Montag, 12.01. - Sonntag, 18.01.2009

Immer mehr kleine und große Flughafen-Details entstehen....

Diese Woche fangen wir mal mit den ganz kleinen Details an. Damit der Flughafen auch immer sauber bleibt, wird schon jetzt an den Entsorgungsmöglichkeiten gearbeitet. Dieser große Müllcontainer wird später den "Müll" der Preiserlein aufnehmen. Da aber ein Müllcontainer etwas zu wenig für einen so großen Flughafen ist,…

…werden davon ein paar mehr gebaut.

Auf Bild 13 des letzten Wochenberichtes (WB 428) war Christian zu sehen, der gerade die Auf- und Abfahrten für das Parkhaus aussägte. Leider brach dieser Aufbau, kurz nachdem das Foto gemacht wurde, auseinander, da er zuviel Material ausgesägt hatte. Aus diesem Grund musste Christian einen zweiten Versuch starten,…

… der bisher so aussieht. Diesmal arbeitet er sich von der anderen Seite an das Thema heran. Bevor er in das Rohr einschneidet, klebt er die Auf- und Abfahrrampen ein, um das Material dadurch wieder zu stabilisieren. Wie man sieht, müssen auch wir immer wieder dazu lernen! ;-)

Ein weiteres Teil für den vorbildgetreuen Aufbau des Parkhauses ist nun ebenfalls fast fertig gestellt. Diese Fassadenverkleidung wird später direkt an das Parkhaus angebracht,…

…wie es schon hier, mit einem kleineren Teil, geschehen ist.

Auch der Rohbau für die Seitenflügel der Terminals ist in der letzten Woche fertig geworden und wurde zum Testen der Proportionen bereits einmal aufgestellt. Natürlich fehlen dort noch die Fenster- und Fassadenelemente, welche aber in den nächsten Wochen nachgerüstet werden.