Preiser Icon Bauphase Kalender

Ihr Besuch im Wunderland in der Corona-Zeit

Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr, dass Sie einen Besuch planen und hoffen, dass wir Ihnen in dieser verrückten Zeit ein paar schöne Stunden bescheren können.

Aktuell ändern sich die Regeln unregelmäßig und daher bitten wir Sie auch direkt vor dem Besuch noch mal hier zu schauen. Die hier aufgeführten Regeln sind immer die aktuellen und ausschließlich gültigen.

Gemäß Hamburger Corona-Verordnung gilt 2G+ IM WUNDERLAND

2G+ bedeutet, dass alle Personen ab 16 Jahre geimpft oder genesen sein müssen und grundsätzlich darüber hinaus einen negativen Coronatest benötigen. Die wesentlichen Punkte stehen hier, wir könne hier nicht jeden Einzelfall beschreiben, es gelten die Regeln, die in der Hamburger Corona-Verordnung stehen, zu finden auf https://www.hamburg.de/coronavirus/

  • Geimpfte oder genesene* Besucher ab 16 Jahren, die nocht KEINE Auffrischimpfung/Booster erhalten haben, benötigen einen negativen Test (max. 24 Stunden alter negativer Schnelltest oder max. 48h alter negativer PCR-Test)
  • Geboosterte Besucher, die schon eine Auffrischimpfung erhalten haben, benötigen KEINEN zusätzlichen negativen Test, dies gilt ab dem Moment der Auffrischimpfung
  • Schüler:innen ab 16 Jahren, die in der Schule regelmäßig getestet werden, benötigen ebenfalls KEINEN zusätzlichen Schnelltest. Hier ist nur ein Nachweis erforderlich, das sie in Deutschland oder Österreich zur Schule gehen (z.B. Schulbescheinigung, GÜLTIGER Schülerausweis).
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen keinen Corona-Nachweis erbringen, kein Test, keine Impfung, GAR NICHTS, ggf. ist ein Alternachweis vorzulegen, da man gerade Jugendlichen das Alter nicht immer ansehen kann und im Zweifel der Beweis erbracht werden muss, dass das Alter unter 15 Jahre liegt. Kinder, denen man deutlich ansieht, dass sie nicht 16 Jahre alt sind, benötigen auch dafür keinen Nachweis.

2G(+) bedeutet in Hamburg zudem keine Besucherbegrenzung und keine Abstandsregeln. Es darf fast wie „früher“ sein. Die medizinische Maskenpflicht (OP, FFP etc. – keine Stoffmasken) gilt für Aufenthalte in geschlossenen Räumen weiterhin. Das Tragen einer FFP2/KN95-Maske wird empfohlen.

*) Der Genesenennachweis ist seit dem 15.01. nur noch 3 Monate gültig. Ist der Nachweis älter und Sie sind nicht geimpft, können Sie das Wunderland leider nicht besuchen.

Ausnahme: Personen ab 16 Jahren, die sich nicht impfen lassen können (aus medizinischen Gründen oder weil keine Impfempfehlung seitens der STIKO vorliegt), benötigen ein entsprechendes Attest (nur im Original, Kopien werden nicht anerkannt) und zusätzlich einen negativen Corona-Test, nicht älter als 24 Stunden (Schnelltest oder 48h bei PCR). Kinder unter 16 sind ja laut der obigen Regel befreit.

Die aktuellen Regeln für den Besuch

  • Krankheitssymptome

    Sollten Sie sich an Ihrem Besuchstag oder die Tage davor krank fühlen, ist ein Besuch des Wunderlandes leider nicht möglich. Wir bitten Sie in diesem Fall Ihr Ticket zu stornieren (bis 48 Stunden vor dem ursprünglichen Besuchstermin möglich, es wird nur der Ticketpreis abzgl. der Systemgebühr erstattet), oder Ihren Besuch nach hinten zu verschieben: Hier geht's zur Umbuchung (eine Umbuchung ist möglich, bis zum geplanten Besuchstermin, auch erstmal ohne neuen Termin auf unbestimmt).

    Umbuchung
  • Corona-Nachweis (ab 16 Jahre)

    Sie benötigen ab 16 Jahren folgende Nachweise:

    • Impfnachweis: Impfbuch oder digitales EU-Impfzertifikat über vollständige Impfung (je nach Impfstoff und/oder überstandener COVID-19 Infektion)
    • Genesenennachweis: positiver PCR-Test, mind. 28 Tage alt und nicht älter als 6 Monate

    außerdem benötigen außerdem alle Besucher ab 16 Jahren, die noch nicht geboostert sind zusätzlich einen negativen Coronatest:

    • negativer Antigen Schnelltest: nicht älter als 24 Stunden, muss von einer anerkannten Teststelle sein. Selbstests, auch wenn diese Zertifiziert sind, sind nicht zulässig.
    • negativer PCR-Test: nicht älter als 48 Stunden nach Probenentnahme (nicht Erstellzeit)

    Geboosterte benötigen KEINEN Test, ab dem Moment der Auffrischimpfung.

    Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre benötigen ebenfalls keinen Test, ggf. ist ein Altersnachweis erforderlich, da man gerade Jugendlichen das Alter nicht ansehen kann.

    Schüler*innen ab 16 Jahren, die in Deutschland zur Schule gehen und noch nicht geboostert sind, müssen keinen negativen Coronatest vorlegen, wenn sie beweisen können, dass sie zur Schule gehen (z.B. GÜLTIGER Schülerausweis).

    Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

    Alle Nachweise sind nur zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) gültig, dieser ist bei der Kontrolle vorzulegen und wird von uns auch kontrolliert.

    Erwachsene Besucher (ab 16 Jahren), die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, benötigen ein Attest (es werden nur Originale anerkannt, keine Kopien und nicht auf dem Handy), sowie einen negativen Coronatest:

    • negativer Antigen Schnelltest: nicht älter als 24 Stunden, muss von einer anerkannten Teststelle sein. Selbstests, auch wenn diese Zertifiziert sind, sind nicht zulässig.
    • negativer PCR-Test: nicht älter als 48 Stunden nach Probenentnahme (nicht Erstellzeit)
  • Amtlicher Lichtbildausweis

    Halten Sie zusätzlich zu Ihrem Corona-Nachweis bitte auch einen amtlichen Lichbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) zur Kontrolle bereit.

    Jugendliche (unter 16 Jahren) müssen sich auch ausweisen können und damit beweisen, dass sie unter 16 Jahre alt sind. Kinder, bei denen man das eindeutig erkennt, benötigen keinen Ausweis.

  • generelle Maskenpflicht

    Es gilt weiterhin für alle ab 6 Jahren die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder KN95/FFP2 ohne Ventil) ohne Ausnahme. Hierbei wird das Tragen einer FFP2/KN95-Maske empfohlen. Nur Kinder unter 6 Jahren sind befreit, Kinder zwischen 6 und 13 Jahren dürfen auch eine Alltagsmaske tragen, eine OP-Maske wird aber empfohlen.

    • All jene, die nicht bereit sind, oder es aus gesundheitlichen Gründen nicht können, während des Besuchs eine Maske zu tragen, müssen wir leider bitten von einem Besuch absehen und ihren Ausflug ins Wunderland auf eine Zeit nach Corona verschieben.

DRK Corona Testzentrum Speicherstadt

Sie brauchen nicht zu einem Testzentrum rennen, Sie können sich täglich hier in der Speicherstadt in einem öffentlichen DRK-Testzentrum testen lassen, die Schnelltest sind für alle kostenfrei. Das Testzentrum befindet sich ganz nah an unserem Eingang im Gebäude. Eine Terminbuchung ist vorteilhaft, damit geht die Abwicklung für Sie auch deutlich schneller und Sie können sicher die Zeiten halten, da schon alle Daten vorliegen und nicht erst erfasst werden müssen (es geht auch ohne Termin, dann müssen Sie aber mit Wartezeit rechnen). Buchen Sie bitte für JEDE zu testende Person einen Termin.

Die Termine werden dort in 15 Minuten Zeitfenstern angeboten, innerhalb dieser 15 Minuten findet Ihr Test statt und es können sich immer mehrere Personen für ein Zeitfenster anmelden, es kann dadurch zu kurzen Wartezeiten hier vor Ort kommen. Seien Sie bitte nur pünktlich und nicht vor der Zeit da.

Sollten Sie Tickets für eine Zeit nach 18 Uhr gebucht haben, können Sie den Test schon früher machen.

Ein paar Tipps VOR dem Besuch

  • Tickets sollten vorher online gekauft werden, eine Bezahlung vor Ort ist zwar möglich, jedoch gibt es nur sehr, sehr wenige Resttickets mit teilweise erheblicher Wartezeit, besonders in den Weihnachtsferien.
  • Bitte kommen Sie innerhalb Ihres gebuchten 30-minütigen Einlassfensters hier an.
  • Beim Einlass kann es durch die Corona-Kontrollen zu kurzen Verzögerungen kommen. Helfen Sie mit, den Einlass zu beschleunigen, in dem Sie Ihren Corona-Nachweis, Ihren amtlichen Lichtbildausweis und Ihre Tickets bereit halten und nicht erst an der Kontrolle aus der Tasche holen oder suchen.
  • Ihre Garderobe können Sie im Eingangsbereich abgeben, es stehen Ihnen aber auch eine begrenzte Anzahl an Schließfächern zur Verfügung.
  • Unser Bistro ist geöffnet, die Speisekarte finden Sie hier.

Haben Sie noch Fragen?

Dann schauen Sie bitte hier in unsere Corona FAQ's

Wichtige Fragen zum aktuellen Besuch:

  • Was gilt denn jetzt? 2G, 2G+ oder 3G?

    Aktuell gilt 2G+ im Wunderland

    2G+ bedeutet, dass alle Personen ab 16 Jahre geimpft oder genesen sein müssen und zusätzlich das alle Personen ab 16 Jahren, die noch keine Auffrischimpfung erhalten haben (nicht geboostert sind), zusätzlich einen negativen Coronatest, nicht älter als 24 Stunden (Schnelltest oder 48h bei PCR) vorlegen müssen. Die Auffrischimpfung gilt ab dem Moment der Auffrischimpfung. Schüler*innen ab 16 Jahren benötigen keinen Test, wenn eine Schule in Deutschland besucht wird, hierzu ist ein Nachweis vorzulegen (z.B. gültiger Schülerausweis, Schulbescheinigung o.ä.).

    Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre benötigen keinen Nachweis, es ist ggf. ein Altersnachweis vorzulegen, da man Jugendlichen das Alter nicht immer ansehen kann.

    2G(+) bedeutet in Hamburg zudem keine Besucherbegrenzung und keine Abstandsregeln mehr. Es darf alles wie „früher“ sein. Es gilt weiterhin eine Maskenpflicht (OP, FFP etc. – keine Stoffmasken), das Tragen einer FFP2 oder KN95-Maske wird empfohlen. Ausnahme: Personen, die sich nicht impfen lassen können, benötigen ein entsprechendes Attest (Original, Kopien werden nicht anerkannt) und zusätzlich einen negativen Corona-Test, nicht älter als 24 Stunden (Schnelltest oder 48h bei PCR).

  • Was gilt für Personen, die mit dem „Janssen“-Vakzin (Johnson&Johnson) geimpft wurden?

    Personen, die mit dem Impfstoff Janssen geimpft wurden, gelten ebenfalls erst 14 Tage nach Gabe einer zweiten Impfdosis als vollständig geimpft, aber nicht geboostert! (Stand/Änderung vom 17.01.2022).

    Wer nur einmal mit Impfstoff Janssen (Johnson&Johnson) geimpft wurde, gilt als NICHT geimpft und darf uns leider nicht besuchen.

    Das Paul-Ehrlich-Institut hat seine Anforderung diesbezüglich aktualisiert. Mit mindestens 4 Wochen Abstand zur ersten Impfdosis soll eine 2. Impfdosis mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt, die COVID-19-Auffrischimpfung (3. Impfung) im Abstand von mindestens 3 Monaten zur Grundimmunisierung (14 Tage nach der 2. Impfung) erfolgen zu lassen, ebenfalls mit einem mRNA-Impfstoff.
    Nur wer diese drei Impfungen nachweisen kann, gilt als geboostert und muss keinen zusätzlichen Test nachweisen.

  • Ich bin zweifach geimpft und dann an Corona erkrankt (Impfdurchbruch) und bin daher noch nicht geboostert, benötige ich dann auch einen Test?

    Im Falle eine Impfdurchbruches gilt die Infektion als Booster, es ist dann kein Test notwendig. Dies gilt aber nur bis max. 3 Monate ab dem Datum, wo die Infektion festgestellt wurde.

    Bitte schauen Sie bei besonderen Einzelfällen auf die Seite der Stadt Hamburg

    Alle Regelungen der Stadt Hamburg zu Corona
  • Muss ich eine medizinische Maske tragen?

    In aller Kürze: JA :-) auch bei 2G

    Bei uns im Wunderland muss während des Besuchs derzeit unbedingt eine medizinische Maske (FFP2 OHNE Ventil, KN95, OP-Maske oder medizinische Masken mit vergleichbarem Standard) getragen werden. Hierbei wird eindeutig das Tragen einer FFP2 oder KN95-Maske empfohlen. Daher müssen wir darauf unbedingt bestehen. Dies gilt für alle Personen ab 14 Jahren. Auch Kinder zwischen 6-13 Jahre müssen eine Maske tragen, hier wird eine medizinische Maske (OP-Maske) empfohlen, eine Alltagsmaske ist aber auch zulässig. Sogenannte Gesichtsvisiere/Faceshields sind nicht erlaubt.

    All jene, die nicht bereit sind während des Besuchs einen solchen Schutz zu tragen, müssen derzeit leider von einem Besuch absehen und ihren Ausflug ins Wunderland auf eine Zeit nach Corona verschieben.

  • Benötige ich für den Besuch einen negativen Coronatest?

    Aktuell JA, und nur, wenn Sie noch keine Auffrischimpfung erhalten haben und nicht unter 16 Jahre alt sind.

    Sie müssen am Eingang entweder einen negativen Coronatest vorlegen, entweder einen negativen Schnelltest eines anerkannten Testzentrums (nicht älter als 24 Stunden, Selbsttests gelten nicht, auch nicht zertifizierte) oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden). Das gilt grundätzlich für alle ab 6 Jahren (siehe aber auch Ausnahme für Schüler unten).

    Geboosterte Personen (Auffrischimpfung erhalten) benötigen KEINEN Test. Dies gilt ab dem Moment der Auffrischimpfung.

    Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre sind von der Testpflicht befreit, ggf. ist ein Altersnachweis vorzulegen, da man Jugendlichen das Alter nicht immer ansieht.

    Schüler*innen ab 16 Jahren benötigen keinen separaten Test, wenn sie in Deutschland zur Schule gehen und dies nachweisen können (z.B. Schulbescheinigungen oder gültige Schülerausweise o.ä.), da diese dort regelmäßig getestet werden.

  • Kann ich vor Ort einen Corona-Test machen?

    Sie haben montags bis samstags (aktuelle Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Termin-Anmeldung des DRK, an einer Möglichkeit für sonntags wird gerade gearbeitet) die Möglichkeit, sich im öffentlichen DRK-Testzentrum Speicherstadt sind für alle kostenfrei, testen zu lassen. Das Testzentrum ist wirklich ganz nah an unserem Eingang.

    Sollten Sie erst Tickets für einen Besuch nach 18 Uhr haben, gehen Sie bitte vorher zum Schnelltest.

    Buchen Sie Ihren Testtermin
  • Ich habe noch Tickets/Gutscheine und möchte diese jetzt einsetzen, wie mache ich das?

    Gehen Sie bitte auf unsere Umbuchungsseite, um Ihre vorhandenen Tickets auf einen neuen Termin zu buchen. Sie erhalten KEINE neuen Tickets, Ihre Tickets bleiben weiterhin gültig. Auch die E-Mail, die Sie am Ende einfach nur zusätzlich erhalten, benötigen Sie nicht. Sie nutzen einfach Ihre alten Tickets, das aufgedruckte Datum ist irrelevant, es ist nur wichtig, dass diese im System umgebucht wurden. Als Bestätigung reicht die Anzeige auf dem Bildschirm am Ende der Umbuchung aus! Geben Sie für die Umbuchung bitte die TICKETNUMMER ein, nicht die Buchungsnummer.

    Vorhandene Tickets/Gutscheine auf einen Termin buchen
  • Ich würde gerne eine Führung machen.

    Führungen sind wieder erlaubt, Sie können die Führung mit Tickets hier buchen.

    Sollten Sie schon Tickets besitzen, gehen Sie einfach in die Ticketbuchung und löschen die Tickets für den Eintritt einfach aus dem Warenkorb wieder raus. Sie brauchen bei der Führungsbuchung keine Rücksicht auf Ihre gebuchte Einlasszeit nehmen, denn mit der Führung haben Sie automatisch bevorzugten Einlass jederzeit vor Ihrer Führung ohne Wartezeit.

    zum Ticketkauf
  • Wir können unseren Besuch nicht wahrnehmen. Was können wir tun?

    Sie können Ihre Tickets jederzeit VOR dem Gültigkeitstermin entweder schon direkt auf einen anderen Termin umbuchen oder, wenn Sie noch nicht wissen, wann Sie uns dann besuchen können, ändern Sie einfach die Tickets auf unbefristet gültig, dann verfallen diese nicht und können auch im nächsten oder übernächsten Jahr oder noch später genutzt werden. Sie heben nach der Änderung die Tickets einfach auf. Da wir derzeit nicht langfristig planen können, sind immer nur wenige Wochen im voraus buchbar.
    Entgegen unseren AGB würden wir Ihnen bis 48 Stunden vor dem ursprünglichen Besuchstermin die Tickets auch erstatten, möchten Sie aber bitten dies nicht zu tun, denn auch wir haben gerade zu kämpfen und Sie würden uns sehr helfen, wenn Sie die Tickets behalten und einfach später nutzen, wenn der ganze Schlamassel vorbei ist. Für eine Erstattung antworten Sie bitte auf die Bestätigungsmail, die Erstattung erfolgt immer auf demselben Weg, wie die Tickets bezahlt wurden. Bitte senden Sie uns KEINE Kontodaten, ohne das wir danach fragen.

    zur Umbuchung/Änderung auf unbefristet gültig
  • Ich habe das Wunderlandpaket im PierDrei gebucht, muss ich mich vorher registrieren?

    Nein, müssen Sie nicht. Kommen Sie mit den Tickets einfach zu uns zum Einlass, Sie können das Wunderland jederzeit betreten, Ihr Besuch ist einkalkuliert.

  • Ist der Aufenthalt im Wunderland zeitlich oder anders begrenzt?

    Ihr Aufenthalt ist nur durch unsere Öffnungszeiten begrenzt, diese können jeden Tag anders sein. Sie finden die jeweils aktuellen Öffnungszeiten auch in der Ticketbuchung oben und unten. Im Durchschnitt sind unsere Besucher 2,5-3 Stunden in der Ausstellung.

    Öffnungszeiten
  • Ich habe ein Reisepaket über Hamburg Tourismus/Hamburg Travel gebucht. Muss ich den Eintritt reservieren?

    Wenn Sie ein Reisepaket (mit Hotel und Tickets) über Hamburg Tourismus gebucht und blaue Wunderland Voucher erhalten haben, brauchen Sie keinen Termin zu reservieren. Diese gelten exakt so, wie es auf den Gutscheinen steht.

    Sollten Sie noch ein Hamburg Travel Ticket aus der Corona-Zeit haben, wo wir geschlossen hatten, dann reservieren Sie bitte auch einen Termin.

    zur Terminreservierung für Einzel-Tickets über Hamburg Travel
  • Ich habe Tickets über eventim, ameropa, DERtour oder TUI gebucht, muss ich diese registrieren?

    Bitte reservieren Sie einen Termin für Ihre Tickets auf der folgenden Seite

    Termin buchen
  • In der Ticketbuchung ist alles ausgebucht, ist das wirklich so?

    Ja, das ist korrekt. Die Nachfrage ist aktuell deutlich höher als das Angebot an Tickets.

    Wir halten immer noch ein ganz paar Tickets für Spontanbesucher zurück, die an der Kasse gekauft werden können, allerdings nur mit teilweise erheblicher Wartezeit. Unsere Prognose finden Sie in der Ticketbuchung. Diese Zeiten nicht nicht gesetzt, die tatsächliche Zeit kann je nach Andrang und Wetter in beide Richtungen abweichen. Die Wartezeit muss in unserem Warteraum gewartet werden. Alternativ gibt es immer noch ein ganz paar Zeittickets für später, mit denen Sie die Zeit auch woanders verbringen können.

    Fragen Sie diesbezüglich bitte nicht per Telefon oder Mail an, wir haben dort keine anderen Kontingente, Sie können ausschließlich über die Homepage Tickets buchen.

  • Ich habe keine der möglichen Bezahlmethoden, kann ich Tickets reservieren?

    Nein, Reservierungen sind nicht möglich.

    Sie haben aber die Möglichkeit, Tickets über unseren Onlineshop mit Vorkasse/Überweisung und Postversand zu kaufen, aber ACHTUNG: Die Tickets können und müssen erst nach dem Erhalt auf einen Termin gebucht werde. Bedingt durch die Bank- und Postlaufzeit kann es von der Bestellung bis zum Erhalt der Tickets bis zu 1 Woche dauern, dieser Weg ist daher nicht für kurzfristige Besuche geeignet.

    Bestellung mit Vorkasse/Überweisung
  • Ich habe eine Jahreskarte, gibt es da etwas besonderes zu beachten?

    Nein, für Jahreskarteninhaber ändert sich nichts. Es wäre nur toll, wenn Sie möglichst aktuell nicht in der vollsten Zeit zwischen 10 und 14 Uhr zu uns kommen würden, aber das ist keine feste Regel, sondern nur eine Bitte.

    Aber auch Jahreskarteninhaber müssen einen negativen Test oder eine der oben genannten Alternativen vorlegen.

    Begleitpersonen müssen sich allerdings regulär eine Eintrittskarte buchen, ein Spontankauf vor Ort am Einlass ist derzeit nicht möglich.

    Da wir 2 Monate (März bis Mai) geschlossen hatten, wird Ihre Jahreskarte bei Verlängerung nicht um 12 sondern um 14 Monate zum Ausgleich verlängert. Der 2. Lockdown von November 2020 - Mai 2021 wird natürlich mit 7 Monaten auch drangehängt. Vorhandene Jahreskarten tauschen wir nur im Einzelfall aus, wenn Sie Ihre Karte verlängern, wird diese statt um 12 Monate um die entsprechende Anzahl an Monaten darüber hinaus verlängert.

  • Ich habe ein Ticket für eine Sonderveranstaltung (Nachts im Wunderland, Kulinarische Weltreise, Große Pötte & kleine Züge) gebucht, sind diese noch gültig?

    "Große Pötte & kleine Züge" finden statt, alle Termine finden Sie hier.

    Die Kulinarische Weltreise und die Nacht im Wunderland finden ab Dezember wieder statt, allerdings ausschließlich als 2G-Veranstaltungen, d.h. nur geimpfte oder genesene Personen oder Kinder unter 16 Jahren können teilnehmen, anders sind diese Veranstaltungen nicht coronakonform durchführbar.

    Bei der Nachts im Wunderland gilt auch weiterhin Maskenpflicht!

    Bei der Kulinarischen Weltreise darf die Maske ab Buffeteröffnung abgenommen werden.

    Vorhandene Tickets können ab sofort unter der unten genannten Adresse auf einen neuen Termin gebucht werden. Termine bis März stehen fest, weitere werden noch veröffentlicht, bitte keine Nachfragen nach weiteren Terminen.

    Ihre Tickets bleiben aber in jedem Fall gültig!

    Bei den Tickets für abgesagte Abendveranstaltungen entfernen wir automatisch die Datumsbindung und machen diese zu unbefristeten Gutscheinen, die Sie jederzeit wieder auf einen neuen verfügbaren Termin buchen können. Heben Sie einfach die Tickets auf. Wenn Sie einen neuen Termin im Auge haben, können Sie diese auf www.miwula.de/vip wieder auf das neue Datum buchen. Da die Plätze bei den Sonderveranstaltungen limitiert sind, ist in diesem Fall eine Umbuchung zwingend erforderlich. Termine für 2021 sind aktuell noch nicht festgelegt, diese werden zu gegebener Zeit folgen und Sie können die Tickets dann immer noch umbuchen.

    Wenn Sie uns an dem geplanten Tag trotzdem besuchen möchten, so ist das innerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich. Sie können die Tickets allerdings nicht selber in Eintrittskarten tauschen, wir müssen die Tickets für die Sonderveranstaltung stornieren, Ihnen den Betrag erstatten und Sie müssten dann die Tickets neu buchen. Anders ist dies technisch leider nicht möglich. Mit den Sonderveranstaltungstickets kommen Sie nicht tagsüber in die Ausstellung.

    In diesem Fall antworten Sie bitte einmal kurz formlos auf Ihre Bestätigungsmail, die Erstattung erfolgt i.d.R. in weniger als 24 Stunden auf demselben Weg, wie Sie bezahlt haben. In Einzelfälle kann es auch mal länger dauern.

    Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Tickets einfach nur komplett zu stornieren. Wir bitten Sie aber, uns treu zu bleiben und zu schauen, ob Sie sie später nutzen können, damit würden Sie uns helfen, diese Krise zu überstehen. Denn auch wenn wir öffnen, so machen wir leider weiterhin Verluste, die wir durch die Öffnung nur etwas reduzieren können. Ihre Tickets sind bei uns als jederzeit stornierbar hinterlegt. Also auch in einigen Monaten oder später noch. Auch in diesem Fall antworten Sie bitte formlos auf die Bestätigungsmail und die Erstattung erfolgt dann auf dem ursprünglichen Bezahlweg.

    Terminbuchung für vorhandene Tickets

(E-)Tickets aus den Lokdowns direkt beim Wunderland gekauft

  • Ich habe (E-)Tickets für einen Tag im Zeitraum 16.03.-19.05.20 oder 02.11.20-26.05.21 gekauft, wo definitiv geschlossen war. Was passiert damit?

    Wenn Sie ein (E-)Ticket für einen Tag gekauft haben, das in die Zeit vom 16.03.-19.05.20 bzw. 02.11.20-26.05.21 fällt, wo wir behördlich geschlossen waren, brauchen Sie keine Angst um Ihre Tickets zu haben, diese werden nicht verfallen, versprochen. Sie brauchen auch erst einmal gar nichts zu machen, außer die Tickets aufzuheben. Wir haben die Datumsbindung Ihrer Tickets bereits entfernt und Ihre Tickets zu unbefristet gültigen Gutscheinen gemacht, diese können auch noch 2022 oder später eingelöst werden und verfallen nicht.

    Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn Sie Ihren Besuch bei uns irgendwann nachholen. Wenn Sie einen neuen Termin gefunden haben, können Sie die Tickets ganz einfach wieder auf www.miwula.de/vip auf den Termin buchen, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden. Natürlich können Sie auch spontan zu uns kommen, müssen dann aber ggf. mit Wartezeiten rechnen. Bringen Sie dann einfach Ihre Tickets wieder mit.

    Neuen Termin buchen
  • Ich habe ein Ticket für eine Abendveranstaltung (Große Pötte & kleine Züge 20.05.-30.06.20 und 02.11.20-26.05.21) bzw. Nachts im Wunderland oder Kulinarische Weltreise gebucht, was passiert mit den Tickets?

    Bei den Tickets für abgesagte Abendveranstaltungen entfernen wir automatisch die Datumsbindung und machen diese zu unbefristeten Gutscheinen, die Sie jederzeit wieder auf einen neuen verfügbaren Termin buchen können. Heben Sie einfach die Tickets auf. Wenn Sie einen neuen Termin im Auge haben, können Sie diese auf www.miwula.de/vip wieder auf das neue Datum buchen. Da die Plätze bei den Sonderveranstaltungen limitiert sind, ist in diesem Fall eine Umbuchung zwingend erforderlich.

    Große Pötte & kleine Züge finden statt, Tickets können umgebucht werden. Bei Tickets mit einem 10% Rabatt melden Sie sich bitte per Mail mit Ihrem Wunschdatum, da Sie die Tickets aktuell nicht selber auf einen Termin buchen können.

    Die Nachts im Wunderland und die Kulinarische Weltreise finden wieder statt, allerdings ausschließlich als 2G Veranstaltungen (nur geimpfte und genesene Personen, sowie Kinder unter 16 Jahren), da es aktuell keine andere Möglichkeit gibt, diese coronakonform durchzuführen. Bei der Nacht im Wunderland gilt außerdem komplett Maskenpflicht für alle ab 6 Jahren, bei der Kulinarischen Weltreise darf die Maske zum Essen in der Ausstellung abgenommen werden. Es schon Termine veröffentlicht, weitere sind in Planung und werden später veröffentlich. Bitte sehen Sie von Rückfragen nach weiteren Terminen ab, wir werden diese nicht beantworten, warten Sie bitte, bis diese veröffentlich sind. Die Tickets bleiben in jedem Fall weiterhin gültig und verfallen nicht.

    Wenn Sie uns nicht mehr im Rahmen der Sonderveranstaltung besuchen möchten, sondern innerhalb der regulären Öffnungszeiten, ist dies möglich. Sie können die Tickets allerdings nicht selber in normale Eintrittskarten tauschen, wir müssen dann die Tickets für die Sonderveranstaltung stornieren, Ihnen den Betrag erstatten und Sie müssten dann die Tickets neu buchen. Anders ist dies technisch leider nicht möglich. Mit den Sonderveranstaltungstickets kommen Sie nicht in die Ausstellung.

    In diesem Fall antworten Sie bitte einmal kurz formlos auf Ihre Bestätigungsmail, die Erstattung erfolgt i.d.R. in weniger als 24 Stunden auf demselben Weg, wie Sie bezahlt haben.

    Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Tickets einfach nur komplett zu stornieren. Wir bitten Sie aber, uns treu zu bleiben und zu schauen, ob Sie sie später nutzen können, damit würden Sie uns helfen, diese Krise zu überstehen. Denn auch wenn wir öffnen, so machen wir leider weiterhin Verluste, die wir durch die Öffnung nur etwas reduzieren können. Ihre Tickets sind bei uns als jederzeit stornierbar hinterlegt. Also auch in einigen Monaten oder später noch. Auch in diesem Fall antworten Sie bitte formlos auf die Bestätigungsmail und die Erstattung erfolgt dann auf dem ursprünglichen Bezahlweg.

    neuen Termin buchen
  • Was passiert, wenn das Wunderland wieder schließen muss?

    Der Fall ist zwar mittlerweile recht unwahrscheinlich, aber wenn es dennoch passieren sollte, brauchen Sie keine Angst um Ihre Tickets zu haben, diese werden nicht verfallen, versprochen. Sie bräuchen dann auch erst einmal gar nichts zu machen, außer die Tickets aufzuheben. Wir werden die Datumsbindung Ihrer Tickets automatisch entfernen und Ihre Tickets zu unbefristet gültigen Gutscheinen machen, wenn dieser Fall doch noch einmal eintreten sollte.

    Wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn Sie Ihren Besuch dann bei uns irgendwann nachholen. Wenn Sie einen neuen Termin gefunden haben, können Sie die Tickets ganz einfach wieder auf www.miwula.de/vip auf diesen Termin buchen, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden. Natürlich können Sie auch spontan zu uns kommen, müssen dann aber ggf. mit Wartezeiten rechnen. Bringen Sie dann einfach Ihre Tickets wieder mit.

    Sie können unabhängig davon Ihre Tickets aber auch schon vorher auf einen anderen Tag umbuchen.

    Ticket umbuchen oder in Gutschein ändern
  • Ich habe Tickets und möchte meinen Termin verschieben. Was kann ich tun?

    Überhaupt kein Problem, Sie können Ihre Tickets jederzeit vor dem Gültigkeitsdatum auf www.miwula.de/tausch einfach auf einen neuen Termin umbuchen oder zu unbefristeten Gutscheinen machen, die Sie dann später auf einen neuen Termin buchen. Da wir aktuell schlecht planen können, sind immer aktuell nur wenige Wochen im voraus verfügbar. Genaue Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

    Dies gilt auch für Tickets für unsere Sonderveranstaltungen.

    Ticket(s) umbuchen
  • Ich habe zusätzlich zu den Tickets Voucher für eine Hafenrundfahrt, Stadtrundfahrt und/oder das Hamburg Dungeon bestellt. Was passiert mit den Vouchern?

    Die Voucher sind nicht datumsgebunden und können jederzeit eingelöst werden, hier muss gar nichts gemacht werden, diese sind auf jeden Fall unbefristet gültig.

    Für einen Besuch des Hamburg Dungeon müssen Sie sich vorher ein Datum und eine Zeit kostenlos reservieren, gehen Sie dazu auf: https://www.thedungeons.com/hamburg/de/tickets/zeitfensterreservierung/ und dort unter dem Punkt: Zeitfenster-Reservierung Vorverkaufskarten können Sie die Reservierung vornehmen. Spontan ist aktuell kein Besuch möglich.

  • Kann ich meine Tickets oder Gutscheine auch verschenken?

    Natürlich ist das möglich, die Tickets sind nicht personengebunden. Geben Sie die Tickets einfach weiter, auch gerne elektronisch.

    Da wir aktuell dazu verpflichtet sind, die Namen aller Besucher aufzuzeichnen, müssten die neuen Ticketinhaber einfach nur am Eingang einen Einreiseschein ausfüllen oder sich in der LUCA-App registrieren.

  • Ich möchte meine Tickets stornieren, ist das möglich?

    Wir würden dies sehr bedauern und bitten Sie, sich dies zu überlegen. Ihre Tickets bleiben definitiv unbefristet gültig und können von Ihnen jederzeit auf www.miwula.de/tausch einen neuen Termin gebucht werden. Lassen Sie uns an dem alten Spruch festhalten: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    Sollten Sie trotzdem eine Stornierung wünschen, werden wir dies in dieser Situation respektieren. Antworten Sie in diesem Fall bitte einfach auf Ihre Bestätigungsmail, dann haben wir alle Daten, die wir benötigen. Die Erstattung wird ausschließlich auf dem Bezahlweg erfolgen (also genau auf dem Weg, wie bezahlt wurde, entweder per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung, keine Wahlmöglichkeit). Bitten auf Überweisung können wir nicht nachkommen. Senden Sie uns bitte KEINE Kontodaten oder ähnliches, außer wir fordern diese im Einzelfall an.

    Eine kostenlose Stornierungsmöglichkeit gilt nur für Tickets mit Gültigkeit für die Lockdowns vom 16.03.-19.05.2020, sowie 02.11.-26.05.2021.

    Andere Tickets sind aktuell entgegen unserer AGB nur bis 48 Stunden vor dem ursprünglich gebuchten Termin stornierbar, hierbei wird allerdings nur der reine Ticketpreis ohne die Systemgebühr erstattet. Danach ist bis zum gebuchten Termin nur noch eine Umbuchung möglich. Sie müssen aber nicht sofort einen neuen Termin buchen, Sie können auch erstmal auf unbestimmt/unbefristet gültig ändern und einen neuen Termin später buchen. Dies muss VOR dem gebuchten Termin passieren. Nach Ihem gebuchten Termin sind die Tickets verfallen und können weder umgebucht noch erstattet werden.

    Ticket(s) umbuchen oder zu Gutscheinen machen

Tickets von anderen Vorverkaufsstellen

Wenn Sie Ihr Ticket nicht direkt bei uns sondern bei eventim, Hamburg Travel, ameropa, dertour, Tui, Hamburg Tourismus, dem Pier 3, GetYourGuide oder Hamburg Tourist.info gekauft haben, brauchen Sie auch keine Angst zu haben, auch diese Tickets werden nicht verfallen. Hier die Infos zun den einzelnen Anbietern:

  • eventim, Tui, Amerop, Dertour oder Hamburg Travel

    Wir lösen Ihre Tickets auch nach der aufgedruckten Gültigkeit noch ein. Sie müssen dafür für die Tickets nur einen neuen Termin buchen.

    Termin buchen
  • Hamburg Tourismus (Hotelpaket) oder Pierdrei

    Natürlich lösen wir Ihren Voucher auch noch zu einem späteren Zeitpunkt ein. Heben Sie diesen einfach auf und bringen ihn bei Ihrem nächsten Besuch einfach mit. Die Voucher sind nicht Datumsgebunden.

  • GetYourGuide oder Hamburg Tourist.info

    Wir haben die Datumsbindung Ihrer Tickets entfernt und diese auf “immer gültig” gesetzt, Sie können Ihre Tickets jederzeit an einem beliebigen Tag bei uns einlösen, kommen Sie einfach vorbei und bringen Sie das Ticket mit.

    Dies gilt nur für Tickets, deren Datum auf einen der beiden Lockdowns gefallen ist.

  • Ich möchte meine Tickets/Voucher stornieren. Geht das?

    Wir haben alle Partner dazu angehalten in dieser Situation ebenso kulant zu handeln, wie wir es tun und Ihnen die Tickets zu erstatten. Da Sie aber die Tickets bzw. Voucher nicht bei uns gekauft haben, müssen Sie mit Ihrem Vertragspartner Kontakt aufnehmen. Sollte Ihr Vertragspartner sich weigern, leiten Sie uns die Ablehnung per Mail bitte weiter an: info@miniatur-wunderland.de, wir werden dann gemeinsam mit Ihnen eine Lösung finden.

So erreichen Sie uns

Nutzen Sie bitte bevorzugt zur Kontaktaufnahme das Kontaktformular. Wenn die Bearbeitung eventuell einige Zeit in Anspruch nimmt, haben Sie bitte Geduld mit uns, wir geben aber unser Bestes, sitzen aber nicht rund um die Uhr am Rechner. Sie können uns auch tagsüber telefonisch unter 040-300 6 800 erreichen, allerdings haben wir aktuell sehr vielen Anrufe, so dass Sie eventuell nicht direkt durchkommen werden. Wir haben keine Hotline oder Callcenter.

Prüfen Sie bitte auch, ob Ihre Frage nicht doch schon hier in den FAQ beantwortet wird, Sie helfen uns damit. Glauben Sie bitte den Informationen auf dieser Seite und fragen sie NICHT nach, ob das wirklich so ist, wie es hier steht... JA, es ist genau so.

Kontaktformular

(wenn vorhanden/if existing)

Ihre eMail wurde versendet.

Wir sind bemüht, Ihnen möglichst kurzfristig zu antworten, trotz alledem kann die Antwort auf eine Anfrage auch mal ein paar Tage in Anspruch nehmen...

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Miniatur Wunderland Team