Miniatur Wunderland Wochenbericht

22.11.2004 um 14:11 Uhr
Alter: 13 Jahr(e)

Wochenbericht Nr. 212, KW 47

Montag, 15.11.2004 bis Sonntag, 21.11.2004

Modellbautage in Hamburg! Alleine die Tatsache, dass wir uns 4 Tage (3 Tage Messe + ein Tag Aufbau) herumgetrieben haben, sollte wohl einen eigenen Wochenbericht wert sein.

Vorab, wir befanden mit unserem Stand am Ende der Halle 11 doch dank Planung und etwas Glück waren wir schon vom Eingang aus (Anfang Halle 12) gut zu sehen, so dass eigentlich niemand Probleme hatte, uns zu finden (muss irgendwas mit der Höhe des Standes, immerhin 5 m, und den 1,5 m hohen, 9 m langen Bannern zu tun haben ;-).

Sturmflutwarnung in Hamburg und wiedereinmal stehen die Telefone nicht still. Doch solange Hamburg nicht zum Katastrophengebiet erklärt wird, bekommen wir wohl keine nassen Füße und unsere Gäste können uns noch erreichen.

Sturmflutwarnung in Hamburg und wiedereinmal stehen die Telefone nicht still. Doch solange Hamburg nicht zum Katastrophengebiet erklärt wird, bekommen wir wohl keine nassen Füße und unsere Gäste können uns noch erreichen.


Zu diesem Zeitpunkt waren Teile der Elbchausse und der Fischmarkt längst "landunter".

Zu diesem Zeitpunkt waren Teile der Elbchausse und der Fischmarkt längst "landunter".


Halle 10, es ist Donnerstag morgens

Halle 10, es ist Donnerstag morgens


und ein kleines Vorausteam (6 Mann) beginnen mit dem Aufbau...

und ein kleines Vorausteam (6 Mann) beginnen mit dem Aufbau...


Irgendwer hat behauptet, man würde uns immer noch ansehen, was wir früher gemacht haben. Nein, es ist keine Diskothek, das wird wirklich der Miniatur Wunderland Messestand ;-) Aber wir gestehen, Sven (unser technischer Planer des Messestandes) ist einde

Irgendwer hat behauptet, man würde uns immer noch ansehen, was wir früher gemacht haben. Nein, es ist keine Diskothek, das wird wirklich der Miniatur Wunderland Messestand ;-) Aber wir gestehen, Sven (unser technischer Planer des Messestandes) ist eindeutig Bühnen- und Beleuchtungsmeister ;-)


Am Nachmittag kommt dann Verstärkung und weiteres Material an und so gewinnt der Stand zunehmend an Optik.

Am Nachmittag kommt dann Verstärkung und weiteres Material an und so gewinnt der Stand zunehmend an Optik.


Donnerstag Abend, es ist alles vorbereitet:

Donnerstag Abend, es ist alles vorbereitet:


Shop, Bühne, Arbeitsplätze, alles ist ausgestattet und schick anzusehen.

Shop, Bühne, Arbeitsplätze, alles ist ausgestattet und schick anzusehen.


Trotz der insgesamt 288 m² hatten wir manchmal das Gefühl, eindeutig zu wenig Platz zu haben. Das Kino voll und rechts, hmmm, war da nicht irgendwo unser Messeshop?

Trotz der insgesamt 288 hatten wir manchmal das Gefühl, eindeutig zu wenig Platz zu haben. Das Kino voll und rechts, hmmm, war da nicht irgendwo unser Messeshop?


Vielleicht sollten wir nächstes Mal doch ein entsprechendes Schild einplanen, das in der Lage ist, die Menschenmenge zu überragen?

Vielleicht sollten wir nächstes Mal doch ein entsprechendes Schild einplanen, das in der Lage ist, die Menschenmenge zu überragen?


Mit großem Interesse hatte auch Uli auf der Aktionsbühne zu kämpfen, wenngleich der erste Tag (Freitag) angesichts des Umstandes, dass die Kids ja noch alle in der Schule waren oder Hausaufgaben machen mussten, sehr ruhig war.

Mit großem Interesse hatte auch Uli auf der Aktionsbühne zu kämpfen, wenngleich der erste Tag (Freitag) angesichts des Umstandes, dass die Kids ja noch alle in der Schule waren oder Hausaufgaben machen mussten, sehr ruhig war.


Doch die beiden folgenden Tage hatten es so in sich, dass Uli am Sonntag Abend kaum noch sprechen konnte. Danke für die Super Show, die Du gemacht hast Uli!

Doch die beiden folgenden Tage hatten es so in sich, dass Uli am Sonntag Abend kaum noch sprechen konnte. Danke für die Super Show, die Du gemacht hast Uli!


Gleich neben und hinter der Aktionsbühne konnte unseren Modellbauern auf die Finger geschaut und Löcher in den Bauch gefragt werden.

Gleich neben und hinter der Aktionsbühne konnte unseren Modellbauern auf die Finger geschaut und Löcher in den Bauch gefragt werden.


Egal, ob es um Landschaft (Harry hatte in den ersten beiden Tage Draht und Gips aufgebracht und Cat sorgte dann am dritten Tag für das Grün), um Hausbau (Bild rechts - Sabine und Manfred), ...

Egal, ob es um Landschaft (Harry hatte in den ersten beiden Tage Draht und Gips aufgebracht und Cat sorgte dann am dritten Tag für das Grün), um Hausbau (Bild rechts - Sabine und Manfred), ...


... Mechanik, Elektronik (Bild links),

... Mechanik, Elektronik (Bild links),


um weiter Objekte für Skandinavien (hier eine Wallanlage), ..

um weiter Objekte für Skandinavien (hier eine Wallanlage), ..


... Züge und Schiffe ging, zu allem hat unser Team gerne Fragen beantwortet und mit Tipps und Trick weitergeholfen

... Züge und Schiffe ging, zu allem hat unser Team gerne Fragen beantwortet und mit Tipps und Trick weitergeholfen


Böse Zungen behaupten ja, wir hätten Freikarten (selbige gab es auf der Aktionsbühne zu gewinnen) sparen wollen, als wir diese "kleinen Jungs" in den Kampf schicken...

Böse Zungen behaupten ja, wir hätten Freikarten (selbige gab es auf der Aktionsbühne zu gewinnen) sparen wollen, als wir diese "kleinen Jungs" in den Kampf schicken...


Doch dank der Aufmerksamkeit der Jury durften die "etwas überqualifizierten" Jungs in den blauen Pullovern letztlich doch nicht gegen die Kids antreten...

Doch dank der Aufmerksamkeit der Jury durften die "etwas überqualifizierten" Jungs in den blauen Pullovern letztlich doch nicht gegen die Kids antreten...


Was es mit diesem Objekt auf sich hat, das werden wir demnächst genauer in Augenschein nehmen. Oder hat jemand eine Ahnung, worum es sich dabei handelt?

Was es mit diesem Objekt auf sich hat, das werden wir demnächst genauer in Augenschein nehmen. Oder hat jemand eine Ahnung, worum es sich dabei handelt?


Mögen die "Spiele" beginnen!

Mögen die "Spiele" beginnen!



Navigation: Artikel 47 von 53
Abgelegt unter: WB 2004