Newsmeldung Kategorie Anlage

12.11.2007 um 16:30 Uhr
Alter: 10 Jahr(e)

Die Schweiz ist eröffnet!

Die Fahne fiel, die Schweiz ist da! Heute zahlreiche Fernsehberichte

Um 12.18 war es soweit. Der Hamburger Bürgermeister Ole von Beust und der Schweizer Botschafter Dr. Christian Blickenstorfer drückten gemeinsam auf einen Knopf und eine riesige Schweizer Flagge fiel von der Decke hinab in die Schluchten der Schweizer Alpen. Hinter der Flagge erschien das womit das eidgenössische Wappen in Verbindung gebracht wird. Atemberaubende Berglandschaften, wunderschöne Natur und ein facettenreiches Land. Die Confoederatio Helvetica en miniaturè.

Nach mehr als 130.000 Arbeitsstunden wurde heute der neue Bauabschnitt im Miniatur Wunderland, der größten Modelleisenbahn der Welt, eingeweiht. Die Schweiz wird das neue Highlight von Hamburgs beliebter Freizeitattraktion. Auf 250 qm Fläche, über zwei Stockwerke verteilt, gibt es bis zu sechs Meter hohe Berge und zahlreiche weitere Attraktion. „Ich persönlich finde das Open-Air-Konzert mit 21.000 Besucher und vielen Spezialeffects oder den Nachbau der historischen Schokoladenmanufaktur Kilchberg, mit echtem Schokoladenauswurf, besonders gelungen. Aber es gibt auch etliche andere tolle Details in unserer kleinen Schweiz.“, meint Wunderland Gründer Gerrit Braun. Zwillingsbruder und Kompagnon Frederik Braun fügt strahlend hinzu: “Wir sind überglücklich nach zwei Jahren Arbeit die Schweiz heute zu eröffnen! Ich habe mich jetzt schon in den Abschnitt verliebt und glaube dass die Schweiz unsere Besucher begeistern wird.“

Neben dem Hamburger Bürgermeister Ole von Beust und dem Schweizer Botschafter Dr.Christian Blickenstorfer nahm DJ BoBo am offiziellen Teil der Eröffnung teil. Der Schweizer Popstar weihte das riesige Open-Air-Konzert im Kanton Tessin ein. Dort spielt er zukünftig täglich vor 21.000 begeisterten 1:87 und rund 2.500 realen Besuchern. „Ich bin stolz darauf, dass die Bühne meiner nächsten Tour „Vampires Alive“ schon jetzt hier in Hamburg vorab zu sehen ist. Und das auch noch in dieser schönen und faszinierenden schweizerischen Umgebung. Da ist dem Miniatur Wunderland etwas ganz Großes gelungen.“

Ab dem 13. November wird die Schweiz allen Besuchern des Miniatur Wunderlandes zugänglich sein.

Wer nicht bis morgen warten kann, kann heute schon TV-Berichte auf vielen Sendern sehen. Bei der Eröffnung waren folgende Fernsehsender anwesend:

  • ARD
  • NDR
  • Sat.1
  • RTL
  • Hamburg 1
  • Kabel 1
  • ProSieben
  • Basel 1
  • TFR 1
  • uvm.

Navigation: Artikel 16 von 71
Abgelegt unter: Anlage, TV-Termine MiWuLa

Kommentare (Gast)

schrieb am 13.06.2010 um 11:37 Uhr
Hallo
Die Schweiz ist super-einfach toll.
So etwas muß man gesehen haben

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz

Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.