Montag, 04.10. - Sonntag, 10.10.2010

Je mehr sich die Bauphase des Flughafens dem Ende nähert, desto mehr Platz nehmen die Detailarbeiten ein.

Wb 01 Kw 40 2010 Nr 519

Da nun die endgültige Form der Zäune beschlossen ist, geht es jetzt an den Bau der vielen Meter Zaun für die Begrenzung des Flughafens.

Wb 02 Kw 40 2010 Nr 519

Sind die Zäune dann lackiert und mit dem obligatorischen Stacheldraht ausgestattet, können die Zäune auf die Anlage gesetzt werden.

Wb 03 Kw 40 2010 Nr 519

An viel kleineren Details baut Tina derzeit.

Wb 04 Kw 40 2010 Nr 519

Sie setzt zur Zeit Hunderte von Abstandshaltern für die Blitzschutzanlagen auf die Dächer der Häuser.

Wb 05 Kw 40 2010 Nr 519

Auch auf der Flughafenfläche werden immer mehr Details eingebaut, wie zum Beispiel diese Flaggen unterschiedlicher Airlines.

Wb 06 Kw 40 2010 Nr 519

Eine Besonderheit gibt es allerdings auch bei diesen Flaggen. Sie werden mit Druckluft angeblasen, so dass der Eindruck entsteht, als würden sie sich im Wind bewegen.

Wb 07 Kw 40 2010 Nr 519

Insgesamt füllen sich die Szenerien am Flughafen immer mehr mit Leben.

Wb 08 Kw 40 2010 Nr 519

In der letzten Woche kam im Forum die Frage auf, wie viele Fahrzeuge im Depot am Flughafen Platz haben werden. In den drei einzelnen Hallen sind…

Wb 09 Kw 40 2010 Nr 519

… etwa 60 Parkpositionen für die unterschiedlichen Fahrzeuge, wie Crew Busse, Cateringfahrzeuge, Reinigungsfahrzeuge, etc. vorhanden.

Wb 10 Kw 40 2010 Nr 519

In einer weiterer Forums-Diskussion ging um den Schwertransport mit Überlänge(WB 513, Bild 3 und 4). Hier kam die Frage auf, warum beim Nachläufer nicht die Achsen in die Kurve gestellt wurden. Die Erklärung dafür ist ganz einfach: die Jung´s müssen einen Reifen an der letzten Achse wechseln und haben deshalb alle Achsen gerade gestellt um die letzte anzuliften. Man muss es sich ja nicht schwerer machen als es ist! :-)

Wb 11 Kw 40 2010 Nr 519

Zum Schluss noch eine kleine Anekdote aus dem Modellbau. Dort freut man sich schon sehr auf Weihnachten und damit es auch keiner vergisst, wurde diese Countdown-Anzeige gebaut.

Wb 12 Kw 40 2010 Nr 519

Natürlich wurden auch schon weitere Figuren für die Weihnachtszeit gebaut. Da stellt sich nur die Frage: Haben Sie schon Ihren Weihnachtsbaum gekauft? :-)