Miniatur Wunderland Wochenbericht

06.12.2004 um 14:07 Uhr
Alter: 13 Jahr(e)

Wochenbericht Nr. 214, KW 49

Montag, 29.11.2004 bis Sonntag, 05.12.2004

Heute Abend (Montag, 6. Dezember) wird es soweit sein, der Test für das Skandinavien-Becken wird durchgeführt. Wie das ganze ausgeht, das wird dann im nächsten Spiegel-TV Bericht zu sehen sein, denn Marte Spörl wird mit seinem Team dabei sein und den Verlauf des Tests für die Nachwelt festhalte.

Advent, Advent, ein Wäglein brennt, erst eins, dann zwei ....

Advent, Advent, ein Wäglein brennt, erst eins, dann zwei ....


Erste Versuche für das Design der Unterwasserwelt sehen sehr vielversprechend aus.

Erste Versuche für das Design der Unterwasserwelt sehen sehr vielversprechend aus.


Mehr und mehr verschwinden die Löcher im Dänemarkteil.

Mehr und mehr verschwinden die Löcher im Dänemarkteil.


Wenn man ganz aufmerksam lauscht, dann kann man sogar schon das Gras wachsen hören!

Wenn man ganz aufmerksam lauscht, dann kann man sogar schon das Gras wachsen hören!


Hier wird es bestimmt bald Frühling.

Hier wird es bestimmt bald Frühling.


Es lässt sich nun nicht mehr verbergen: Lange haben die Forumanen in die Röhre gesehen und doch hat des Rätsels Lösung die ganze Zeit im Forum gestanden. Die Idee, einen Unterwassertunnel mit Bahnverkehr zu bauen ist von uns aufgegriffen und umgesetzt

Es lässt sich nun nicht mehr verbergen: Lange haben die Forumanen in die Röhre gesehen und doch hat des Rätsels Lösung die ganze Zeit im Forum gestanden. Die Idee, einen Unterwassertunnel mit Bahnverkehr zu bauen ist von uns aufgegriffen und umgesetzt worden. Das Problem war halt, wie schlisse ich das Gleis an die bestehende Anlage an, denn bei der Tiefe ist das vollkommen unmöglich. Es musste also ein passenden Szenario her: Wer kann schon beschwören, das nicht wirklich irgendwo einen Ableger von Atlantis auf dem Grund der See zu finden ist? Eines ist Fakt: Im Wunderland gibt es sie, die Bewohner von Atlantis!


Damit dürfte das Rätsel um das Mauseloch geklärt sein. Irgend eine höhere Macht hat wohl vor Jahrhunderten vergessen, die Jungs endgültig aus dem Verkehr zu ziehen. Das Ergebnis erinnert an "Fluch der Karibik" ;-)

Damit dürfte das Rätsel um das Mauseloch geklärt sein. Irgend eine höhere Macht hat wohl vor Jahrhunderten vergessen, die Jungs endgültig aus dem Verkehr zu ziehen. Das Ergebnis erinnert an "Fluch der Karibik" ;-)


Der Blick nach Norwegen. Gleich im Anschluss an die lange Brücke befindet sich übrigens noch die aufgeständerte Rampe, deren Läge immerhin auch noch mal 6,85m beträgt

Der Blick nach Norwegen. Gleich im Anschluss an die lange Brücke befindet sich übrigens noch die aufgeständerte Rampe, deren Läge immerhin auch noch mal 6,85m beträgt


Kreidefelsenküste am Ostseestrand.

Kreidefelsenküste am Ostseestrand.


Der Blick in den Schiffsfriedhof, ähhh, nein ... Schiffsschattenbahnhof zeigt: Auch hier stehen die Zeichen bald auf Sturm.

Der Blick in den Schiffsfriedhof, ähhh, nein ... Schiffsschattenbahnhof zeigt: Auch hier stehen die Zeichen bald auf Sturm.


Der Blick auf die andere Seite zeigt: Es ist wohl in der letzten Woche mit Hochdruck am Becken gearbeitet worden, die Landschaft im Anschluss hat sich dagegen nicht wirklich weiter entwickelt.

Der Blick auf die andere Seite zeigt: Es ist wohl in der letzten Woche mit Hochdruck am Becken gearbeitet worden, die Landschaft im Anschluss hat sich dagegen nicht wirklich weiter entwickelt.


Hmmm, und neulich hatte ich erst behauptet, Amerika sei fertig. Kaum ausgesprochen, strafen mich Modellbauer und Elektroniker Lügen und stellen einen zweiten Eingang am MGM auf, das übrigens seit neuestem auch die korrekte (natürlich beleuchtete) Besch

Hmmm, und neulich hatte ich erst behauptet, Amerika sei fertig. Kaum ausgesprochen, strafen mich Modellbauer und Elektroniker Lügen und stellen einen zweiten Eingang am MGM auf, das übrigens seit neuestem auch die korrekte (natürlich beleuchtete) Beschriftung trägt.



Navigation: Artikel 49 von 53
Abgelegt unter: WB 2004