Adventskalender 2011: 12. Dezember

Neulich im Wunderland fanden wir doch tatsächlich durch Zufall etwas, was noch niemand so gefilmt hat. Wer erkennt es? Welchen Teil der Anlage sehen wir in dieser ungeschnittenen Sequenz? Und die wichtigste aller Fragen, wer liegt dort im Krankenwagen? ;-)

Wir sind gespannt auf Ihre Antworten.

Die ausgefallensten Versionen belohnen wir mit je zwei Freikarten!

Kommentare

schrieb am 12.12.2011 um 00:16 Uhr
Im Skandinavienteil des Miwulas. Eventuell haben Pipi Langstrumpf, Tomi und Annika zuliele Weihnachtskekse gegessen und müssen deshalb ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Viele Grüße
Christoph Köhler

schrieb am 12.12.2011 um 00:26 Uhr
kann mich meinem Vorredner nur anschließen muß wohl die Weihnachtsganz zu fett gewesen sein

schrieb am 12.12.2011 um 00:41 Uhr
Es kann auch sein das in Kiruna der jagende Eisbär endlich den Angler gefressen hat und nun mit der Tierrettung in die nächste Tierklinik transportiert werden muß. Hoffendlich überlebt der Eisbär, denn der Angler hatte zuvor viel Alkohol zu sich genommen. Der Fahrer der Tierrettung hat auch zuviel Schnaps getrunken, so Schlangenlinie wie der fährt.

Viele Grüße

Christoph Köhler

schrieb am 12.12.2011 um 00:44 Uhr
Ok, bei Skandinavien sind wir uns ja bisher alle einig.
Aber ich bin mir ganz sicher, dass da im Wagen der Weihnachtsmann sitzt - kurz vor den für ihn megastressigen Feiertagen hat er gerade einen zu viel über den Durst getrunken und muss nun schnell in die Betty-Ford-Klinik, um pünktlich zu Heiligabend wieder einsatzbereit zu sein!!!

schrieb am 12.12.2011 um 00:58 Uhr
Ganz klar, der Ort: Die "kleine" ca. 8m lange Brücke in Skandinavien.
Und wer im Krankenwagen liegt: Ganz Klar; Der Weihnachtsmann. Der hat nen Nervenzusammenbruch bekommen, weil sich die Leute immer mehr zu Weihnachten wünschen. Immer teurer, größer...Da konnte er nicht mehr. Aber wie ich die MIWULA Doc´s kenne, bekommen sie den guten alten Santa Claus wieder auf die Beine. Wie wäre das denn, wenn dieses Jahr Weihanchten ausfallen würde!?!?!

Grüße Pascal

schrieb am 12.12.2011 um 00:58 Uhr
Der Fall ist sonnenklar:
Nachdem der Weihnachtsmann seit einigen Tagen verdächtigt wird, für die Brandserie in Knuffingen verantwortlich zu sein
http://www.miniatur-wunderland.de/community/adventskalender-2011/9/

und sein gestriger Fluchtversuch am Knuffingen Airport aufgeflogen ist,
http://www.miniatur-wunderland.de/community/adventskalender-2011/11/

haben seine Rentiere in Skandinavien spontan einen Rettungswagen "geborgt".

Gerade rasen Sie über die Storebeltbücke Richtung Süden. Sie planen via Hamburg und Harz nach Knuffingen zu gelangen, um ihren Chef zurück in den hohen Norden zu holen.

Hoffen wir, dass sie Erfolg haben, denn wer soll sonst am Ende die Geschenke unter den Baum legen?

schrieb am 12.12.2011 um 01:00 Uhr
Gerrit provozierte in Lappland einen Lemming-Biss in seinen großen Fußzeh, um so schneller über die Skandinavienbrücke zu den Computern zu kommen, da er dort dringend einen unerwarteten Fehler zu beheben hatte

schrieb am 12.12.2011 um 01:04 Uhr
ich finde ja das im Krankenwagen der Taxifahrer der vom Flughafen da drin ist weil ihm vom andauenden Starthilfe geben viel zu warm war. Deshalb wird er jetzt per Krankenwagen quer durchs Wunderland gebracht so das er ein Bad im Eismeer machen kann. Und das es ihm dadurch besser geht bis er wieder bei seiner Arbeit ist.

das ist meine Version

Gruß Jan

schrieb am 12.12.2011 um 01:06 Uhr
ach ja das ist in Skandinavien auf der Brücke über die Nordostsee

schrieb am 12.12.2011 um 01:26 Uhr
In dem Krankenwagen liegt der Winter. Der ist dieses Jahr sehr schwach auf den Beinen und muss deshalb am Nordpol verarztet werden, damit wir doch noch eine Chance auf weiße Weihnachten haben.

schrieb am 12.12.2011 um 01:54 Uhr
Ganz klar Skandinavien, Im Krankenwagen liegt leider Gerrit er hat sich mal wieder zu sehr über die nähsten Bauabschnitte den Kopf zerbrochen. Der Krankenwagenfahrer macht so scharfe kurven, weil Freddy ihn bestochen hat mit lebenslangen freie eintritt ins MiWuLa. Freddy ärgert sich noch immer darüber das Gerrit im Skandinavienteil Carsystem eingebaut hat.

schrieb am 12.12.2011 um 02:07 Uhr
Es handelt sich um die Storebeltbrücke im Skandinavienteil; im Krankenwagen liegt das Rentier Rudolph, weil der Weihnachtsmann den Elchtest nicht bestanden hat.

schrieb am 12.12.2011 um 03:19 Uhr
Das sieht doch irgendwie nach Skandinavien aus.

Ich glaube allerdings nicht, dass da jemand im Krankenwagen liegt, sondern vermute eine Wette zwischen den Fahrern des Krankenwagen und des Zuges, wer es als Erster über die Brücke schafft.

Der Krankenwagenfahrer war sich seiner Sache natürlich sehr sicher, angesichts der besseren Beschleunigung seines Untersatzes und der blinkenden Trumpfkarten auf dem Dach.
Der Verkehr war aber einfach zu dicht und so hat der Zug gewonnen. :-)

schrieb am 12.12.2011 um 04:02 Uhr
Im Skandinavienteil läuft die ganze Sache ja schon mal. Der Krankenwagen bringt bestimmt das kranke und überarbeitete Rentier Rudolph aus Tampere(Finnland) in die Burn-Out-Klinik, damit es schnel wieder auf die Hufe kommt & alle artigen Kinder doch noch ihre Geschenke bekommen…

schrieb am 12.12.2011 um 05:54 Uhr
Hallo,
das kann doch nur der Weihnachtsmann sein. Der hat doch wieder einen Chemiebaukasten im Sack gehabt.

schrieb am 12.12.2011 um 06:52 Uhr
Ich glaube ja das in dem Zug der Weihnactsman ist, weil der wahrscheinlich die Krise gekriegt hat und deshalb jetzt die Geschenke per Bahn austeilt. Deshalb eilt ihm der Krankenwagen hinterher. Soll heißen, das der Krankenwagen den Zug verfolgt.

schrieb am 12.12.2011 um 07:29 Uhr
Der Krankenwagen hat die Pinguine aus Kiruna abgeholt um sie endlich Richtung Süden in ihre Heimat zu bringen nachdem sie vergeblich auf einen Zug zum Südpol gewartet haben.

schrieb am 12.12.2011 um 07:35 Uhr
Das Video ist aus dem Skandinavienabschnitt ... Ich tippe darauf, dass sich König Car Gustaf in einem Stockholmer Nachtclub aus Versehen an seinen "Kronjuwelen" verletzt hat ... aber pssssssst muss ja nicht gleich jeder wissen, wo es passiert ist :)

schrieb am 12.12.2011 um 07:36 Uhr
Eindeutig: Da ist der Weihnachtsmann drin, weil sein Schlitten ausgefallen ist. Jetzt musste er sich eine andere Geschenke-Verteilmöglichkeit suchen.
Da Flugzeuge nicht auf Wohnstraßen landen können, Hubschrauber im Wunderland nicht fliegen, man mit der Bahn (leider) auch nicht jedes Haus erreicht, blieb nur noch die Straße übrig.
Und da Santa schon aus Erfahrung von seinen Flügen in den vergangenen Jahren weiß, dass auf der Brücke immer Stau ist, und man da nur mit dem Krankenwagen durchkommt, hat er sich eben für diese Variante entschieden.
Eine kleine Rolle bei der Verkehrsmittelwahl könnte auch gespielt haben, dass ihm das ständige Wilde-Maus-Fahren auf Dauer doch zu teuer geworden ist. Und dafür ist der Krankenwagen, zumindest auf dieser Strecke, doch ein vollwertiger Ersatz, oder nicht?

schrieb am 12.12.2011 um 08:00 Uhr
Tja, wer mag das gewesen sein?
Ich glaube, der Weihnachtsmann war es nicht! Der war doch gestern noch am Flughafen und wenn ich mich recht erinnere ist der so ziemlich am weitesten Weg von Skandinavien. Dass er innerhalb von nur einem Tag (das sind doch nur 15 min. ;-)) vom Airport nach Skandinavien reist, erscheint mir doch sehr schleierhaft...

Wer wirklich im Krankenwagen lag, wird man wohl erst dann erfahren, wenn die Operation geglückt ist. dennoch lohnen sich die Spekulationen für die Klatschpresse.

Wenn man sich mal die News der letzten Wochen ansieht, werde ich den Verdacht nicht los, dass der Fliegende Holländer etwas mit diesen Vorfall zu tun hat...
Es passieren komische Dinge in Skandinavien, seit der Holländer sein altes Eismeer vermisst. Erwird erst dann Ruhe geben, wenn er es zurückbekommt. Bis dahin gilt es, vorsichtig zu sein, um nicht auch im Krankenwagen zu landen!

Vorweihnachtliche Grüße von

mir

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz

Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Hinweis

Gerne dürfen Sie auch bei uns im Forum kommentieren und diskutieren.

Adventskalender-Angebot des Tages (12.12.)

Jeden Tag ein anderes "Weihnachts-Schnäppchen"!

Am 12. Dezember im Online-Shop:

Wunderland Doppel-DVD Eisenbahn Romantik incl. Schweiz