Newsmeldung Kategorie Allgemein

13.03.2013 um 13:21 Uhr
Alter: 3 Jahr(e)

Auftakt zum 34. Kirchentag in Hamburg

Das Miniatur Wunderland zeigt liebevoll gestaltete Kirchentag-Szenen im Hamburg-Abschnitt

41 Gotteshäuser im Miniatur Wunderland sind Teil des Deutschen Evangelischen Kirchentages vom 1. bis 5. Mai 2013.

Kohlkopfwand, Markstände und Kirchentag-Gäste im Miniatur-Format

Propst Matthias Bohl und Pastor Ekkehard Maase eröffneten die vier großen Szenen, die die Wunderland-Modellbauer anlässlich des Kirchentages in die Anlage integriert haben: Marktstände, Bühnen, Kirchentag-Fahnen und jede Menge Gäste sind liebevoll im Hamburg-Abschnitt dargestellt. Sogar die Kohlkopfwand, die das größte zusammenhängende Kohlanbaugebiet Europas in Dithmarschen symbolisiert, wurde in kleinster Detail-Arbeit nachgebaut.


Propst Matthias Bohl, Pastor Ekkehard Maase und Sebastian Drechsler (v.l.n.r.)

In ihrer Auftaktansprache aus dem Miniatur-Michel im Hamburg-Abschnitt verwies Bischöfin Kirsten Fehrs am Mittwoch, 13. März 2013, auf das Motto des Kirchentages: „Soveel as du bruukst!“. „So viel du brauchst“ soll das Miteinander, aber auch jeden Einzelnen unterstreichen, um den es beim Kirchentag geht. Ihre Rede konnten die Wunderland-Bewohner auf einer Leinwand vor dem Michel verfolgen. Ähnlich wird es am 1. Mai aus vielen der Miniatur-Kirchen beim Abend der Begegnung klingen: Ein Gottesdienst der ganz besonderen Art findet um Mitternacht statt und alle Helfer und Besucher sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen – dafür hat das Wunderland die ganze Nacht geöffnet.


Auftaktrede der Bischöfin im Hamburger Miniatur-Michel

Anfang Mai 2013 erwartet die Nordkirche als Gastgeberin des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentages 300.000 Menschen aus Deutschland und der ganzen Welt. Es wird ein Fest, das sich fünf Tage lang durch die Hansestadt zieht mit Musik, Kultur und Kulinarischem. Das Miniatur Wunderland als eines der bedeutsamsten Touristenziele in Hamburg ist Teil dieser großen Feier und gibt einen Kirchenführer mit Lageplan heraus, der die Besucher zu den 41 Wunderland-Kirchen führt.


Bühne im Miniatur-Format: Auftritt für den Kirchentag

Das Wunderland heißt die Kirchentag-Gäste herzlich willkommen und freut sich auf eine große Feier zwischen Rathausmarkt und HafenCity – auch im Miniatur-Format!



Navigation: Artikel 425 von 544
Abgelegt unter: Allgemeines

Kommentare (Gast)

schrieb am 13.03.2013 um 19:02 Uhr
Hi MiWuLa,
Dass die Szenen liebevoll gestaltet sind muss doch überhaupt nicht mehr gesagt werden.
Das ist doch immer so... ;-)
Tschüss
Elias

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz

Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.