bahnhof für den Hamburg Abschnitt wird gearbeitet. Die Bahnhofshalle ist von den Modellbauern weitgehend fertig gestellt worden, so dass jetzt die Elektroniker mit dem Beleuchten der Halle beginnen können.

Wb 04 Kw 07 2012 Nr590

Hier werden unzählige LEDs benötigt, so dass dieses Gebäude auch in der Dunkelheit richtig zur Geltung kommt, denn sonst wären…

Wb 05 Kw 07 2012 Nr590

…die vielen Details an dem Gebäude gar nicht zu erkennen.

Wb 06 Kw 07 2012 Nr590

Nach mehreren Wochen Arbeit ist nun der Nachbau der Eismeerkathedrale von Tromsø fertig gestellt. Hier wurde mit viel Liebe zum Detail das Kunstglas der Kirche nachempfunden.

Wb 07 Kw 07 2012 Nr590

Da unsere Modellbauer gerade in einer Art von „Modernisierungswahn“ sind, wird nun auch das Modell von Atlantis komplett überarbeitet. Keine leichte Aufgabe, da das Modell aus der Anlage gesägt werden muss, ohne dabei das Wasserbecken zu beschädigen - aber mehr dazu im nächsten Wochenbericht.

Wb 08 Kw 07 2012 Nr590

Nachdem Gaston den Bau des Schloss Neuschwanstein abgeschlossen hat, ist er nicht nur unser Brückenbauer sondern auch unser Schlossbauer, denn zurzeit baut er ein weiteres Schloss auf.

Wb 09 Kw 07 2012 Nr590

Vielleicht erkennen Sie ja die Fassade und können einschätzen, wo dieses Schloss später stehen wird.

Wb 10 Kw 07 2012 Nr590

Kommen wir jetzt mal zu unserer großen Baustelle im 2. Boden. Hier wurden in der letzten Woche diverse Wanddurchbrüche gestemmt, so dass bald der freie Durchgang zwischen dem Eingangsbereich zum Bistro- und Shopbereich garantiert ist.

Wb 11 Kw 07 2012 Nr590

Aber nicht nur in den Wänden mussten Durchbrüche gestemmt werden sondern auch im Fußboden. Hier wird ein weiteres Treppenhaus entstehen, das dann vom 1. bis zum 3. Boden reicht und den Mitarbeitern des Wunderlandes den direkten Zugang zum Lager und den Pausenräumen ermöglicht.

Wb 12 Kw 07 2012 Nr590

In einer Woche können wir Ihnen hoffentlich zeigen, zu welchem großen Objekt die einzelnen Rätselbilder der letzten Wochenberichte gehören. Denn dann ist offizielle Einweihung. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine angenehme Woche.