Montag 25.04.2011 - Sonntag 01.05.2011

T-48 Stunden und der Flughafen wird eröffnet. Die Nächte sind in der letzten Woche für viele immer kürzer geworden, dafür hat man dann halt länger etwas vom Tag.

Wb 01 Kw 17 2011 Nr 548

Sonntagnacht im Miniatur Wunderland und Gerrit steht am Vorfeld des Flughafen Abschnittes. Bei diesem Anblick kann sich auch Gerrit ein kleines Grinsen nicht verkneifen.

Wb 02 Kw 17 2011 Nr 548

Kommen wir aber zu den in der letzten Woche neu dazu gekommenen Dingen. Für die Besucher haben wir nun mehrere Videodisplays installiert, auf denen die An- und Abflüge angezeigt werden, so wie weitere Informationen. Diese Displays waren auch für die etwas eingeschränkte Sicht auf den Flughafen über unsere Webcam verantwortlich.

Wb 03 Kw 17 2011 Nr 548

In der letzten Woche wurde eines der letzten Modelle in die Anlage eingebaut. Die Pier, direkt am Vorfeld, ist nun fertig und muss noch mit den Dockingfingern verbunden werden.

Wb 04 Kw 17 2011 Nr 548

An der Pier konnte nun auch das Visual Docking Guidance System installiert werden. Natürlich funktioniert dieses System auch wie in einem von Gerrits Tagebücher Videos beschrieben.

Wb 05 Kw 17 2011 Nr 548

Eine große Aufgabe, die bei uns seit letzter Woche ansteht, ist die Programmierung und Dokumentation der Beleuchtung auf der Anlage. Stand Sonntagnacht 23Uhr: 15355 Verbraucher (LED) und da fehlen noch die gesamten Terminalbeleuchtungen und die Beleuchtung der Runway. Insgesamt schon eine beeindruckende Zahl.

Wb 06 Kw 17 2011 Nr 548

Wenn man in der Dunkelheit dann Gelegenheit hat Fotos zu machen, ergeben sich eindrucksvolle Bilder.

Wb 07 Kw 17 2011 Nr 548
Wb 08 Kw 17 2011 Nr 548

Für das einfachere Programmieren wurden die Dächer an der Plaza und den Terminals noch nicht montiert. So ergibt sich allerdings auch ein sehr schöner Blick auf die aufwendige Beleuchtung in den Terminals.

Wb 09 Kw 17 2011 Nr 548

Hier wurde konsequent darauf geachtet, die originale Beleuchtung nach zubauen.

Wb 10 Kw 17 2011 Nr 548

Natürlich können Sie das bei Ihrem nächsten Besuch im echten Hamburger Flughafen gerne überprüfen.

Wb 11 Kw 17 2011 Nr 548

Natürlich wurden auch nicht nur bei der Technik auf viele kleine Details geachtet, sondern auch bei den kleinen Szenen, die man in den Gebäuden sehen kann.

Wb 12 Kw 17 2011 Nr 548

In der letzten Woche wurde auch das Schiffshebewerk komplett in Betrieb genommen.

Wb 13 Kw 17 2011 Nr 548

Am Schluss noch ein kleiner Spaß unserer Modellbauer. So kann also auch diese Ente fliegen! :-)