Offene Werkstätten

Ein besonderes Highlight des Miniatur Wunderlandes sind die offenen Baustellen und Werkstätten. Das bedeutet, dass Sie den Miniatur Wunderland Modellbauern und Technikern bei der Arbeit über die Schulter schauen und immer live erleben können, wie eine neue Landschaft entsteht. Diese Bauart ist sicherlich nicht die produktivste, da Ihre Fragen und Anregungen überwiegend gerne und ausführlich beantwortet werden. Wir sind jedoch der Meinung, dass Sie, nachdem Sie eine Baustelle und das ganze Unterleben des Miniatur Wunderlandes gesehen haben, wesentlich besser verstehen können, wie viele Arbeitsstunden und Liebe in dieser kleinen Welt stecken. (Bis jetzt ca. 580.000 Arbeitsstunden und ca. 12 Millionen Euro - Stand:07/13)

Wo finden Sie die offenen Werkstätten und Baustellen:

  • - Im 3. Stock befinden sich die Werkstätten der Elektroniker und 
      Mechatroniker
  • - Ebenfalls im 3. Stock finden Sie die Werkstätten der Modellbauer
  • - Jederzeit kann es zu Wartungs- und Reparaturarbeiten auf der
      Anlage kommen. Dann sehen Sie unsere Mitarbeiter in Aktion.
  • - Der nächste geplante Abschnitt ist Italien. Die Bauarbeiten hierfür
      sind im Mai 2013 gestartet.

In der Rubrik Abschnitte finden Sie viele weiterführende Informationen über die einzelnen Abschnitte. So werden dort z.B. die einzelnen Carsysteme erklärt und die Highlights bebildert beschrieben. Wechseln Sie jetzt in die Rubrik Abschnitte...

Fotogalerie

Möchten Sie noch mehr Einblicke bekommen? Besuchen Sie unsere Fotogalerie!