Utopia 2013

Im Juni 2009 war die Wahlbeteiligung bei der Europawahl auf Rekordtief. Und so entstand in den Werkstätten des Wunderlandes die Idee Politik mal ganz anders darzustellen. Das Miniatur Wunderland spendet daraufhin allen im Bundestag vertretenen Parteien einen Quadratmeter Land und macht den Parteien das Angebot nach ihren Vorgaben ein 1 Quadratmeter großes Zukunftsmodell der jeweiligen Partei zu bauen. Alle Parteien nahmen das Angebot an und bauten gemeinsame mit den Wunderland Modellbauern sechs detaillierte Modelle.


Im Jahr 2013 steht erneut eine Wahl vor der Tür und die Lage ist nicht unbedingt besser. Viele Gelehrte sind der Meinung, dass die Gleichgültigkeit gegenüber Politik höher ist denn je. Und so stand fest, dass es auch zur dieser Bundestagswahl eine Utopia-Sonderausstellung geben wird. Wie schon bei der vergangen Wahl stieß die Idee in den Spitzen der Parteien auf große Zustimmung. Herausgekommen sind sechs Modelle, die wir Ihnen auf den folgenden Seiten erklären möchten. Wahrscheinlich werden wir die Wahlbeteiligung mit dieser Ausstellung nicht wirklich verändern, aber vielleicht Ihren Blick auf Politik oder die ein oder andere Partei. Wir hoffen ihnen einen kurzweiligen und lockern Blick auf Politik und Parteiprogramme zu ermöglichen.


Ihr Miniatur Wunderland