Gästebuch Miniatur Wunderland

schrieb am 26.07.2017 um 16:38 Uhr
Hallo Wunderlandteam, zum dritten mal konnte ich Euch besuchen. Am 16.07.2017.Das erste Mal mit meinen zwei Kindern. Reserviert und mit Rabatt und ohne Wartezeit rein gekommen. Top. Das Essen gut und günstig. Wickelraum für die Kinder top ,in keinem Babyfachgeschäft einen schöneren gesehen. Könnte jetzt noch lachen über das Bild meiner Kleinen wie sie auf dem kleinen WC saß. Super sauber und kindgerecht. Zu den Anlagen. Flughafen ist genial . Schweiz kannte ich schon aber immer wieder sehenswert. Genau wie Skandinavien und Deutschland. Italien hat mir auch sehr gut gefallen. Finde allerdings gerade Knuffingen dürfte gepflegt werden. Bei einem Feuerwehreinsatz z.B war die Drehleiter beschädigt und wie es aussah leider schon länger oder bestimmte Lichteffekte gingen nicht (HLF) Auch habe ich beim gesamten Besuch nicht einmal einen ICE gesehen. Gerade diesen Zug in voller Länge fand ich immer schön. Überhaupt war die Zugfolge sehr spärlich und die Züge die fuhren sehr kurz. Hätte auch gerne einen Güterzug in voller Echtlänge gesehen aber auch das war an diesem Tag leider auch nicht so. Sicher werde ich irgend wann wieder kommen und mir Venedig ansehen. Wünsche mir b.z.w erwarte von Euch gerade das ALTE mehr zu pflegen und wenn ich die größte Modellbahn der Welt besuche dann bitte auch die größte Zugfolge der Welt. Denke ehrliche Kritik ist erlaubt.

Antwort:
Vielen Dank für Ihr Feedback! Da haben Sie natürlich Recht, dass ehrliche Kritik willkommen ist. Wir hoffe, dass Sie "nur" einen Tag erwischt haben, an dem es aufgrund der Dauerbelastung des Materials in den Ferien zu einigen Ausfällen kam. Die zuständigen Kollegen haben Ihr Feedback aber gelesen und wir hoffen, dass Sie beim nächsten Besuch viele schöne Züge zu Gesicht bekommen!

schrieb am 23.07.2017 um 12:49 Uhr
Da waren wir mal wieder - 22.07. Diesmal die Spätzeiten zu testen. Am Flughafen viel Glück gehabt. Starwars und Hummel kamen vorbeigeflogen :)
Klasse Vulkanausbruch erlebt und die gute Küche genossen. Und sogar neue Figuren entdeckt.

schrieb am 16.07.2017 um 18:57 Uhr
Ich war voll begeistert. Ein Super Tag bei Euch. Man kann bei einem Besuch gar nicht alles verarbeiten.
Ich werde sicher bald wieder kommen. Auch das Team im Restaurant war sehr freundlich und hilfsbereit und die Preise sind beim Essen und beim Eintritt auch nicht zu Teuer. Weiter so. Michael

schrieb am 16.07.2017 um 18:35 Uhr
Hallo,
das was Ihr da gebaut habt, ist wunderbar. Ich war heute am 16.07.2017 hier und werde bestimmt noch mal wieder kommen. Das kann man einfach nicht alles bei einem Besuch verarbeiten. Das Taem war freundlich und hilfsbereit. Es gibt nichts negatives. Weiter so, Ihr seit super !!!!!

schrieb am 02.07.2017 um 13:11 Uhr
Ein Abschnitt Japan ware gelaube ich besonders anspruchsvoll aber auch sehr interesant.
Vielleicht 2021 :)

Danke für diese tolle Anlage

schrieb am 29.06.2017 um 14:42 Uhr
Wir waren vergangenen Freitag (22.06.) bei der Kulinarischen Weltreise und das war ein so tolles Event. Hierfür noch einmal ein herzliches Dankeschön. Das war die Gelegenheit, die gesamte Anlage einmal in Ruhe und ohne Gedränge zu sehen und alles auf sich wirken zu lassen. Und dann noch dieses megatolle Essen!!! Spitzenmäßig dieses Event, ich kann es nur empfehlen. Das ist seinen Preis auf jeden Fall wert.
LG Silvia Jensen

schrieb am 26.06.2017 um 14:18 Uhr
Wir waren am 23.6.2017 da und waren einfach fasziniert!! Man kann das nicht erzählen, das muss man gesehen haben.
Eine Frage: Wer kann mir sagen, um welches Lied es sich handelt das beim "Michel" auf Knopfdruck abgespielt wird? Diese Melodie lässt mich nicht los, aber mir fällt das Lied dazu nicht ein. Danke.

schrieb am 26.06.2017 um 13:05 Uhr
Es war sehr schön und wir kommen gerne wieder!

Liebe Grüße aus dem Wellnesshotel

schrieb am 25.06.2017 um 17:17 Uhr
Hallo ihr Zauberer
War am Dienstag nach 2011 zum 2.Mal im Miniaturwunderland, und ich war sowas von beeindruckt, unglaublich,wie sich euer gigantisches Team weiterentwickelt hat und dieses wunderbare, detailreiche Italien erbaut habt,meine Freundin und ich waren schlicht überwältigt....
Glückwunsch aber auch für den beispielhaften Kundenservice,auch hier setzt ihr Maßstäbe, macht bloss weiter so....!!!

schrieb am 23.06.2017 um 17:42 Uhr
Einfach nur gigantisch!!! Wenn es etwas in Hamburg gibt, das sehenswert ist, dann ist es das Miniatur Wunderland. Danke für dieses Erlebnis und weiter so.

schrieb am 22.06.2017 um 22:28 Uhr
Hallo ihr Zauberer
War am Dienstag nach 2011 zum 2.Mal im Miniaturwunderland, und ich war sowas von beeindruckt, unglaublich,wie sich euer gigantisches Team weiterentwickelt hat und dieses wunderbare, detailreiche Italien erbaut habt,meine Freundin und ich waren schlicht überwältigt....
Glückwunsch aber auch für den beispielhaften Kundenservice,auch hier setzt ihr Maßstäbe, macht bloss weiter so....!!!

schrieb am 22.06.2017 um 06:11 Uhr
Es war ein tolles Erlebnis - mal wieder :-)

Das einzige, was enorm stört ist, dass trotz Durchsagen viele Leute mit riesigen Rücksäcken unterwegs sind im Wunderland. Zum einen blockieren sie damit den Zugang zu den Anlagen und zum zweiten wird man hin und wieder durch diese Rücksichtslosigkeit der Besucher auch durch einen Rucksack getroffen, wenn die Leute sich drehen. Das kann durchaus auch sehr schmerzhaft sein, je nach dem, was der Inhalt ist bzw. Reißverschlüsse oder ähnliches.

Mein Bitte... Lasst die Rücksacke im Auto oder schließt sie kostenlos in die dafür vorgesehenen Schließfächer ein!

schrieb am 19.06.2017 um 16:18 Uhr
Man steht davor - und es fehlen einem die Worte (vor Begeisterung und vor Erfurcht)

Pure Begeisterung und pure Verneigung gegenüber den Machern und Mitarbeitern vom Miniaturland - und die Restaurantverplegung ist sehr gut und dazu noch sehr günstig.

Fazit: Ich bin total begeistert von Allem !!!

Gruß Holger aus Leverkusen

schrieb am 16.06.2017 um 07:55 Uhr
Hallo an alle, die durch überragenden Fleiss und Ideenreichtum diesen Traum geschaffen haben. Wir waren am 13.6.2017 zum ersten aber 100% nicht zum letzten Mal da und waren nach verschiedenen Berichten im TV überwãltigt, was da sonst noch alles zu bestaunen ist. Besonders hervorheben mõchte ich noch den Shop und das Restaurant, eine tolle Auswahhl und auch Qualitãt der Speisen und Getrãnke zu mehr als günstigen Preisen. Auch im Shop alles sehr günstig. Das empfinde ich als phãnomenal, da es genug Beispiele gibt, wo es Abzocke am Kunden gibt. Im MIWULA ist das gottlob ganz anders. Hier wird nicht versucht, auf kosten des Kunden so viel Geld wie irgend mõglich zu scheffeln, sondern mit wirklich tollem Angebot und Preis/Leistungsverhãltnis ein tolles, wahrscheinlich in dieser Form nicht noch mal existierendes Gesamtpket zu schnürendes Gesamtpaket zu schaffen. Nochmals danke für diesen unvergesslichen Tag.

schrieb am 14.06.2017 um 00:48 Uhr
Hallo an das ganze Team,
ich war vor 3 Jahren bei euch und verfolge seitdem den Bau von Italien durch Gerrits Tagebuch. Jetzt seit ihr am Venedigabschnitt. Und so detailversessen wir ihr seid, würde ich mir wünschen, ihr würdet doch auch die wunderschöne Terrasse von Comisario Brunetti aus den Donna Leon Romanen und Verfilmungen nachbaue6n. Oder seit ihr da schon dabei?
Ich wünsche Euch auch weiterhin ein geschicktes Händchen und viel Glück beim Venedigsbau.
Mit freundlichen Grüßen
Martina Bach

schrieb am 07.06.2017 um 09:51 Uhr
Wir haben Euch zu dritt am 30. & 31.05 besucht. Es ist schlicht atemberaubend, was das MiWuLa-Team geleistet hat. Ein fast unglaubliche Detailfülle mit vielen kreativen Ideen. Ihr habt einen neuen Maßstab für Modellbau gesetzt.

Am 31.05 konnte ich endlich meine Freikarte einlösen und die Werkstattführung (sogar zu dritt) mit Gaston wahrnehmen. Gaston hat sich mit seiner herzlichen Art ganz toll um uns gekümmert. Er hat uns viele Details gezeigt, die wir sonst übersehen hätten und er hat uns viel Geschichten und Anekdoten aus seiner 17-jährigen Tätigkeit im MiWuLa erzählt, so dass die Zeit wie im Flug verging. Dafür ein herzliches Dankeschön. Ein Dankeschön auch an Wolfgang, den Gleisbauer, der mir ausführlich Euer Konzept mit den LGB-Weichenantrieben erklärt hat.

Macht bitte weiter so in diesem Sinne.

schrieb am 06.06.2017 um 15:52 Uhr
habe zum 3 mal den weiten weg zu euch gemacht, wieder 2 tage und zu kurz !!
zu den preisen und der qualität im bistro kann man nur mehr als ok sagen. die preise für erwachsene könnte man anheben,ihr habt das verdient !! wo bekommt man sonst stundenlange abwechslung so günstig geboten.
toll wäre es den besucherbildschirm online zu stellen. wäre sicherlich ein hingucker.
hoffentlich schaffe ich in ein paar jahren einen weiteren besuch bei euch
grüße aus tirol

schrieb am 04.06.2017 um 18:13 Uhr
Hallo,
bin sozusagen Stammgast beim MIWULA, 1x jedes Jahr. Ihr habt übrigens dem alten Bahnhof Kiruna ein Denkmal gesetzt. Ich bin gerade dort und habe gesehen, dass das Original schon lange ausser Betrieb ist und demnächst wegen der Minen-Erweiterung abgerissen wird.

schrieb am 28.05.2017 um 10:38 Uhr
Wir bedanken uns wiedereinmal für einen absolut geilen Besuch in Eurem MiWuLa 2017. Es war wiedereinmal ein spannender Besuch und wir haben wieder viele neue Dinge gefunden und erlebt. Ihr habt dem Begriff "Modellbau" eine neue Dimension gegeben und die Latte dafür sehr hoch gelegt. Macht weiter so und wir freuen uns auf den nächsten Besuch in diesem Jahr.
Endlich haben wir es auch geschafft Mitglied der großen MiWuLa-Familie im Olympiastadion zu werden indem wir uns mit vier Personen (wir als Familie) ausreichend Sitzplätze gesichert haben.
Einen großen Dank für Eure Arbeit und an Euer Team! Ihr gebt auch Vätern die Möglichkeit wieder Kinder zu sein!

schrieb am 22.05.2017 um 11:58 Uhr
Wir waren am 20.05.2017 nach sehr langer Zeit (das letzte mal wurde gerade in den Alpen die Oldtimer-Rallye gebaut)zu Besuch im Miwula. Es war wie bei den Besuchen vorher einfach nur gigantisch.
Ein riesen Lob an die Mitarbeiter des Miwula, die das alles wieder erschaffen haben.
Viele Grüße aus dem Saarland und bis zum nächsten Besuch.
Daumen hoch!

Spendenaktion - Pins für einen guten Zweck

Es gibt jeden Monat einen PIN (Anstecknadel) mit den schönsten Details zum Sammeln. ALLE Einnahmen (inklusive der Herstellungskosten!) gehen komplett an einen guten Zweck. Jeden Monat für etwas Anderes. An welche Institutionen das Geld jeweils geht, wird von den Käufern gewählt. Die Pins gibt es einzeln oder im kompletten Jahressatz inkl. Bonuspin zu kaufen. Wenn Sie mehr Informationen haben wollen, klicken Sie hier...

Kennen Sie das, wenn ein Ordner aus allen Nähten platzt, weil über die Jahre immer wieder neue Seiten hinein gesteckt wurden? Irgendwann geht nichts mehr und darum wurde es nötig, ein Gästebuch-Archiv einzuführen.

Im Archiv befinden sich weiter 10.000 Einträge, also viel Spaß beim Lesen...