Newsmeldung Kategorie Besuch

12.05.2017 um 16:07 Uhr
Alter: 196 Tag(e)

Keine Einschränkungen wegen des G20 Gipfels am 07. und 08. Juli 2017

Das Wunderland hat am 07.07. von 8:30-21:00 Uhr und am 08.07. von 8:00-22:00 Uhr ganz normal geöffnet. Allerdings kann es an beiden Tagen immer wieder zu unterschiedlichen Straßensperrungen in der Nähe für den Autoverkehr kommen, so dass wir eine Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen.

Das Wunderland hat am Freitag, den 07.07. von 8:30-21:00 Uhr und am Samstag, den 08.07.2017 von 8:00-22:00 Uhr ganz normal geöffnet und es gibt bei uns keinerlei Einschränkungen. 

Allerdings kann es an beiden Tagen immer wieder zu unterschiedlichen Straßensperrungen im Bereich der Innenstadt und auch der umliegenden Straßen für den Autoverkehr durch Demonstrationen oder Fahrzeugkolonnen der Gipfelteilnehmer kommen. 

Empfehlung: Reisen Sie bitte mit öffentlichen Verkehrsmittelns an. Wir empfehlen Ihnen auch, wenn Sie mit dem Auto anreisen, dieses etwas außerhalb abzustellen und für den Rest des Weges den ÖPNV zu nutzen:

 

  • U3 bis Rödingsmarkt oder Baumwall (vom Hauptbahnhof in Richtung Schlump/Barmbek, ca. 8 Minuten Fußweg)
  • U1 bis Meßberg (vom Hauptbahnhof in Richtung Norderstedt, ca. 10 Minuten Fußweg)
  • U4 bis Überseequartier (vom Hauptbahnhof in Richtung Hafencity Universität, ca. 12 Minuten Fußweg)
  • S1 oder S3 bis Stadthausbrücke (vom Hauptbahnhof in Richtung Blankenese/Wedel bzw. Pinneberg, ca. 10 Minuten Fußweg)

ÖPNV-HVV: Alle S- und U-Bahnlinien verkehren an beiden Tagen normal bzw. werden sogar verstärkt und fahren teilweise länger als gewöhnlich. Auch die HADAG-Fähren auf der Elbe verkehren normal, außer der Linie 72 (Elbphilharmonie – Landungsbrücken), die am Freitag nicht fährt.

Der Busverkehr wird von der Hamburger Hochbahn im Innenstadtbereich komplett eingestellt. Hier sollen Shuttlebusse zum Einsatz kommen, die die wichtigsten Haltestellen bedienen. Die Buslinie 6 (vom Hauptbahnhof) wird an beiden Tagen nicht zum Wunderland fahren, die Linie 111 (Altona-HafenCity) nur am Freitag nicht. Alle Informationen des HVV finden Sie hier: http://www.hvv.de/ueber-uns/aktuelles/2017_06_23_G20_Verkehrskonzept_im_HVV.php 

Einen aktuellen Fahrplan finden Sie in der Fahrplanauskunft des HVV auf: http://geofox.hvv.de/jsf/home.seam?clear=true&language=de 

Fallen Sie bitte nicht auf gefälschte Plakate herein, die suggerieren, dass die Nutzung des HVV in der Zeit des G20 kostenfrei sei. Diese tauchten in den letzten Tagen an einigen Haltestellen auf.

Deutsche Bahn: An beiden Tagen beginnen und Enden alle Fernzüge (ICE/IC/EC) der Deutschen Bahn am Hauptbahnhof, alle Züge aus Richtung Flensburg, Kiel, Pinneberg und Neumünster Enden am Bahnhof Altona. Zwischen Altona und Hauptbahnhof verkehren nur S-Bahn-Züge. Weitere Informationen hierzu auf der Internetseite der Bahn: http://www.deutschebahn.com/presse/hamburg/de/aktuell/Betriebslage_G20.htm

Wenn Sie das Wunderland doch mit dem Auto anfahren möchten, empfehlen wir die südliche Anfahrt über die A255/B4 Ausfahrt Richtung Freihafen/HafenCity und dann durch die Hafencity oder östlich über Deichtorplatz und Sandtorhöft. Aus Richtung Westen und Norden ist mit Straßensperrungen auf jeden Fall zu rechnen.


Navigation: Artikel 148 von 158
Abgelegt unter: Besuch, Home