Miniatur Wunderland Wochenbericht

26.11.2007 um 15:24 Uhr
Alter: 10 Jahr(e)

Wochenbericht Nr 369, KW 47

Montag, 19.11. bis Sonntag 25.11.2007

Da wir uns in der letzten Woche vorwiegend von der Eröffnung des Schweizabschnittes erholt haben, zeigen wir euch ein paar Bilder von der Messe Modellbauwelt in Hamburg, auf welcher wir am letzten Wochenende mit einem eigenen Messestand vertreten waren.

Da uns leider die realen Aufnahmen vom Messestand abhanden gekommen sind, zeigen wir Ihnen diesen in einer kleinen 3D Zeichnung. Auf 200 Fläche, haben wir unsere Anlage präsentiert.


Da wir nicht die Möglichkeit haben unser Anlage mit auf die Messe zu bringen, zeigen wir den Besuchern, auf verschiedenen kleineren Flächen, wie wir unsere Anlage gebaut haben. Zusätzlich geben wir Tips und Tricks weiter, wie man zum Beispiel begrünt oder wie man Häuser beleuchten kann.


Auch dieses Jahr hatten wir unser mini Carsystem wieder dabei, worum sich natürlich die großen und kleinen Besucher drängelten, sobald ein Feuerwehreinsatz ablief.


Selbst Freddy saß wieder einmal begeistert vor dem mini Carsystem und war fast davon nicht mehr wegzubekommen,…


…wir haben es dann aber trotzdem noch rechtzeitig geschafft ihn auf die Bühne zu bekommen, wo er über die Geschichte des Miniatur Wunderlandes so einiges zu erzählen hatte.


Nach seinem kleinen Vortrag beantwortete Freddy auch noch viele Fragen über das Miniatur Wunderland, die ihm die Besucher stellten.


Auch einige Teammitglieder waren mit auf dem Messestand und zeigten den Besuchern etwas aus den jeweiligen Bereich Mechanik und Elektronik. Hier waren Wöhlke und Patrick gerade dabei einige Häuser zu beleuchten und kleinen mechanischen Effekten auszustatten.


Auch aus dem Bereich Modellbau kamen einige Teammitglieder zur Messe und zeigten, wie man Berge baut und diese dann noch begrünen kann.


Auch Gitta, unsere Leitstandhexe, war dieses Jahr auch wieder auf der Messe mit dabei und baute wieder einen Sonderzug, was für einen verraten wir euch aber erst einmal nicht, weil es ja eine Überraschung sein soll. :-)


Gerhard Dauscher, der Planer unserer Anlage, war auch wieder mit dabei und zeigte den Besuchern, wie man kleine Bereg baut, dabei fällt natürlich so einiges an Gips auf den Boden, so dass er auch immer wieder den Kampf mit dem Staubsaugerrohr aufnehmen musste. Das er den Kampf definitiv gewonnen hat. :-)


Auch dieses Jahr konnten die jungen Besucher gegeneinander um die Wette eine Startpackung aufbauen und eine Eintrittskarte in das Miniatur Wunderland gewinnen. Alle Gewinner dieses Spiels, können Sie in den nächsten Tagen in unserem Wochenbericht Special sehen.



Navigation: Artikel 47 von 53
Abgelegt unter: WB 2007

Kommentare (Gast)

schrieb am 26.11.2007 um 17:43 Uhr
Moin!

Ich kann Frederik Braun gut verstehen; die kleine Anlage ist auch faszienierend. Obwohl er sie ja eigentlich kennt...

schrieb am 27.11.2007 um 09:55 Uhr
ganz nett der WB, aber nichts geht über Eure einzigartigen Bilder von Gleisen, Zügen, Brücken, Berge, Häuser, Signale, Menschen, Autos und Details, Details, Details.
Wolf

schrieb am 29.11.2007 um 10:49 Uhr
Schönne Bilder von der Messe. - Wo sind die Fotos von den Kindern, die beim Schienenwettbauen mitgemacht haben? Danke für Rückmeldung fynn

schrieb am 30.11.2007 um 22:24 Uhr
Ich war auf der Messe... Muss aber sagen, es hat sich nicht gelohnt! Die Messe in Bremen ist einfach größer und besser. Es waren, wenn es hoch kommt, grad mal 30 Stände und Anlagen in Hamburg... Und dafür den gleichen Eintrittspreis wie in Bremen, wo aber um die 200 Stände und Anlagen sind???

Nee... Für mich steht fest: Nie mehr Modellbau Hamburg!

schrieb am 02.12.2007 um 15:53 Uhr
Hallo Liebes Team!

Ich kucke imer in den Wochenberichte rein.
Ich hatte ein parr Wochen kein Internet!!!
Ich war schon 6 oder 7 mal da. Werde nächstes Jahr wieder kommen und die Schweiz ankucken.

Bis bald Phillip.