Gerrits Tagebuch

So sieht es aus: Gerrits Tagebuch.

Hier geht es zu Gerrits Tagebuch

Immer wieder wurde Gerrit gebeten, Hintergrundinformationen und Zusammen- hänge zum Flughafenabschnitt und zu seinen Projekten im Miniatur Wunderland zu liefern.

In seinem persönlichen Blog informiert Gerrit daher ab sofort regelmäßig über die neuesten Ideen, Entwicklungen und Fortschritte. Im Fokus steht hierbei natürlich der Knuffingen Airport. Der technisch extrem aufwändige Flughafenabschnitt besticht durch etliche Herausforderungen. Dazu gehört nicht nur die möglichst realistische Start- und Landesimulation, sondern auch der Verkehr auf dem Vorfeld, Feuerwehreinsätze und vieles mehr.

Doch „Gerrits Tagebuch“ – so der Name des Blogs – bietet noch mehr: Weitere Projekte wie die (vielleicht bald fertig gestellte) Schiffssteuerung im Skandinavienabschnitt oder das Carsystem werden immer mal wieder Thema sein.

Einmal im Monat werden dann die Highlights und Probleme in einem Video zusammengefasst und in Gerrits Tagebuch vorgestellt. Zwischendurch gibt es natürlich immer wieder Einträge, Bildberichte und Twitter-Nachrichten. Gerrit Braun freut sich auf Ihren Besuch und hofft, einen guten Einblick in seine spannende Arbeit geben zu können.

Gerrits Tagebuch, die letzten Einträge

am 14.11.2016, 13:36 Uhr
In dieser Folge zeigen Kristof Jebens von JNTec, Gerrit und Daniel die Fortschritte in der Schiffssteuerung. Danach wird mit Hendryk der Bahnhof Roma Termini und der Trevi-Brunnen vorgestellt. Im Anschluss führt Gerrit durch den ersten Teil der Knopfdrücker Italiens. am Ende folgt ein kurzes ‚Best Of Italieneröffnung‘.
am 05.09.2016, 14:38 Uhr
In dieser Folge führen Stefan, Alex und Gerrit ein ?Krater-Lava-Test? durch. Im Anschluss wird das MiWu-Light Lichttechniksystem vorgestellt. Des Weiteren findet zum ersten Mal ein Facebook-Live-Event statt, in welchen unter anderem Züge auf der Italien-Strecke getestet werden. Am Ende präsentiert Arne noch einen neuen Knopfdruck für die Fiat Werkstatt in Rom.
am 22.06.2016, 14:08 Uhr
In der 52. Ausgabe von Gerrits Tagebuch gibt es ein Update zum Vesuv und zu Italien. Des Weiteren wird thematisiert, wie wir Wasserspiegelungen erzeugen und das Kolosseum beleuchten werden. Zum Schluss bauen Gerrit und Damian die Standseilbahn des Marmorsteinbruchs in Südtirol ein.
am 14.03.2016, 16:10 Uhr
In den letzten drei Monaten nach dem letzten Gerrits Tagebuch ist schon wieder so einiges im Wunderland passiert. Viel Spaß beim Anschauen!
am 13.01.2016, 13:45 Uhr
Wohl jeder kennt die faszinierendste Funktion von Google Maps: Street View. Man kann sich virtuell durch die Straßen bewegen und so auch ganz bequem die Orte erkunden, die nicht so leicht zu erreichen sind. Und wir freuen uns sagen zu können, dass seit heute auch die Welten des Miniatur Wunderlandes dazu gehören! Ein Jahr lang […]
am 15.12.2015, 14:58 Uhr
Die 50. Folge steht unter dem Motto Farbenspiel im Wunderland. Mehrere Wochen wurde der Bau des Berliner Olympiastadion in 1:87 umgesetzt. Gerrit und seine Modellbauer, Elektro- und Lichttechniker stellen uns das Mega-Projekt vor und lassen Mini-Helene-Fischer, samt Tänzer und Band ein farbenfrohes Miniatur-Benefizkonzert spielen. Außerdem erwartet euch eine große Überraschung passend zum Jubiläum!
Video Tagebuch