Montag, 05.07. - Sonntag, 11.07.2010

Die letzte Woche war noch immer sehr stark durch die Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika geprägt. Trotzdem wurde in der spielfreien Zeit fleißig am Flughafen Abschnitt gearbeitet, wie die nächsten Bilder zeigen.

Wb 01 Kw 27 2010 Nr 506

Im letzten Wochenbericht waren die Rasenflächen noch relativ kurz und ähnelten eher einem englischen Parkrasen als einer wilden Wiese. Um diesem Effekt entgegenzuwirken…

Wb 02 Kw 27 2010 Nr 506

…wurden in der letzten Woche in mehreren Etappen längere Grashalme hinzugefügt. Dadurch wirken…

Wb 03 Kw 27 2010 Nr 506

…die Rasenflächen nicht mehr so glatt und erhalten dadurch auch mehr optische Tiefe.

Wb 04 Kw 27 2010 Nr 506

Allerdings wurde nicht nur mit verschieden langen Grashalmen gearbeitet, sondern auch mit unterschiedlichen Farben. Dadurch erhält man eine natürlichere Optik.

Wb 05 Kw 27 2010 Nr 506

Auch wenn alle Grashalme künstlich sind und nicht mehr wachsen werden, hat man selbst in einer Detail-Aufnahme das Gefühl einer realen Wiese.

Wb 06 Kw 27 2010 Nr 506

Es wurde aber nicht nur in der letzten Woche begrünt, sondern auch an vielen kleinen Details gearbeitet, wie zum Beispiel unterhalb der Verkehrsrampen am Terminal, wo es nun wie im Original aussieht.

Wb 07 Kw 27 2010 Nr 506

Nach dem Begrünen ist Gaston nun dabei die einzelnen Wege im Bereich des Berges zu besanden.

Wb 08 Kw 27 2010 Nr 506

Auf der anderen Seite des Flughafenabschnitts sind Sönke und Christian derzeit dabei, das Flughafenvorfeld mit Farbe zu versehen. Dieses geschieht in einzelnen Abschnitten mit unterschiedlichen Farbtönen.

Wb 09 Kw 27 2010 Nr 506

Auch im Bereich Detailarbeit tut sich direkt auf der Anlage immer mehr. Ob nun ein Fest oder…

Wb 10 Kw 27 2010 Nr 506

…ein kleiner Biergarten oder…

Wb 11 Kw 27 2010 Nr 506

…kleine Unfälle, an jeder Ecke entstehen immer neue kleine Details.

Wb 12 Kw 27 2010 Nr 506

Während die einen Kollegen sich mit den kleinen Details beschäftigen, arbeiten die anderen Kollegen an den etwas größeren Details, wie zum Beispiel diese Dachträger für den Lufthansa Hangar, von dem…

Wb 13 Kw 27 2010 Nr 506

…zurzeit der Grundrahmen überarbeitet wird, um die Mechanik für das automatische öffnen der Hangartore einbauen zu können. Die Fassade und das Dach warten momentan…

Wb 14 Kw 27 2010 Nr 506

…auf dem Boden auf die weiteren Vorbereitungen.

Wb 15 Kw 27 2010 Nr 506

Im Wochenbericht zeigten wir Ihnen schon einmal die Einzelteile dieser Lokomotive und versprachen Ihnen den Einsatzort dieser Lok in Erfahrung zu bringen. Der zukünftige Einsatzort wird die umgebaute Harzbahn sein, die nun seit einigen Wochen immer wieder modifiziert und verbessert wird, wenn es die Zeit zu lässt.