Gästebuch Miniatur Wunderland

schrieb am 06.03.2016 um 23:01 Uhr
Mein Mann und ich waren Freitag nacht zum xten Mal im Miwula. Es ist jedesmal ein Genuß für uns. Diesmal war es toll den Berichten des Moderators zu lauschen. Es lohnte sich etwas mehr Geld für die Karte auszugeben.
Bis zum nächsten Mal mit lieben Grüßen
Elisabeth Lindner

schrieb am 05.03.2016 um 17:30 Uhr
Hallo liebes MiWuLa!
Waren gestern zum ersten Mal
zur Nacht im Wunderland. Einfach Klasse! Kleiner Besucherkreis, kaum Wartezeit, Blick hinter die Kulissen und kein Gedränge. Wir kommen auf Jedenfall wieder!!

schrieb am 05.03.2016 um 11:10 Uhr
Hallo,

war mit meiner Familie da und fand die Anlagen sehr anregend, doch mir kam da ein Vorschlag für Hamburg.Ihr habt in eurer Großstadt doch ein wunderbaren Güterbahnhof und da kam mir die Idee das es vielleicht auf eurer Anlage doch super passen würde mit der ganzen Technik.
Bis zum nächsten mal,
liebe grüße aus Thüringen

schrieb am 04.03.2016 um 19:20 Uhr
Gestern habe ich das Miniatur Wunderland besucht. Ich war überwältigt.
Diese Vielfalt, diese Technik, diese Feinarbeit!!! Klasse!
Es wäre ein Wunschtraum, auch Schwebefähren einzubauen, z.B. die Schwebefähre in Osten an der Oste.

schrieb am 02.03.2016 um 12:30 Uhr
Die lustigen 6 aus Potsdam
Es war gestern 01.03.sehr schön
Wir sind schon das 2.mal hier es ist immer wieder ein Erlebnis gg
Gerd aus Potsdam

schrieb am 26.02.2016 um 09:53 Uhr
Guten Morgen aus dem Rheinland
Gestern zum 9ten Male bei euch gewesen,es war ein Traum Jungs und Mädel Ihr baut das 8te Weltwunder

schrieb am 19.02.2016 um 15:51 Uhr
Am 18.2.2016 habe ich zum ersten Mal das Miniatur-Wunderland besucht und bin restlos begeistert.
Minutiöse, detailgetreue Landschaften, Eisenbahnen, Schiffe, Jahrmärkte, Unfäjje und Brände, zu denen die Hilfskräfte ausrücken und vieles mehr.
Überhaupt nicht trennen konnte ich mich vom Flughafen mit seinen vielen Flug- und Fahrzeugen und realistisch anmutenden Starts und Landungen.
Ein weiterer Besuch des Miniatur-Wunderlandes ist für mich vorprogrammiert!

schrieb am 14.02.2016 um 20:25 Uhr
Hallo, die Zusendung der Tickets erfolgte rasch. Der Einlaß für die vorgebuchten Tickets sollte optimiert werden. Es verwirrt, wenn man trotz VIP-Ticket erst nochmals an die Kasse muss, also sich anstellen? Wieso?
Morgens 9:30Uhr wäre es schön, wenn man etwas freundlicher begrüßt würde(13.02.2016).
Trotzdem sehr schön.

schrieb am 13.02.2016 um 13:27 Uhr
Hallo,

tolle Webseite. Ich habe früher Eisenbahnen von Fleischmann und Märklin aufgebaut.

Gruß Thomas

schrieb am 12.02.2016 um 18:17 Uhr
Hallo MiWuLa-Team, es ist wirklich beachtlich, was Ihr da geschaffen habt. Kürzlich das erste mal bei Euch gewesen und ich freue mich schon aufs nächste mal! Beste Grüße und weiterhin viele Ideen und Erfolg.

schrieb am 10.02.2016 um 21:48 Uhr
Es ist zwar schon eine Weile her, ich war so begeistert und habe es schon vielen empfohlen.

schrieb am 09.02.2016 um 19:52 Uhr
Hallo Liebes Team!ich habe im Handel schon überall gesucht ,bitte wo habt ihr die geilen Flugzeuge her?Bin selber Modellbauer sehe euch als Vorbilder!!!!Freue mich über Eure Mail Lieben Gruß aus Wien M.Eder

schrieb am 31.01.2016 um 09:18 Uhr
Hallo Ihr Lieben, war vergangenen Donnerstag mal wieder im Wunderland. Als ich das letzte Mal dort war, ist der Flughafen noch in den Anfängen des Aufbaus gewesen. Aber jetzt, da habt Ihr wirklich was sensationelles geschaffen. Ich war begeistert. Aber ich möchte doch zwei kleine Kritikpunkte erwähnen;
1. Wenn ein Zug von einer Elektrolok gezogen wird, so sollte doch zumindest optisch die Illusion erzeugt werden, dass die Lok ihren Strom aus der Oberleitung bezieht. Also Stromabnehmer hochziehen bis kurz vor der Oberleitung.
2. Ich vermisse die Information, mit welchem öffentlichen Nahverkehr Ihr zu erreichen seit. Oder hab ich es übersehen?
Ansonsten: Weiter so!!!

----Kommentar des Miniatur Wunderlandes----

Hallo Herr Balzer,

beim Thema öffentlicher Nahverkehr können wir kurzfristig helfen;-):
http://www.miniatur-wunderland.de/besuch/anfahrt/oepnv-hvv-fahrplan/

Viele Grüße aus der Speicherstadt!

schrieb am 30.01.2016 um 15:55 Uhr
Nach ca. 2 Jahren Pause waren wieder im MiWuLa. Obwohl es sehr voll war, war es wieder wunderschön. Wir hatten eine Stunde Wartezeit und das erste Mal die Wartezone erlebt. Danke schön! Für die Ausstellung haben wir uns viel Zeit genommen, warten jetzt auf Italien ...

schrieb am 28.01.2016 um 20:23 Uhr
Am 22.1. konnten meine Schüler und ich das Mi Wu La dank der Aktion "Ich kann es mir nicht leisten" besuchen. Die meisten Schüler waren zum ersten Mal hier und waren ausnahmslos begeistert. Vielen Dank, dass Sie einen Besuch möglich gemacht haben.

schrieb am 23.01.2016 um 14:11 Uhr
Hallo liebes MiWuLa - Team, mein Mann und ich waren gestern mit unseren "Patenkindern" (Mutter und Tochter), die sich diesen Besuch nur durch Eure Aktion leisten konnten, bei Euch. Unsere Beiden waren total begeistert und es war eine tolle Abwechslung. Der Flughafen und Skandinavien hat die beiden am meisten begeistert. Zwischendurch haben wir uns im tollen Restaurant gestärkt. Wunderbar beseelt sind wir abends nach Hause gefahren. Vielen lieben Dank

schrieb am 23.01.2016 um 08:42 Uhr
Hallo ich komme im Mai dahin

schrieb am 22.01.2016 um 21:25 Uhr
Hallo liebes MIWULA-Team,

Ihr seid doch alle wahnsinnig ;)
Macht weiter so!

Viele Grüße aus dem Westerwald

schrieb am 21.01.2016 um 18:32 Uhr
Auch wir sagen danke, meine Freundin und ich waren am Dienstag zu Besuch und bedanken uns ganz herzlich, daß wir das tolle kostenlose Angebot nutzen konnten. Ich selbst bin durch Krankheit erwerbsunfähig geworden und meine Freundin hat nur eine Mini-Rente. Große Klasse.

schrieb am 19.01.2016 um 22:47 Uhr
Begeistert, begeistert, begeistert. Jedes Mal wieder. Abtauchen in eine andere Welt. Zeit vergessen. Einzige Orientierung sind die "Nächte" im MiWuLa. :-) Die Details. Immer wieder etwas, das man noch nicht entdeckt hat. Großes Kompliment. So viel Kreativität, Liebe und Einsatz. Weiter so! Und auch "Drumherum", z.B. die Akku-Ladestation. Anregung: Sitzbank in der Mitte von der "Chronik"-Nische. Dann kann man als Päuschen beide Seiten in Ruhe anschauen.
Danke für das grandiose Projekt. Freue mich schon auf Italien!

Spendenaktion - Pins für einen guten Zweck

Es gibt jeden Monat einen PIN (Anstecknadel) mit den schönsten Details zum Sammeln. ALLE Einnahmen (inklusive der Herstellungskosten!) gehen komplett an einen guten Zweck. Jeden Monat für etwas Anderes. An welche Institutionen das Geld jeweils geht, wird von den Käufern gewählt. Die Pins gibt es einzeln oder im kompletten Jahressatz inkl. Bonuspin zu kaufen. Wenn Sie mehr Informationen haben wollen, klicken Sie hier...

Kennen Sie das, wenn ein Ordner aus allen Nähten platzt, weil über die Jahre immer wieder neue Seiten hinein gesteckt wurden? Irgendwann geht nichts mehr und darum wurde es nötig, ein Gästebuch-Archiv einzuführen.

Im Archiv befinden sich weiter 10.000 Einträge, also viel Spaß beim Lesen...