Miniatur Wunderland Wochenbericht

23.11.2009 um 11:15 Uhr
Alter: 8 Jahr(e)

Wochenbericht Nr. 473, KW 47

Montag, 16.11.2009 bis Sonntag, 22.11.2009

Eine neue Woche beginnt und pünktlich zum Wochenanfang gibt es den Wochenbericht. Leider fällt der Wochenbericht diese Woche allerdings ein wenig kürzer aus, da große Ereignisse ihre Schatten voraus werfen und wir mit fast allen Händen in den Vorbereitungen stecken, doch dazu nächste Woche mehr...

Angedeutete Geländestruktur hinter der Start- und Landebahn.

Im Hintergrund der Start- und Landebahn entsteht nun das weitere Gelände. Die aufgestellten Spanten wurden nun, für den ersten Versuch, soweit zu gesägt, dass man mittels einer Folie schon einen ersten Eindruck der zukünftigen, möglichen Geländestruktur, gewinnen kann.


Fertig verlegte Gleise im Bereich des ehemaligen Durchgangs

Vor einigen Tagen war Wolfgang an dieser Stelle noch mit dem verlegen der Gleise beschäftigt, nun könnte man dort schon Züge fahren lassen, da dieser Bereich auch gleichzeitig mit verkabelt wurde.


Straßenmarkierungen im Parkhaus P4

Im letzten Wochenbericht zeigten wir Ihnen einige Fotos von dem Rohbau des Parkhauses P4. In der Woche wurde nun das gesamte Modell wieder zerlegt um lackiert zu werden. Zusätzlich wurden nun auch schon die Straßenmarkierungen aufgebracht.


Mechaniken der Ladestationen

Wie schon in Gerrits Tagebuch beschrieben, werden die Flugzeuge über eine Stangenmechanik geladen. Nachdem der erste Prototyp getestet wurde, konnte nun die Serienproduktion starten. In den nächsten Tagen werden dann diese Mechaniken im "Schatten-Hangar" verbaut.


Jens Arbeitsplatz für die Spezial Fahrzeuge am Flughafen.

Hier schon mal ein kleiner Ausblick auf den nächsten Wochenbericht, denn dort wollen wir Ihnen ein paar neue Fahrzeuge für den Flughafen vorstellen. Zusätzlich kommen sicherlich auch noch ein paar andere, recht interessante Bilder, von Aktionen aus dieser Woche.




Kommentare (Gast)

schrieb am 23.11.2009 um 12:20 Uhr
Guten Tag
Ich darf erster sein, klasse.
Ja der Hinweis auf nächste Woche.......Da müssen wir doch rätseln, oder? Naja, Mit dem zweiten sieht man besser, oder???? Also alles im Schatten der Wette.
Die Bilder des Wochenberichtes lassen wieder erahnen was ihr euch alles für Arbeit macht, damit es absolut realistisch aussieht.
Hut ab die Damen und Herren.
Allerdings hätte man ja heute mit den Vorbereitungen des Adventskranzaufhängen oder Weihnachtsbaumaufstellen rechnen können. Oder gibt es das im MIWULA nicht?
Lieben Gruß Reiner Füchtenschnieder

schrieb am 23.11.2009 um 13:41 Uhr
Danke für diesen Bericht! Ungemein beeindruckend, was da entsteht.

Ich würde allerdings gerne vorschlagen, den Hügel hinter der Runway deutlich flacher zu gestalten. Hügel neben Runway - das wirkt total unrealistisch.

schrieb am 23.11.2009 um 14:14 Uhr
Es gibt schon recht ungewöhnliche reale Flugplätze, auf denen Starts und Landungen die Piloten vor anspruchsvolle Aufgaben stellt. Doch mir ist kein Verkehrsairport bekannt, bei dem sich direkt neben der Piste solche Hügel befinden. Das wirkt - bei aller Liebe zum Detail - dann doch absolut unrealistisch!

schrieb am 23.11.2009 um 16:10 Uhr
Na ja, betr. 'Hügel neben Runway nirgendwo' also Start und Landung zwischen Bergen, da nennen wir halt anfangs die Färöer Inseln, der Engadiner Flughafen bei St. Moritz, Sion in Wallis, Genf, einige griechische Inseln, Girona, u...

schrieb am 23.11.2009 um 21:01 Uhr
Ich glaube, dass mit den Hügeln wird gar nicht so schlimm. optisch werden die aus der Entfernung wahrscheinlich nicht so hoch wirken. Abgesehen davon bin ich in den Anden (und das sind hohe Berge) mitten zwischen felsigen Kanten in die Luft gegangen. Auch wenn das kein großer Flughafen war, es existiert.

schrieb am 23.11.2009 um 21:53 Uhr
Habe im AIDA-Newsletter gelesen, dass bei Euch morgen eine große "kleine" Taufe der AIDAblu stattfindet. Habe bei Euch dazu noch gar nichts gefunden.

schrieb am 23.11.2009 um 22:50 Uhr
ich bin noch nicht oft in meinem Leben geflogen. Bin aber solchen Hügelchen neben 'ner Startbahn schon begegnet: Funchal auf Madeira ! Den Flugplatz solltet Ihr Euch mal ansehen (Google Earth) - auch die Konstruktion dieser Landebahn ist grandios.

schrieb am 24.11.2009 um 00:02 Uhr
Wieder einmal sehr interessante BIlder :) Freue mich auf das "live"-Bild vor Ort am Donnerstag.
Um auch noch mal was zu der Landschaft hinter der Runway zu sagen... ich würde es auch sehr schön und realer finden, wenn das Design den vorgegebenen kleinen Metallrahmen-Hub nicht noch weiter übersteigt bzw. wenn sich das Gelände insgesamt nur leicht linear erhöht, so dass es nicht stark auffällt. Dazu noch ein paar kleine rot-weisse Senderanlagen wie in echt und gut ;) Und bloß keine Bäume^^

schrieb am 24.11.2009 um 20:04 Uhr
Keine Panik, die Landschaft wurde nie ernsthaft so hoch geplant! Die wird so flach wie möglich und die Bilder hier und in der letzten woche sind aus einem internen Mißverständnis entstanden :-) Der Metallrahmen wir an einigen Stellen ganz an der Wand einige Centimer überragt.

Viele Grüße

Gerrit

schrieb am 25.11.2009 um 20:54 Uhr
Öh Gerrit ich wohne 900km von euch entfernt aber ich war schon ein mal im Wunderland und
ich muss sagen das war das tollste und schönste erlebnis bei Hamburg und sobald der
Flughafen fertig ist komme ich wieder zu euch der weg zu euch wird zwar lang aber es wird sich ganz sicher lohnen