Montag, 28.08. - Sonntag, 03.09.2006

Hier ein neuer bunt gemischter Wochenbericht! :-)

Wb 01 Kw 35 2006 Nr 305

Im letzten Wochenbericht sah man, wie das Grundgerüst über den Schattenbahnhöfen für den großen Berg geschweißt wurde.

Wb 02 Kw 35 2006 Nr 305

Jetzt werden rund um die Treppe, die Grundgerüste für die einzelnen Trassen geschweißt.

Wb 03 Kw 35 2006 Nr 305

Die Modellbauer sind natürlich auch nicht untätig. Hier sieht man wie schon die ersten Trassen fertig aufgebaut werden. Fertig aufgebaut und lackiert können dann diese Elemente komplett in die Anlage eingebaut werden.

Wb 04 Kw 35 2006 Nr 305

Nun ging es an das Verkabeln. Wie man sieht, kann man trotz der vielen Kabel noch ein Menge Spaß beim arbeiten haben. Neue sportliche Disziplin ist nun Kabel stemmen! :-)

Wb 05 Kw 35 2006 Nr 305

Im letzten Wochenbericht sah man, dass die Elektroniker die Module für die Rückmeldungen eingebaut hatten.

Wb 06 Kw 35 2006 Nr 305

Hier gehts nun weiter mit dem Thema: "Was könnte das werden". Hier sehen wir das ganze mal von hinten! P.S. Bisher ist auch noch nirgends die richtige Antwort gekommen!

Wb 07 Kw 35 2006 Nr 305

Hier ist er, der erste voll ausgestattete Schmalspurzug für den neuen Alpenteil.

Wb 08 Kw 35 2006 Nr 305

Der Zug wurde am letzten Wochenende, in einer feierlichen Zeremonie an das Miniatur Wunderland im Rahmen des 4.MFM (Miwula Forums Meeting) von den Teilnehmern übergeben.

Wb 09 Kw 35 2006 Nr 305

Die ersten Testfahrten auf der Teststrecke sind gut verlaufen, so dass man davon ausgehen kann, dass dieser Zug zur Eröffnung des neuen Alpenabschnittes ständig eingesetzt wird.

Wb 10 Kw 35 2006 Nr 305

Wir bedanken uns bei allen Forumsmitgliedern für dieses Geschenk und freuen uns schon auf das 5. MFM im Miniatur Wunderland! :-)