Miniatur Wunderland Wochenbericht

02.11.2009 um 11:51 Uhr
Alter: 8 Jahr(e)

Wochenbericht Nr. 470, KW 44

Montag, 26.10.2009 bis Sonntag, 01.11.2009

In der letzten Woche wurden sehr viele modellbauerische Tätigkeiten an diversen Modellen durchgeführt, die wir Ihnen in diesem Wochenbericht zeigen wollen.

Gaston baut eine Metall-Brücke?

Ab und an geschehen noch richtige Wunder. Gaston, unser Holzwurm und Brückenbauer, baut ausnahmsweise eine Brücke aus einem Material, welches nicht wirklich sein bevorzugter Bausstoff ist.


Brücke aus Messing

Da das Vorbild dieser Brücke aus Metall besteht, hat Gaston die gesamten Einzelteile aus Messing gefertigt und anschließend…


Gelötete Messingteile für die Brücke

… sorgfältig miteinander verlötet.


Verlötete Einzelteile der Brücke

Nachdem alle Einzelteile miteinander verlötet sind, muss Gaston die gesamte Brücke noch schleifen und lackieren.


Fertig lackierte Brücke mit Brückengeländer

Nach der Lackierung und Montage weiterer Einzelteile, kann man schon fast erahnen, welche Brücke das Vorbild für dieses Modell ist. Es ist die Marienbrücke am Schloss Neuschwanstein.


Mechanik des Schiffshebewerkes

Bleiben wir noch kurz beim Metall. Das Schiffshebewerk wurde nicht nur mit weiteren Details verschönert, es wurde auch an der Mechanik weiter gearbeitet. Hier mussten noch die letzten kleineren „Macken“ und Probleme behoben werden, damit dieses Modell auch den tagtäglichen Einsatz in der Anlage übersteht.


Viel Handarbeit an den kleinen Details für den Flughafen.

Um am Flughafen Abschnitt auch wirklich jedes Detail mit einzubringen, sind die Modellbauer gerade dabei mehrere hundert kleine Koffer zu lackieren und …


Koffer für den Flughafen

… für die Gepäckwagen vorzubereiten.


Nathalie beim Aufbau eines Einkaufzentrums

Aber nicht nur an den kleinen Details oder Brücken wird gearbeitet, sondern auch an weiteren Gebäuden für den Bereich rund um den Flughafen. Hier baut Nathalie gerade ein Gebäude für das Einkaufszentrum in der Nähe des Flughafens auf.


Verbindungsebenen der Parkhäuser am Flughafen

Auch bei den größeren Modellen geht es weiter. Hier werden gerade die Ebenen zwischen den einzelnen Parkhäusern am Flughafen vorbereitet.



Navigation: Artikel 45 von 54
Abgelegt unter: WB 2009

Kommentare (Gast)

schrieb am 02.11.2009 um 13:45 Uhr
...und der Elefant muss für die Belastungsprobe der Brücke herhalten?

Es ist jede Woche wieder spannend, an was für Details ihr so denkt!
Bis bald im MiWuLa, Frank

schrieb am 02.11.2009 um 14:01 Uhr
Gaston baut eine Metallbrücke? Dass ich das noch erleben darf! Aber Spaß beiseite. ein wieder einmal sehr informativer Wochenbericht. Sobald der Flughafenabschnitt fertig ist, komme ich mal wieder vorbei. Versprochen!

schrieb am 02.11.2009 um 19:36 Uhr
Hallo Frank (erster Schreiber)

Das ist wohl Zufall. Der steht am Arbeitsplatz von Gaston. Die Elefanten sind die Lieblingstiere von Gaston.

http://www.brueckenbauer-gaston.de/index.php?option=com_weblinks&view=category&id=35%3Amein-leben-von-ca-1600-bis-ca-700&Itemid=48

Sieht wie immer mehr als Super aus. Höchste Modellbaukunst

Vielen Dank für die tollen Fotos

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Köhler

schrieb am 04.11.2009 um 19:19 Uhr
Ihr seid klasse !!!
Könnt ihr eigentlich mal ein ärzte Konzert
auf eurer Anlage unterbringen???
Das würde vielen freuen!

schrieb am 15.11.2009 um 15:49 Uhr
Ein Ärzte Konzert
Ärzte sind voolllll gut alter

schrieb am 12.07.2015 um 11:20 Uhr
Hallo können sie mirsagen,wie sie die Brücke und womit gelötet haben.Hart-oder Weichlot?Danke.