Miniatur Wunderland Wochenbericht

27.11.2006 um 12:21 Uhr
Alter: 11 Jahr(e)

Wochenbericht Nr. 317, KW 47

Montag, 20.11.2006 bis Sonntag, 26.11.2006

Diese Woche mal ein Bericht aus vielen Bereichen, von privat über die Fortschritte im neuen Alpenabschnitt, über unsere Weihnachtsvorbereitungen und natürlich über die Modellbauwelt Messe in Hamburg

Letzte Woche Dienstag hatte unser oberster Modellbauer Gerhard Dauscher einen runden Geburtstag,

Letzte Woche Dienstag hatte unser oberster Modellbauer Gerhard Dauscher einen runden Geburtstag,


allerdings sieht man ihm sein Alter nun wirklich noch nicht an.

allerdings sieht man ihm sein Alter nun wirklich noch nicht an.


Einen Herzlichen Glückwunsch nachträglich noch mal und auf die nächsten 40 Jahre

Einen Herzlichen Glückwunsch nachträglich noch mal und auf die nächsten 40 Jahre


In der letzten Woche konnte man über unsere „Webcam“ sehr gut beobachten, wie ein Gestell über der Treppe gebaut wurde.

In der letzten Woche konnte man über unsere „Webcam“ sehr gut beobachten, wie ein Gestell über der Treppe gebaut wurde.


Über diesem Gestell soll dann später das Matterhorn entstehen, welches die Besucher später auch von „innen“ begehen können.

Über diesem Gestell soll dann später das Matterhorn entstehen, welches die Besucher später auch von „innen“ begehen können.


Allerdings ist beim Schweißen Andreas ein kleiner Fehler unterlaufen. Das Eisenprofil sollte laut seiner Zeichnung eigentlich andersherum angebaut werden. So etwas kann ja mal passieren! :-)

Allerdings ist beim Schweißen Andreas ein kleiner Fehler unterlaufen. Das Eisenprofil sollte laut seiner Zeichnung eigentlich andersherum angebaut werden. So etwas kann ja mal passieren! :-)


Natürlich wurde auch von Modellbauerseite an denn Alpen weiter gearbeitet. Der Porta Alpina Bahnhof bekommt hier schon die ersten Zwischenebenen, wo sich später dann die Preiserlein tummeln werden.

Natürlich wurde auch von Modellbauerseite an denn Alpen weiter gearbeitet. Der Porta Alpina Bahnhof bekommt hier schon die ersten Zwischenebenen, wo sich später dann die Preiserlein tummeln werden.


Im Tessin werden nun die ersten Gleise verlegt und die ersten Spanten für die Geländestruktur aufgestellt.

Im Tessin werden nun die ersten Gleise verlegt und die ersten Spanten für die Geländestruktur aufgestellt.


Diese begrünte Fläche ist für unsere Modellbauer mal etwas ganz besonderes, da die Grashalme aufrecht stehen und damit das Gefühl vermitteln, das es sich um eine richtige wild gewachsene Wiese handelt.

Diese begrünte Fläche ist für unsere Modellbauer mal etwas ganz besonderes, da die Grashalme aufrecht stehen und damit das Gefühl vermitteln, das es sich um eine richtige wild gewachsene Wiese handelt. Wer nun Angst haben könnte, das Bobby die ganzen Grasbüschel mit der Hand, wie die Sonnenblumen, aufgestellte hat, den können wir beruhigen. Unsere Modellbauer testen gerade ein Gerät, welches dieses Möglich macht. Mehr dazu gibt es in einem der nächsten Wochenberichte!


Weihnachten steht wieder vor der Tür und am nächsten Wochenende ist der 1. Advent.

Weihnachten steht wieder vor der Tür und am nächsten Wochenende ist der 1. Advent.


Natürlich stimmen wir uns auch schon jetzt darauf ein und bereiten die ersten Schnee- und Weihnachtsmänner vor, die in der nächsten Woche unsere Anlage zusätzlich bevölkern werden.

Natürlich stimmen wir uns auch schon jetzt darauf ein und bereiten die ersten Schnee- und Weihnachtsmänner vor, die in der nächsten Woche unsere Anlage zusätzlich bevölkern werden.


Natürlich darf auch nicht ein Weihnachtsmann mit seinem Rentier Schlitten fehlen.

Natürlich darf auch nicht ein Weihnachtsmann mit seinem Rentier Schlitten fehlen.


Am letzten Woche war wieder die Modellbauwelt Messe in Hamburg, wo wir natürlich mit einem Stand dabei waren.

Am letzten Woche war wieder die Modellbauwelt Messe in Hamburg, wo wir natürlich mit einem Stand dabei waren.


Wir hatten wieder unser mobiles Car System dabei, welches immer wieder für große Augen bei den Besuchern sorgte.

Wir hatten wieder unser mobiles Car System dabei, welches immer wieder für große Augen bei den Besuchern sorgte.


Auf unserer Bühne konnte groß und klein, um die Wette einen Eisenbahnkreis aufbauen und mit einer Lokomotive befahren. Dem Gewinner winkten als Preis, zwei Eintrittskarten für das Miniatur Wunderland. Die Fotos der Gewinner, nächste Woche

Auf unserer Bühne konnte groß und klein, um die Wette einen Eisenbahnkreis aufbauen und mit einer Lokomotive befahren. Dem Gewinner winkten als Preis, zwei Eintrittskarten für das Miniatur Wunderland. Die Fotos der Gewinner, werden in den nächsten Tagen bei uns auf der Internet Seite zu sehen sein.


Wie auch im letzten Jahr, waren auch unsere Modellbauer und Elektroniker mit auf dem Stand dabei. Hier konnten die Gäste der Messe sich Tipps und Tricks abholen und Fragen stellen

Wie auch im letzten Jahr, waren auch unsere Modellbauer und Elektroniker mit auf dem Stand dabei. Hier konnten die Gäste der Messe sich Tipps und Tricks abholen und Fragen stellen


Dabei entwickelten sich immer wieder nette Gespräche zwischen „alten“ Hasen der Modellbauszene und „Neulingen“ die sich ihren Traum von der eigenen Modelleisenbahn erfüllen wollen.

Dabei entwickelten sich immer wieder nette Gespräche zwischen „alten“ Hasen der Modellbauszene und „Neulingen“ die sich ihren Traum von der eigenen Modelleisenbahn erfüllen wollen.


Für uns waren die drei Tage ein voller Erfolg und wir sind sicherlich auch nächstes Jahr wieder dabei.

Für uns waren die drei Tage ein voller Erfolg und wir sind sicherlich auch nächstes Jahr wieder dabei.



Navigation: Artikel 47 von 52
Abgelegt unter: WB 2006

Kommentare (Gast)

Keine Kommentare