Montag, 25.09. - Sonntag, 01.10.2006

Pünktlich zum Wochenanfang der neue Wochenbericht. Diese Woche beschäftigen wir uns mal vorwiegend mit Plänen der Anlage.

Wb 01 Kw 39 2006 Nr 309

In der letzten Woche wurde das Bauvorhaben Alpen erweitert. Der Unterbau für das Tessin wurde aufgebaut und sofort die Pläne ausgelegt.

Wb 02 Kw 39 2006 Nr 309

Hier werden in den nächsten Tagen die ersten Gleise verlegt und die ersten Strukturen des Geländes festgelegt.

Wb 03 Kw 39 2006 Nr 309

Wo viele Gleise verlegt werden, muss ja auch später der Computer die Züge steuern, deshalb sitzt Gitta schon an den Gleisplänen und gibt diese in die Steuerungssoftware Railware ein.

Wb 04 Kw 39 2006 Nr 309

Wichtig ist dabei, immer darauf zu achten, dass die Darstellung auf dem Monitor übersichtlich bleibt. Das hat Gitta auch schon ein paar ihrer roten Haare gekostet, da das in dem neuen Alpenabschnitt gar nicht so einfach ist :-)

Wb 05 Kw 39 2006 Nr 309

Hier sieht man Gerrit voll in Action. Da der Flughafen mit seiner Start- und Landebahn ein wenig größer ausfällt, müssen einige, schon bestehende Anlagenteile umgebaut und vergrößert werden.

Wb 06 Kw 39 2006 Nr 309

Hier brütet er gerade über dem Plan für die neue Ladestation vom Car System, die später die Fahrzeuge aus Knuffingen und dem Flughafen laden soll.

Wb 07 Kw 39 2006 Nr 309

Nun kommen wir wieder zu dem Bild „was könnte das werden“. :-)

Wb 08 Kw 39 2006 Nr 309

Immer wieder wurden wir von unseren Gästen gefragt, ob es irgendwo eine Steckdose gibt, da der Akku des Camcorders oder des Fotoapparates leer ist. Leider war es bei uns so, das wir gar nicht so viele Steckdosen frei hatten, wie Akkus geladen werden mussten. Jetzt haben wir eine Lösung für dieses Problem: Unsere selbstgebaute „kostenlose Akku Tankstelle“. Hier sind Ladegeräte für alle gängigen Camcorder, Handys und Fotoapparate untergebracht, zusätzliche Steckdosen ermöglichen es, auch mit dem eigenen Ladegerät den Akku wieder aufzuladen.