Gästebuch Miniatur Wunderland

schrieb am 05.11.2017 um 09:13 Uhr
Der Besuch im Wunderland war wie immer super - auch beim 3. Mal gibt es etwas Neues zu entdecken!
Den Eltern von kleinen Kindern (unter 6)möchte ich etwas mit auf den Weg geben - die Kinder sind sehr schnell von der Flut der Eindrücke überfordert und der nachfolgende Familienstreit ist für keinen erfreulich!

schrieb am 04.11.2017 um 10:43 Uhr
An das Team des MiniaturWwunderlandes,

wir waren mit Freunden aus Schwäbisch Gmünd 2 Tage zu Besuch und haben ca. 24 Stunden an den beiden Tagen bei euch verbracht, und müssen sagen, wir sind überwältigt von der Anlage. Überhaupt die ganzen Details auf der Anlage, da sind die Züge fast schon Nebensache.

Herzlichen Dank auch an Kai, sowie ganz besonders an Thomas für die Backstageführungen.

Vermutlich haben wir trotzdem nicht alles erfasst, viele der kleinen Gags haben wir erst beim Zoomen in den Foto´s gesehen.

Kritik:
- Mich persönlich hat´s gestört, daß der eine oder andere Artikel im Shop nicht verfügbar war,
+ Mitarbeiterin an der Kasse war sehr nett und versuchte ( Gerrit´s Tagebuch ) zu organisieren, war aber leider ausverkauft.

Macht weiter so und bis zum nächsten Mal in Hamburg

schrieb am 03.11.2017 um 17:37 Uhr
Eine fantastische Idee die signierte Erstausgabe des Buches "Kleine Welt - Großer Traum" über den "Buchladen um die Ecke" zu vertreiben. Vielen Dank dafür. Natürlich bestelle ich dieses Buch, wie auch meine sonstigen Bücher immer in "meinem" örtlichen Buchladen.

schrieb am 02.11.2017 um 21:10 Uhr
Liebes MiWuLa-Team,
wir waren heute sehr begeistert von der Ausstellung, insbesondere die detailgetreuen Nachbildungen sowie die Starts und Landungen am Airport fanden wir toll. Danke für dieses schöne Erlebnis! Stefan und Familie

schrieb am 02.11.2017 um 19:54 Uhr
Hallo liebes MiWuLa-Team,
wir haben heute Eure Ausstellung besucht und waren echt begeistert. Mit Blick auf die liebevollen und detailgetreuen Nachbauten fiel es uns nicht so schwer, den Andrang auszublenden. Vielen Dank für diesen schönen Tag, Stefan und Familie

schrieb am 02.11.2017 um 14:13 Uhr
Wir waren am 30.10.2017 dort. Leider konnten wir die Ausstellung überhaupt nicht genießen, da viel zu viele Besucher dort waren. Unverständlich warum wir überhaupt hinein gelassen wurden, da wir doch mit Wartezeiten gerechnet haben.
Schade, denn das was wir sehen konnten sah super aus!

schrieb am 02.11.2017 um 09:36 Uhr
Tolle Webseite, gute Infos und schöne Fotos.
Gruß von den Drei Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Für alle die es noch nicht kennen, es gibt ja Suchmaschinen - karnickelhausen

schrieb am 01.11.2017 um 10:32 Uhr
Möchte euch ein sehr grosses kopliment machen für das was ihr so auf die Beine stellt. Italien ist so super gemacht worden.
Wenn wir in Hamburg kommen ist dieser Besucher immer auf der 1Stelle,macht weiter so.

Rita + Michi aus der Schweiz

schrieb am 01.11.2017 um 09:51 Uhr
Hallo MiWuLa- Team
Was ihr auf die Beine gebracht hat, ist schlichtweg der Wahnsinn!
Ihr seit auch weitaus der Landesgrenze bekannt.
Macht unbedingt weitet so!
:-)

PS:
Den richtigen Code heraus zu finden ist eine kleine Herausforderung.

schrieb am 22.10.2017 um 20:08 Uhr
An das Team des Miniaturwunderlandes,
wir waren mit Freunden aus Hamm bei Ihnen im MiWuLa. Alle Hochachtung vor Ihrer Leistung, der Vielfalt sowie derTechnik die Sie Menschen Präsentieren. Es würde nur noch fehlen, das aus einem der gelandet Flugzeuge
die Passagiere aussteigen.

DANKE - DANKE - DANKE

Ilona Dörfling
Michael Radtke (IT-Manager)
und Gäste

Wir kommen wieder (und das nicht nur einmal)

schrieb am 19.10.2017 um 10:39 Uhr
Liebes MiWuLa- Team,
einfach klasse, was ihr auf die Schiene/ Strasse/ Rollbahn gestellt habt!
Eure detailverliebtheit treibt einem förmlich das Pipi in die Augen! Alleine die HLW- Übung vom DLRG im Schwimmbad - abartig! :-))
Weiter so und bis zum nächsten mal!

schrieb am 15.10.2017 um 18:41 Uhr
Liebe Brüder Braun, ein Hoch auf der Miniturwunderland und den neuen Bauabschnitt Italien. In 2 Jahren kommen wir wieder ...... Wir sind immer wieder begeistert, dass sich das Miniturwunderland seinen Gründe

schrieb am 15.10.2017 um 18:39 Uhr
Weiter so - uns gefällt es immer wieder. Wir waren dieses Mal 7 Stunden im Wunderland und haben eigentlich am Abend erst aufgegeben, als wir merkten, dass wir nicht mehr aufnahmefähig waren. Wir kommen immer nach Hamburg, wenn wieder ein

schrieb am 27.09.2017 um 14:50 Uhr
Wir waren letzten Donnerstag zum 3. Mal hier um speziell den neuen Italien Abschnitt zu sehen und waren mehr oder weniger enttäuscht. Der Amalfi Küstenabschnitt war gut, Rom sah jedoch sehr künstlich und viel zu perfekt und sauber aus.
Und wo waren die Züge? Rom's Bahnhof ist riesig und die ganze Zeit gab es dort keinen einzigen (!!) Zug zu sehen. Weder fahrend noch stehend. Auch sonst war die Anzahl der fahrenden Züge im Vergleich zu den Vorbesuchen äußerst gering.
Beipflichten muss ich auch der Meinung über den Shop. Absolutes Ramschniveau sowohl was die Ware als auch deren Präsentation angeht.

schrieb am 26.09.2017 um 20:57 Uhr
Ganz genau weiß ich nicht, wie oft ich schon bei Euch war, es war auf alle Fälle viel zu selten.

Am vergangenen Sonntag Nachmittag durfte ich, als Inhaber des seltenen Nordostseeschifferpatentes, einen Kindergeburtstag bei Euch im Skandinavien-Abschnitt betreuen. Es waren behinderte Kinder, und alle durften bei Euren Schiffen ans Ruder und rund um die Insel fahren. Was für leuchtende Kinderaugen und glücklich strahlende Gesichter! Gänsehautmomente bei allen Beteiligten ...

Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch, der voraussichtlich leider erst Ende Dezember erfolgen wird. Es ist einfach schön, Eure wunderbare kleine Welt zu erleben und weit weg vom grauen Alltag in Euer Wunderland einzutauchen.

Ein begeisterter und dankbarer Gast -

schrieb am 25.09.2017 um 22:36 Uhr
...noch eine Bemerkung.. das Restaurant und der Shop wirken billig, ungepflegt und sind somit dem Miwula nicht würdig.
Beste Grüsse Marcel

schrieb am 25.09.2017 um 22:35 Uhr
Eure Anlagen sind grossartig!! Alles ist mit viel Liebe zum Detail aufgebaut worden. Schade ist aber, dass sie teilweise etwas 'verstaubt' und 'abgenutzt' wirken. Die Liebe scheint beim Betrieb und beim Unterhalt etwas verloren zu gehen. Leider sind auch die umherfahrenden Züge nicht wirklich authentisch. Häufig fehlen an den Loks Puffer, Schienenräumer, usw.
Teilweise waren heute mehr unschöne Putzzüge als Richtige Züge zu sehen... Auch gibt es bei der Zusammensetzung der Züge Verbesserungspotenzial. Vor allem in der Schweiz..
Macht aber unbedingt weiter mit dieser Top-Sehenswürdigkeit!!
Liebe Grüsse Marcel

schrieb am 23.09.2017 um 16:42 Uhr
Had a wonderful visit today many thanks to the people involved in the setting up and running of this award winning Hamburg Feature. My only two concerns are 1 i was greatly dissapointed that there were very limited stocks of larger mens Tshirts available and secondly i really do not understand where fidgit spinners and model railway meet, i know that this is also a show for Children but do not see the need to market the fidgit spinners in a Model railway exhibition.

schrieb am 22.09.2017 um 10:35 Uhr
Hallo liebes Miniaturwunderlandteam,

ich war mit meiner Frau inzwischen zum 5. Mal bei Euch und bin jedesmal begeistert von der Vielfalt und Eurem Einfallsreichtum.

Wir freuen uns bereits auf die nächsten Abschnitte.

Bitte bleibt dabei, auch politische Aussagen zu kommunizieren.

Viele Grüße

schrieb am 21.09.2017 um 10:44 Uhr
Euer Wahlvideo ist klasse. Ich hoffe, es hat Erfolg!

Spendenaktion - Pins für einen guten Zweck

Es gibt jeden Monat einen PIN (Anstecknadel) mit den schönsten Details zum Sammeln. ALLE Einnahmen (inklusive der Herstellungskosten!) gehen komplett an einen guten Zweck. Jeden Monat für etwas Anderes. An welche Institutionen das Geld jeweils geht, wird von den Käufern gewählt. Die Pins gibt es einzeln oder im kompletten Jahressatz inkl. Bonuspin zu kaufen. Wenn Sie mehr Informationen haben wollen, klicken Sie hier...

Kennen Sie das, wenn ein Ordner aus allen Nähten platzt, weil über die Jahre immer wieder neue Seiten hinein gesteckt wurden? Irgendwann geht nichts mehr und darum wurde es nötig, ein Gästebuch-Archiv einzuführen.

Im Archiv befinden sich weiter 10.000 Einträge, also viel Spaß beim Lesen...