Montag, 03.03. - Sonntag, 09.03.2008

Diese Woche zeigen wir Ihnen ein paar Bilder aus den Bereichen Forschung und Entwicklung.

Wb 01 Kw 10 2008 Nr 384

Derzeit wird die gesamte Schiffssteuerung noch unter Laborbedingungen auf Herz und Nieren geprüft, bevor es dann zum realen Einsatz im Skandinavien Abschnitt kommt. Allerdings müssen unsere Jungs bis zum ersten großen Testlauf noch ein paar Schwimmstunden absolvieren, damit sie führerlose Schiffe auch wieder einfangen können :-)

Wb 02 Kw 10 2008 Nr 384

Um die Entwicklung der Flugzeuge noch weiter voran zu treiben, legt Gerrit jetzt beim Umbau der Flugzeuge selbst mit Hand an. Hier öffnet er gerade den Rumpf eines Flugzeugmodells, um die gesamte Technik einbauen zu können.

Wb 03 Kw 10 2008 Nr 384

Hier entstehen die ersten Prototypen der neuen mechanischen Signale. Diese sollen, wenn die Testläufe gut verlaufen, die alten störanfälligen Signale ersetzen.

Wb 04 Kw 10 2008 Nr 384

Viele unserer Besucher glauben noch immer, dass man eine Modelleisenbahn mal eben zusammen bauen kann und dann alles sofort funktioniert. Leider trifft dieses in 95% der Fälle nicht zu! Aus diesem Grund sitzt Joachim immer wieder vor seinem Schreibtisch mit solchen Versuchsaufbauten und sucht Fehler. Hier versucht er gerade heraus zu finden, warum ab und zu Rückmeldesignale verschluckt werden.

Wb 05 Kw 10 2008 Nr 384

Hiermit wollen wir die Serie "Maiks Arbeitsplatz im Wandel der Zeit" fortführen. Wie man sehen kann ist inzwischen die gesamte hintere Ecke ausgeräumt worden, damit Maik jetzt endlich den lang ersehnten Schrank bekommt (der hier allerdings noch ein wenig ungünstig auf der Seite liegt). Wir sind gespannt, ob nun wirklich Ordnung an Maiks Arbeitsplatz einkehrt! :-)