Gästebuch Miniatur Wunderland

schrieb am 09.01.2016 um 12:23 Uhr
Hallo, liebes MIWULA-Team.Bin am 5.6.2016 mal wieder bei Euch gewesen.Seit der Eröffnung 2001 komme ich in der Regel 2x pro Jahr ins Wunderland,und jedesmal bin ich total begeistert.Nicht nur die "Neubauten", sondern auch die älteren Anlagenteile sind immer wieder faszinierend.Dazu ein super Team in allen Bereichen, ob Kasse,Gastronomie,Technik,usw.Dastimmt einfach alles.Einen MEGA-DICKEN Daumen hoch auch für die Entscheidung, im Shop anstatt Plastiktüten Papiertüten zu verwenden. viele Grüsse aus Bremen.

schrieb am 08.01.2016 um 23:53 Uhr
Wir waren am 3.1. nach rund 10 Jahren das 2. Mal bei Euch. Der absolute superaffengeile Megaoberhammer. Genial. Besonders die schon eröffnete Elbphilharmonie hat uns schwer beeindruckt - da kann man sich den "echten" Besuch eigentlich sparen.
Sehr originell fand ich auch die Berlin-Vitrinen (ich glaube 6 Stück), die die gleiche Stadtsituation zu verschiedenen Zeiten darstellen (vom Kriegsende bis zur Maueröffnung).
Hierbei habe ich einen (sicher von Euch absichtlich eingebauten) Fehler entdeckt: Der Plattenbau, der 1961 im Ostteil steht, ist seiner Zeit voraus. Die Dinger hießen WBS (Wohnungsbauserie) 70, weil sie erst ...
Tante Wiki hilft im Zweifelsfall weiter unter https://de.wikipedia.org/wiki/WBS_70.
Das tut der Sache aber keinen Abbruch. Ein Riesenlob!
(Gerade läuft im NDR die Gesprächsrunde, in der Freddi und Gerrit zu Gast sind. Sehr sympathisch!)
Tschüß und bis zum nächsten Mal, Peter.

schrieb am 08.01.2016 um 08:54 Uhr
Ich hab heute Morgen im Radio ffn von Eurer Januaraktion " Kostenloser Besuch für Menschen, die sich den Eintritt bei Euch im Wunderland nicht, oder nur schwer leisten können", gehört.
Meine Familie und ich als "Dauergäste" bei Euch sind ausnahmsweise mal einer Meinung und geben Euch für diese Aktion ALLE Daumen hoch, Respekt und unsere Hochachtung!!
Schöner kann die erste Woche des neuen Jahres kaum zu Ende gehen.

schrieb am 07.01.2016 um 19:17 Uhr
wir waren schon dreimal im Miniatur Wunderland und warten schon darauf das Italien fertig wird damit wir ein viertes Mal kommen können um uns die vielen Detailes ,die mit so viel liebe gestaltet werden ansehen zu können

schrieb am 06.01.2016 um 21:40 Uhr
Wenn wir aus Spanien nach Hamburg reisen, besuchen wir immerwieder die Modelleisenbahn, wir finden alles einfach toll. Am besten, unser Freund, der als Brückenbauer dort arbeitet, der Gaston Burkhardt, kann wirklich ausgezeichnet Brücken bauen. Und dazu danach ein kleines Mahl im Restaurant, das auch super ist.
Wir empfehlen unseren Freunden aus Spanien, nach Hamburg zu gehen und diese wunderbare Miniatur-Stadt zu besuchen. Toll, toll, toll. Weiter so! Meine Tochter lieben das!

Grüsse aus Madrid

schrieb am 04.01.2016 um 09:54 Uhr
Wir waren am 01.01.16 das zweite Mal im Miniatur Wunderland und wie beim ersten Mal total begeistert. Im Vorfeld hatten wir Karten für abends reserviert, was auper geklappt hat. Das Wunderland ist einmalig und hat uns sofort wieder in seinen Bann gezogen. Die Liebe zum Detail ist faszinierend. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

schrieb am 02.01.2016 um 10:33 Uhr
War nach einem Jahr mal wieder im Miniatur Land.Ich muss sagen ES LOHNT SICH immer wieder.

schrieb am 31.12.2015 um 16:36 Uhr
Ich bin mittlerweile schon 3 mal da gewesen und bin jedes mal aufs neue begeistert. Man entdeckt immer wieder etwas, dass man beim letzten mal übersehen hat. Ich mag diese Detailverliebtheit und alles. Ein 4. Besuch steht auf jeden Fall an.
Ein großes Lob geht auch an die Macher. Weiter so.

Frank.

schrieb am 29.12.2015 um 11:25 Uhr
Absolut beeindruckend, was hier geschaffen wurde. Meine Kinder und mein Mann sind ebenso fasziniert. Kommen immer wieder gerne wieder :-) Liebe Grüße aus St. Martin im Passeiertal

schrieb am 21.12.2015 um 14:03 Uhr
Hallo MiWuLa Team. War letztes Wochenende bei euch zu besuch, ich kann nur Gratulieren zu dieser anlage der Superlative, jedoch quält mich eine Frage, warum ist die Titlis Rotair Bahn im Österreicher Abschnitt und nicht im Schweizer???
Diese Bahn geht von Engelberg aus auf den Titlis, ist zugleich der Geburtsort meiner Mutter, sie verstehen meine Frage.
Ich freue mich auf nächsten Abschnitte welche gerade im Bau sind. Gruss Peter

schrieb am 19.12.2015 um 15:00 Uhr
Liebes MiWuLa Team, macht doch mal eine Sirenenalarm für Knuffingen
Bin ein großer Fan.

Mikal (13)

schrieb am 14.12.2015 um 08:31 Uhr
Hallo liebes Miwula Team. Auch beim 5 mal findet man immer noch wieder etwas Neues. Bei meinem Besuch war es leider etwas voll, sodass man nicht viel sehen konnte.
Die Feuerwehr auf der Anlage ist super, könnte man daraus auch mal eine freiwillige machen, wo die Feuerwehrleute mit den privaten Autos zur Feuerwehr "heizen" ? .. Ich freue mich auf nächstes Jahr. .

schrieb am 10.12.2015 um 15:44 Uhr
Nach 11 Jahren mal wieder im Miniaturwunderland. Ich habe es bereut...nicht viel früher wieder gekommen zu sein!
Viele Veränderungen gab es seit September 2004! Aus Zeitmangel konnte ich nur drei Stunden bleiben.

Diese Ausstellung ist die beste Ausstellung die Hamburg hat!
Das ganze Konzept, die Gastronomie, die Schließfächer für Kleidung, die Ladestationen für Akkus, die Schaukästen, die Möglichkeit zu fofografieren, der Tag-Nacht-Wechsel und v.m., alles sehr gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Das Lob könnte noch viel länger sein, allein ich möchte den Rahmen einer Gästebucheintragung nicht sprengen!

Eine Anregung habe ich: mir sind viele Besucher aus dem fernen Osten aufgefallen. Nicht nur für diese Touristen, sondern überhaupt könnte man in der Zukunft mal eine fernöstliche Landschaft aufbauen, mit Tempelartigen Häuschen, vielleicht einem Teil der verbotenen Stadt. etc.
Ich komme demnächst wieder!
Und aus Ost-Timur und St. Lucia wird bestimmt auch demnächst der erste Besucher kommen!
Mit besten Grüßen
Dr. Karsten Strey

schrieb am 08.12.2015 um 20:30 Uhr
Wie aus Eurem Newsletter zu erfahren war, ist die Brücke über den Fleet in greifbare Nähe gerückt. GLÜCKWUNSCH!!!Schon als dieses Thema vor langer Zeit das erste Mal zur Debatte stand, dachte ich mir, das wär´s: über den Fleet könnte man ja vielleicht einen Teil einer markanten Eisenbahnstrecke darstellen?!? Ich denke dabei an eine Fahrt durch die Taiga, am Baikalsee entlang, hinein in den nächsten neuen Bauabschnitt. Ich weiß ja nicht wie weit die Planungen für diesen Abschnitt schon fortgeschritten sind, aber auch wenn es mit einem Abbild der Transsib nichts wird, wir freuen uns jetzt schon auf unseren nächsten Besuch in Euerer Wunderwelt im Maßstab 1/87!!!
Bis bald, Bruno + Barbara

schrieb am 08.12.2015 um 19:06 Uhr
Für unseren dritten Besuch im MiWuLa hatten wir uns die Abendveranstaltung Pötte und Züge ausgesucht. Es hat sich voll gelohnt. Interessante Hafenrundfahrt im Dunkeln gefolgt von einer Einführung in die Italien-Baustelle. Dank der wenigen Besucher zum späten Abend konnten wir zum ersten Mal auch längere Zeit an verschiedenen Stellen der Anlage verbringen und Ausschau nach den "versteckten" Details halten. Wir werden auf jeden Fall beim nächsten Hamburg Besuch wieder das MiWuLa buchen, schon um zu sehen wie Italien fertig aussieht.

schrieb am 07.12.2015 um 12:39 Uhr
Hallo liebe leute!

Ihr schnürt ja wirklich ein Rundumpaket.
Habe gerade nur meine E-mailadresse geändert bei euch. Klappte reibungslos. Wie ALLES im Miniatur Wunder Land !!!!!!
danke

schrieb am 05.12.2015 um 08:30 Uhr
liebes Miwula Team,
ich wünsche mir den alten
Adventskalender mit den kleinen Filmchen.

Ich würde mich sehr freuen wenn
ihr das einrichten könntet.

Liebe Grüße
Timmi

schrieb am 04.12.2015 um 20:57 Uhr
Hallo,

Ich war voller Vorfreude pünktlich bei Ihnen um mir dann sagen lassen zu müssen, dass ab 19 Uhr kein Einlass mehr möglich ist und es eine Abendveranstaltung gibt die aber schon ausgebucht ist.

Wieso lassen Sie dann überhaupt Reservierungen zu.

Diese hat mich schwer geärgert, da ich meinen Besuch in Hamburg bereits verplant hatte und ich somit nicht mehr die Möglichkeit habe mir die Ausstellung anzusehen.

----Kommentar des Miniatur Wunderlandes----

Hallo Roland,

wir bedauern, dass es hier anscheinend zu einem Missverständnis gekommen ist. Wir können jetzt leider gerade nicht feststellen, an welchem Tag das passiert ist. Allerdings haben wir bei unserem Reservierungssystem auf immer die Öffnungszeiten hinterlegt. Zum Beispiel heute, 04.12.15 "geöffnet 9:30 bis 19:00 Uhr".
Wir hoffen, dass Sie vielleicht ein anderes Mal den Weg zu uns finden und empfehlen Ihnen dann eine Reservierung mindestens 2 Stunden vor Schließung zu wählen.

Liebe Grüße aus der Speicherstadt!

schrieb am 01.12.2015 um 19:50 Uhr
Sagt mal, ihr hattet doch so viele tolle Olympia-Aktionen im MiWuLa. Wo sind die denn plötzlich über Nacht entsorgt worden??? Selbst die google-Suche eht leer as. Schade.

----Kommentar des Miniatur Wunderlandes----

Hallo Reinhard,

über Google kommt man z.B. sehr leicht zu den 5 Ringen im Stadtpark: https://youtu.be/9V22RPd--Sk

Vieles ist auch unter "Spiele in Hamburg" noch zu finden.
Viele Spaß beim anschauen!

Wehmütige Grüße aus der Speicherstadt!

schrieb am 30.11.2015 um 14:50 Uhr
Wir waren auch bei unserem vierten Besuch wieder begeistert und die Anfänge von Italien wirken jetzt schon imposant. Man erkennt überall: Ihr liebt Eure Arbeit!! DANKE dafür!
Was uns jedoch stört, sind die Besucher mit ihren dicken Rucksäcken, die auch noch Beschädigungen an der Anlage verursachen. Wozu gibt es die Schließfächer? Schade, dass man kein "Rucksack-Verbot" aussprechen kann.....
Viele Grüße bis zum nächsten Mal!

Spendenaktion - Pins für einen guten Zweck

Es gibt jeden Monat einen PIN (Anstecknadel) mit den schönsten Details zum Sammeln. ALLE Einnahmen (inklusive der Herstellungskosten!) gehen komplett an einen guten Zweck. Jeden Monat für etwas Anderes. An welche Institutionen das Geld jeweils geht, wird von den Käufern gewählt. Die Pins gibt es einzeln oder im kompletten Jahressatz inkl. Bonuspin zu kaufen. Wenn Sie mehr Informationen haben wollen, klicken Sie hier...

Kennen Sie das, wenn ein Ordner aus allen Nähten platzt, weil über die Jahre immer wieder neue Seiten hinein gesteckt wurden? Irgendwann geht nichts mehr und darum wurde es nötig, ein Gästebuch-Archiv einzuführen.

Im Archiv befinden sich weiter 10.000 Einträge, also viel Spaß beim Lesen...