Museum für Kunst und Gewerbe

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg ist heute eines der wichtigsten Museen für angewandte Kunst. Das Museum wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gegründet, wie die Mehrzahl der großen Museen in Nordamerika und Europa.

Die Entstehung des Museums für Kunst und Gewerbe ist  zu einem großen Teil Justus Brinckmann (1843-1915), Jurist und Kunstkritiker, zu verdanken. Er beabsichtigte mit Hilfe des Museums die künstlerische Qualität des Handwerks zu verbessern, sowie eine Geschmacksbildung der Bevölkerung zu fördern.  

Neben Ausstellungen von Kunsthandwerk und Industrieerzeugnissen, ergänzen Vorträge und eine Bibliothek das Museumsangebot. 

1988 hat Wilhelm Hornbostel die Leitung des Hauses übernommen und die Arbeit seiner Vorgänger fortgesetzt. Zahlreiche private Förderungen und Stiftungen unterstützen die Arbeit des Museums.

Generelle Informationen

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Steintorplatz
20099 Hamburg
+49 (0)40 428 134 27 32
+49 (0)40 428 134 28 34
service(at)mkg-hamburg.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10:00-18:00 Uhr
Donnerstag 10:00-21:00 Uhr

Sonderveranstaltungen